Mod Tracker gesucht

Mod Tracker gesucht

Beitragvon Spike42 » Do 22. Nov 2012, 02:00

Ich habe meinen ersten PC ca. 1982 bekommen. Kurz darauf - vielleicht 1 Jahr später - hab ich eine Soundkarte eingebaut und dann auch Mod-Files abgespielt. Nun suche ich den Player, den ich damals unter DOS verwendet habe.

Es war keins dieser drei Programme (Scream Tracker,Cubic Player,Fastracker 2).

Es lief auf einem 8088 und war in ASCII Grafik. Das Programm war nur zum Abspielen von mod-Dateien. Es zeiget soweit ich mich erinner keine "Spur-Daten" an, sondern hatte nur zwei gelbe Balken für den Ausschlag des linken und rechten Kanals und eine Auswahlbox für die einzelnen Dateien.

Ich weiß, dass diese Angaben ziemliche vage sind, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee...
Spike42
Solitärspieler
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Nov 2012, 00:02
Wohnort: Hannover

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon elianda » Do 22. Nov 2012, 11:15

Diverse Retro-Computer vorhanden.
elianda
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon Spike42 » Do 22. Nov 2012, 19:42

Hi Elianda,
danke für den Link. Leider ist das nicht der gesuchte Player. Ich hab ihn schon ein wenig moderner in Erinnerung. Es war diese typische blaugelbe Darstellung mit ASCII-Rahmen.

Ich glaube es war auch ein reiner Player.Die obere Hälfte des Bildschirms bestand komplett aus der Dateiliste der MODs und unten rechts gab es zwei gelbe Balken, die die Lautstärke des linken und rechten Kanals beim Abspielen dargestellt haben.

Hier mal zwei Beispiele anderer Programme in ähnlicher Optik:
Bild
Bild
Spike42
Solitärspieler
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Nov 2012, 00:02
Wohnort: Hannover

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon Shockwav3 » Fr 23. Nov 2012, 08:08

Versuchs mal mit dem Inertia Player, Dual Module Player oder GLX
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon DOSferatu » Fr 23. Nov 2012, 18:04

Ich hab mal den IPLAY (den ich auch gern benutze) auf meine Seite hochgeladen, vielleicht suchst Du den:

http://imperial-games.de/z/iplay122.zip
DOSferatu
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1095
Registriert: Di 25. Sep 2007, 11:05

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon Spike42 » Fr 23. Nov 2012, 22:36

Hallo ihr beiden. Vielen Dank für eure Antworten!

Leider ist es weder der Inertia Player noch der Dual Module Player. Zu GLX hab ich bei Google nichts gefunden. Iplay wollte ich mangels laufenden DOS-System per Dosbox testen. Es scheitert aber daran, dass das Setup die Konfigurationsdatei nicht speichern kann (Verzeichnis ist per mount eingebunden) und ohne Konfigurationsdatei startet es nicht.

Ich vermute ja mal, dass der Player, den ich suche, völlig unüblich war. Ich hab mitlerweile sogar versucht ihn über die Bildersuche von Google zu finden, ohne Erfolg.

Wenn ich das nächste mal bei meinen Eltern bin, werde ich wohl mal die alte Diskettenbox vom Dachboden holen. Vielleicht hab ich den Player ja noch irgendwo auf Diskette.
Spike42
Solitärspieler
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Nov 2012, 00:02
Wohnort: Hannover

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon Shockwav3 » Sa 24. Nov 2012, 05:07

Meinste evtl. den AdLib Tracker II? Der würde vom Schema auch noch passen

http://www.adlibtracker.net/screenshots.php


Weisst du evtl. sonst noch irgendwas? 1984 erscheint mir allerdings ein bisschen früh für Musik am PC ... wenn man bedenkt, dass die AdLib/Covox/Innovation/PAS/IBM Karten erstmalig um 1986 am Reissbrett entworfen wurden.


Ansonsten gibts hier noch eine ziemlich vollständige Auflistung von mod Playern für DOS (leider ohne Downloads, nach den Dateinamen zu googlen reicht aber meistens)
http://www.synchrondata.com/pheaven/www/area21.htm
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon Spike42 » So 25. Nov 2012, 00:52

Nein, der AdLib Tracker ist es leider auch nicht. Das Aussehen ist schon ziemlich dicht dran, allerdings war der Tracker, den ich suche, noch wesentlich einfacher aufgebaut. Soweit ich mich erinnere gab es z.B. keine Auflistung der einzelnen Spuren.

Mit meiner Jahresangabe habe ich mich tatsächlich verhauen. Meinen ersten PC habe ich während der 5./6. Klasse bekommen - also 1988/1989. Bei meinem ursprünglichen Post hatte ich die 6 Jahre vor der Schule vergessen *schäm*.

Der Rechner ist ein Sanyo MBC-16EX5. Als Spiel bekam ich Zak McKracken (1988) dazu. Der Rechner hat nur einen XT-Bus Slot frei und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Soundkarte keine AdLib, sondern eine Soundblaster war. Höchstwahrscheinlich eine Soundblaster 1.0 bzw. 1.5 (1989/1990). Ich kann mich noch an das Drehrad für die Lautstärke erinnern ;-)
Außerdem kann ich mich noch erinnern, dass ich von dem Intro von Space Quest III (1989) mit Soundkarte völlig begeistert war.

Der Tracker selbst müsste Free-/Shareware gewesen sein. Ich kann mich erinnern, dass ich damals im Computerladen Spiele und Programme auf Diskette kopieren konnte und dann pro Diskette bezahlt habe. So bin ich auch an die freien Episoden von Commander Keen und Duke Nukem etc. gekommen. Hach, das waren noch Zeiten ... ;-)
Spike42
Solitärspieler
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 13. Nov 2012, 00:02
Wohnort: Hannover

Re: Mod Tracker gesucht

Beitragvon zatzen » Mi 21. Aug 2013, 01:59

Du kannst dir mal den Tetra Compositor angucken.
Benutzeravatar
zatzen
617K-Frei-Haber
 
Beiträge: 310
Registriert: Di 17. Apr 2012, 04:10
Wohnort: bei Köln


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste