Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon raidenfighterkirkov » Di 13. Sep 2011, 07:47

Hallo !

Letzten Samstag hatte ich das Vergnügen ein längeres Interview mit Jurie Hornemann führen zu können.
Wir plauderten ausführlich über seine Laufbahn als Programmierer, Storyteller und Producer bei Firmen wie Tahlionsoftware (Amberstar, Ambermoon, Lionheart), Blue Byte (Albion), Jo Wood, Rockstar Vienna und Mipumi Games.

Die Aufnahme werde ich in den kommenden Tagen / Wochen als Podcast veröffentlichen.
Geplant sind des weiteren noch Interviews mit Eric Simon und Erwin Kloibhofer. Vielleicht kommt ja auch ein Treffen mit Manfred Trenz zustande.

Heute treffe ich noch die Belegschaft der Indieschmiede Broken Rules, die mit ihrem Softwaretitel "Yet it Moves" auch Teil des sehr erfolgreichen dritten Humble Bumble Paketes waren.

Herzliche Grüße
RFK
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon freecrac » Di 13. Sep 2011, 19:58

raidenfighterkirkov hat geschrieben:Hallo !

Letzten Samstag hatte ich das Vergnügen ein längeres Interview mit Jurie Hornemann führen zu können.
Wir plauderten ausführlich über seine Laufbahn als Programmierer, Storyteller und Producer bei Firmen wie Tahlionsoftware (Amberstar, Ambermoon, Lionheart), Blue Byte (Albion), Jo Wood, Rockstar Vienna und Mipumi Games.

Die Aufnahme werde ich in den kommenden Tagen / Wochen als Podcast veröffentlichen.
Geplant sind des weiteren noch Interviews mit Eric Simon und Erwin Kloibhofer. Vielleicht kommt ja auch ein Treffen mit Manfred Trenz zustande.

Heute treffe ich noch die Belegschaft der Indieschmiede Broken Rules, die mit ihrem Softwaretitel "Yet it Moves" auch Teil des sehr erfolgreichen dritten Humble Bumble Paketes waren.

Herzliche Grüße
RFK

Super, ich bin beeindruckt. Nun warte ich auch auf dein Podcast, aber bestimmt nicht alleine. Es dürfte wohl auch andere Leser hier interessieren. Aber es hat keine Eile, also lasse dich nicht hetzen, wir können warten.

Dirk
freecrac
DOS-Guru
 
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon raidenfighterkirkov » Fr 30. Sep 2011, 12:24

Hallo !

Die Nachbearbeitung der Aufnahme nimmt leider doch noch etwas Zeit in Anspruch. Zwischenzeitlich konnte ich aber den Podcast mit dem Entwicklerstudio "Broken Rules" hochladen.

http://www.bildschirmspruenge.net/

Das junge Indielabel zeichnet sich verantworlich für den Spieletitel "Yet it Moves". Das Spiel war auch Bestandteil des letzten Indie Humble Bumble Angebots.
Neben dem PC / Mac gibt es auch eine Wii und Ipadportierung.

Hier noch ein Link zum sehr schön gemachten Trailer:

http://www.youtube.com/watch?v=NCgKOp-8bsE
http://www.youtube.com/watch?v=DTXrkGFXi8g

Aktuell arbeitet das Team an "Chasing Aurora" einem Multiplayertitel der entfernt an den Klassiker Mircomachines erinnert.

Herzliche Grüße
RFK
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon raidenfighterkirkov » Di 11. Okt 2011, 22:45

Hi !

Es hat leider etwas länger gedauert und das Aufnahmegerät hat und technisch auch ein wenig ins Werk gepfuscht *grrrrr*, aber hier ist der Link zum Jurie Hornemann Podcast:

http://www.bildschirmspruenge.net/bssp- ... -horneman/

Herzliche Grüße
RFK
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon drzeissler » Fr 2. Dez 2011, 23:02

SEHR INTERESSANT, DANKE!!!
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon raidenfighterkirkov » Fr 2. Dez 2011, 23:23

Hi !

Danke für das Lob.
Am 17.12. werde ich mit Jurie auf seinen Wusnch hin nocheinmal ein sehr langes Interview führen. Er wollte sich mal richtig viel Zeit nehmen um ausführlich über die alten Zeiten sprechen zu können.

Falls ihr spezielle Fragen habt, schickt sie mir bitte zu. Ich kann Sie dann ins Interview einweben.

Herzliche Grüße
RFK
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Interview mit Jurie Hornemann von Thalionsoftware

Beitragvon drzeissler » Sa 3. Dez 2011, 00:08

Fragen jetzt direkt nicht, aber ich fand die Ausführungen zu den technischen Tricks SEHR interessant. Das hab ich mir gleich mal Live angesehen.

wahnsinn was die jungs aus der kiste gekitzelt haben.
der grafik sieht man NICHT an dass der Amiga nur 32! Farben hatte. (ausgenommen mal den HAM-Modus)

wenn ich sehe wie flüssig das teil scrollt (auch in mehreren ebenen) das bin ich echt baff. ich hatte unlängst trine für meinen iMac gekauft. Der hat ne fette 4850 von ATI drin und es ruckelt und zuckelt vor sich hin dass ich kotzen könnte. lest mein review im app-store!!

Bild Bild
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59


Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast