Was würdet ihr von einem (virt.) Hardware Museum erwarten?

Re: Was würdet ihr von einem (virt.) Hardware Museum erwarte

Beitragvon rftl » Mi 23. Feb 2011, 11:49

Ich finde es wäre auch nicht schlecht auf Software Emulation einzugehen.

Verschiedene Programme zur Emulation alter Soundkarten. Ihre vor und Nachteile bez unterscheide zu den Originalen.
---------------------------------------------------------

Multimedia Multimedia Multimedia.

Lange Texte und Erklärungen sind zwar auch wichtig.
Aber es ist immer gut das ganze etwas aufzupeppen.

Kurze (youtube) Videos über die Soundkarten.
z.B wie sieht es aus wen ein MT-32 Sysexlusive Daten bekommt.
Wie baut man ein Waveblaster Dougtherbord ein.
Einfache kurze mini Erklärungen/Reviews über bestimmte Soundkarten mit Videos von der Karte.

Klar das macht Arbeit und bringt wohl nicht mehr Infos als ein Artikel.
Aber es bringt etwas leben in die Texte und kann mehr Leute anlocken.



Audiobeispiele zum schnellen zugriff im Flashplayer <- besonders bei vergleichen.
Für HQ vergleiche sollte es zwar noch Downloads geben. Aber solche schnell Zugriffe, mindern die Hürden für weniger interessierte.
Zuletzt geändert von rftl am Do 24. Feb 2011, 15:48, insgesamt 2-mal geändert.
Future events such as these will effect you in the future. (Edward D. Wood Jr.)
Benutzeravatar
rftl
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 1. Jul 2010, 13:27

Re: Was würdet ihr von einem (virt.) Hardware Museum erwarte

Beitragvon philscomputerlab » Mi 23. Feb 2011, 11:58

Ja Videos wären auch sehr gut!

Da kann man sehr viel einbringen. Z.b. die Installation der Treiber und demonstration aller tools (mixerset, midi player u.s..w).
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 09:40
Wohnort: Australien

Re: Was würdet ihr von einem (virt.) Hardware Museum erwarte

Beitragvon Shockwav3 » Mi 23. Feb 2011, 14:00

DosX hat geschrieben:Ein Bsp wie so etwas aussehen könnte verlinke ich mal. Sorry hat nichts mit Soundkarten zu tun, sondern soll nur als Beispiel zur Orientierung dienen. http://thinkpad-wiki.org/A31
Wenn du genau hinschaust, verlinkt die Seite zu den offiziellen Treibern auf der IBM Seite ... das wäre zwar der Idealfall, allerdings gibt es Firmen wie z.B. Advanced Gravis (jedenfalls die Soundkarten Sparte) nicht mehr. Das primäre Problem liegt auch im Copyright (jemals gewundert wieso z.B. die GUS Patches nicht bei DOSBox direkt mit dabei sind?) als dass ich mich gerne auf Google bzw. die Fähigkeit der User Google zu nutzen verlasse. Firmen wie z.B. Roland sind da ziemlich pingelig.


rftl hat geschrieben:Ich finde es wäre auch nicht schlecht auf Software Emulation einzugehen.
Klasse Idee :D

rftl hat geschrieben:Kurze (youtube) Videos über die Soundkarten.
z.B wie sieht es aus wen ein MT-32 Sysexlusive Daten bekommt.
Wie baut ein Waveblaster Dougtherbord ein.
Einfache kurze mini Erklärungen/Reviews über bestimmte Soundkarten mit Videos von der Karte.
Ebenso 'ne richtig gute Idee, damit kriegt man sicherlich noch ein paar Leute mehr "geködert"

rftl hat geschrieben:Audiobeispiele zum schnellen zugriff im Flachplayer <- besonders bei vergleichen.
Für HQ vergleiche sollte es zwar noch Downloads geben. Aber solche schnell zu Griffe mindern die Hürden für weniger interessierte.
Und nochmal richtig gut, ich glaub das mit dem "schnellen Zugriff" hätte ich komplett vergessen.
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Was würdet ihr von einem (virt.) Hardware Museum erwarte

Beitragvon mandelbrot » Mo 28. Mär 2011, 13:19

Ich kann jetzt gerade nichts "konstruktives" einbringen (ist ja eh schon viel gesagt worden),
möchte dennoch aber schlicht "Applaus!" klatschen, da ich die Idee auch super finde.
Wenn irgend möglich helfe ich gerne mit, was Treibersuche angeht.
Benutzeravatar
mandelbrot
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 13:01

Vorherige

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste