Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon drzeissler » Di 20. Nov 2012, 21:58

Was sind Eurer Meinung nach die besten Trackerlieder (MOD,S3M etc.)
Ich mag die Mukke von den FC Demos. Bspw.:

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=60395

Postet doch mal bitte Eure Favoriten.
Zuletzt geändert von drzeissler am Mi 21. Nov 2012, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Locutus » Mi 21. Nov 2012, 13:55

Kann mich noch an einen bestimmten Song von ModArchive erinnern:

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=49761

Den fand ich echt gut.

Ansonsten fand ich die Sachen von Decibelter und Acumen immer gut:

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=69147
http://modarchive.org/index.php?request ... uery=68802

Gruß
locutus
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Doctor Creep » Mi 21. Nov 2012, 14:27

Tolle Threadidee!

Leider komme ich gerade nicht an meine .mod, etc Sammlung ran. Mir sind aber schon wieder einige eingefallen:

Drops in Time - fantastischer Gänsehaut-Song!

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=69264

-snip-

Composed by ... Ryan Cramer Renaissance'94

Written for the "drops sequence" in Iguana's ASM'94 demo.

Samples from a Korg X3

Finished: 07/23/94

-snap-


CHI-MAI.S3M

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=34599

Hat glaube ich extreme viele Tracks - perfekt um das superbe Hardware-Mixing der GUS zu demonstrieren - klang dagegen auf ner SB mit Softwaremixing nicht so toll...

"An extremely accurate version of Chi Mai by Ennio Morricone. A very touching piece of music. Very well done."


Der Song von der sehr stimmungsvollen Timless Demo (1) passt hier auch super rein - ich weiß aber nicht mehr, ob der auch seperat released wurde:



Später mehr...


(1) viewtopic.php?p=25763#p25763
Zuletzt geändert von Doctor Creep am Mi 21. Nov 2012, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Kurt Steiner » Mi 21. Nov 2012, 20:04

Hi,

ich fand die Sounds immer schon klasse, gerade wen man einen "Trainer" oder andere Programme nutzt. Könnt uhr mir ein gutes Tracker-Player empfelen für Dos ?

Danke !
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Doctor Creep » Mi 21. Nov 2012, 21:22

Kurt Steiner hat geschrieben:ich fand die Sounds immer schon klasse, gerade wen man einen "Trainer" oder andere Programme nutzt. Könnt uhr mir ein gutes Tracker-Player empfelen für Dos ?


Hab auf meinem DOS-PC laufen:

Scream Tracker
Cubic Player
Fastracker 2
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Kurt Steiner » Mi 21. Nov 2012, 21:23

Ok, super werde die gleich morgen mal testen !

Dank !
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Kurt Steiner » Do 22. Nov 2012, 16:25

Danke nochmal, gerade alle gezogen und auch paar MODs reingeschossen und klasse einfach klasse. Ich habe mir auch nen bissel damit beschäftigt und wenn man überlegt was für ein Sound rauskommt und die Datei gerade mal 50k ist ist das sehr beeindruckend. Zu mal im vergleich zur MIDI klingen die Stücke sehr lebhaft und nicht hölzern oder ähnlich.

Hört sich eine Datei immer gleich an ? Also wenn ich die zum unter DOS über eine AWE laufen lasse und hier auf meinem 7er mit nem AC97 ?
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 879
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon drzeissler » Do 22. Nov 2012, 18:02

OCP läuft bei mir.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Doctor Creep » Do 22. Nov 2012, 18:05

Kurt Steiner hat geschrieben:Danke nochmal, gerade alle gezogen und auch paar MODs reingeschossen und klasse einfach klasse. Ich habe mir auch nen bissel damit beschäftigt und wenn man überlegt was für ein Sound rauskommt und die Datei gerade mal 50k ist ist das sehr beeindruckend. Zu mal im vergleich zur MIDI klingen die Stücke sehr lebhaft und nicht hölzern oder ähnlich.


Jap - richtig gute Midi-Files haben aber auch eine eigene sehr geniale Soundästhetik, und das gilt auch für 1A Trackersongs.


Kurt Steiner hat geschrieben:Hört sich eine Datei immer gleich an ? Also wenn ich die zum unter DOS über eine AWE laufen lasse und hier auf meinem 7er mit nem AC97 ?


Das ist ne sehr gut Frage - die ich mal im A/B Vergleich testen werde. Ich komme nur leider gerade nicht an meinen DOS-Rechner ran. Neulich hatte ich mal Second Reality mit der GUS genossen, und kann sagen, daß es direkt aus der Ultrasound schon ne Ecke knackiger klingt, als die YouTube Clips...

Bei Chi Mai (s.o.) würde mich das mal sehr interessieren ob der Java Player vom Modarchiv genau den Sound bringt, wie die Ultrasound + Scream Tracker...

Was ich sagen kann, daß die GUS zumindest unter DOS bei Trackersongs Referenz sein dürfte (besonders wenn sehr viele Tracks im Spiel sind (Stichwort Hardwaremixing))
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Doctor Creep » Sa 24. Nov 2012, 09:54

Guitar Slinger ist mir noch eingefallen - war daaamals (TM) einer der ersten Tracks, mit der ich meine neue GUS testete...

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=42560
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon CptKlotz » Sa 24. Nov 2012, 21:25

Hört sich eine Datei immer gleich an ? Also wenn ich die zum unter DOS über eine AWE laufen lasse und hier auf meinem 7er mit nem AC97 ?


Kommt ganz klar drauf an. Ab einer bestimmten CPU-Leistung wird in Software abgespielte MOD-Musik wieder besser klingen als eine GUS, weil sich mehr Tracks in besserer Qualität mixen lassen.

In dem Fall ist es dann auch (fast) egal, welche Soundkarte im Rechner steckt. Es zählen dann eigentlich nur noch simple technische Daten wie Signal-/Rauschabstand, Frequenzganglinearität, etc.

Was ich sagen kann, daß die GUS zumindest unter DOS bei Trackersongs Referenz sein dürfte (besonders wenn sehr viele Tracks im Spiel sind (Stichwort Hardwaremixing))


Die GUS hat solange einen Vorteil, wie nicht genug CPU-Leistung zur Verfügung steht, um die Samples in höherer Qualität zu mixen.

In Spielen aus der DOS-Ära, die nur sehr begrenzt CPU-Leistung fürs Audio-Mixing aufwenden können, wird sie andere Soundkarten um Längen schlagen. Sehr schön hört man das z.B. bei der Aufnahme von Pinball Dreams auf http://sound.dosforum.de/

Zum reinen *Anhören* von MOD-Musik wird sie wahrscheinlich schon ab der Pentium-Klasse überflüssig und von "software rendering" geschlagen.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon drzeissler » So 25. Nov 2012, 15:03

Die GUS macht es möglich PinballFantasies in bester Qualität auf einem 10! Mhz 286er laufen zu lassen.
Sobald ich die GUS gegen eine SB tausche, ist der Sound SEHR viel schlechter und der Ball wird selbst
bei Minimum-Qualität zähflüssig.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon Doctor Creep » Sa 8. Dez 2012, 01:19

So, ich komme jetzt endlich mal an meine damalige Sammlung von Trackersongs ran. Ich empfehle fürs Abspielen einen DOS-PC und die Gravis Ultrasound! 8-)

Hier also die ersten Highlights, über die ich gestolpert bin:

Virtuali.dmf

Würde in dem netten Waveschuppen von nebenan auch nicht weiter auffallen...

http://xography.codearts.com/virtuali.zip


Claustr2.xm

Catchy Tune - sehr saubere Samples.
Da legten die Soundblaster Freaks daaamals (TM) die Ohren an, wenn man die GUS anschmiss :-)
Ansonsten nur ein Wort: Triton!

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=37679


Walkaway.s3m

Passte gerade so ins RAM der 1MB GUS - genialer Tune!

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=59813


When.s3m

Ich sach nur Purple Motion! Bombastsound par excellence

http://modarchive.org/index.php?request ... uery=59854


Demnächst mehr...
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon drzeissler » Mi 27. Feb 2013, 07:00

Habt Ihr noch Futter für mich. Es gibt bestimmt schöne Trance-Sachen als S3M.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Beste Trackermukke (Eure Lieblinge)

Beitragvon zatzen » Mi 21. Aug 2013, 02:01

virtuali.DMF (!)

Oh, kennt ihr viele DMF Files?

Die macht der X-Tracker, ich würde schätzen nur 50 Leute (inkl. mir) haben den
benutzt, deshalb frag ich!
Benutzeravatar
zatzen
617K-Frei-Haber
 
Beiträge: 310
Registriert: Di 17. Apr 2012, 04:10
Wohnort: bei Köln

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast