Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon CptKlotz » Mi 9. Feb 2011, 20:34

Interessant, die kannte ich auch noch nicht.

Da sie weder einen AMD Interwave hat (GUS PnP) noch einen Crystal-Codec (GUS Max) würde ich stark vermuten, daß die Karte mit der GUS Classic kompatibel ist, oder?
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon elianda » Mi 9. Feb 2011, 20:45

Shockwav3 hat geschrieben:Damn nice! Wenn du die abtreten willst, ich hab ziemliches Interesse (würde gegen eine GUS MAX 1.8 tauschen, die ist technisch hochwertiger und rot :P).
Hast du die Möglichkeit bessere Bilder (ohne Spiegelung vom Blitz) oder einen Scan zu machen?
Ansonsten scheint die Karte auf einer Gravis UltraSound ACE mit zusätzlicher IDE und MIDI Schnittstelle zu basieren.


Sie hat weiterhin einen ICS Mixerchip drauf.
Diverse Retro-Computer vorhanden.
elianda
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Shockwav3 » Mi 9. Feb 2011, 20:46

CptKlotz hat geschrieben:Da sie weder einen AMD Interwave hat (GUS PnP) noch einen Crystal-Codec (GUS Max) würde ich stark vermuten, daß die Karte mit der GUS Classic kompatibel ist, oder?
Der AMD Interwave Chip ist ja mit dem Gravis GF1 vollkompatibel mit diversen Verbesserungen (kein "Samplerate Drop" bei 32 Kanälen).

Ansonsten kann die Karte auch ein Clone der späteren Version der GUS Classic (ab Version 3.7) sein ... allerdings hat diese einen GAL weniger und einen etwas "dickeren" Verstärker wie's scheint. Die "Mischbestückung" beim RAM verwundert mich grade ein wenig, die gabs nämlich soweit ich weiss nur bei der GUS MAX.
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon CptKlotz » Mi 9. Feb 2011, 21:18

Naja, leider soll die GUS PnP ja zumindest mit Spielen nicht 100% kompatibel sein. Aber "kompatibel" war vielleicht auch nicht der beste Ausdruck. Ich meine eher, daß es sich wahrscheinlich um einen GUS-Classic-Nachbau handelt, lasse mich aber gerne korrigieren. Ich muß gestehen, daß ich nicht der allergrößte GUS-Experte bin :-)
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon plentus » Mi 9. Feb 2011, 21:40

Vorderseite:
http://netload.in/dateiTsSBsAqptN/virtuoso-v.bmp.htm
Rückseite:
http://netload.in/dateiyMoYjKvfa0/virtuoso-r.bmp.htm

2. GUS Karte, die ich heute erwerben konnte:
Vorderseite:
http://netload.in/dateif3wVscTpwB/m16c-v.bmp.htm

Rückseite:
http://netload.in/dateijAC8GTuT8C/m16c-r.bmp.htm

laut netload:
Aufbewahrungsdauer:
30 Tage bei Inaktivität

Wenn Interesse an der Weiterverwertung der Bilder bestehen sollte, so darf dies von meiner Seite aus ohne jede Einschränkung geschehen. Schön wäre ein Link innerhalb dieses Threads auf die neue Heimat der Bilder, damit interessiete Betrachter nach 2 Monaten auch noch die Möglichkeit haben die Karten anzuschauen.
Zuletzt geändert von plentus am Mi 9. Feb 2011, 22:21, insgesamt 2-mal geändert.
plentus
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:23

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Shockwav3 » Mi 9. Feb 2011, 21:55

Den aller verbindlichsten Dank :)
Ich bin aktuell in Kontakt mit dem Betreiber von gravisultrasound.org ... wär's okay, wenn er die Bilder auf seiner Seite benutzt? Backlink auf eine E-Mail/Web Adresse ist selbstverständlich möglich.
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon plentus » Mi 9. Feb 2011, 22:02

Shockwav3 hat geschrieben:
Den aller verbindlichsten Dank :)
Ich bin aktuell in Kontakt mit dem Betreiber von gravisultrasound.org ... wär's okay, wenn er die Bilder auf seiner Seite benutzt? Backlink auf eine E-Mail/Web Adresse ist selbstverständlich möglich.


Du darfst mit den Bildern machen was Du möchtest!

Gruss
plentus
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:23

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Shockwav3 » So 13. Feb 2011, 19:58

Aktuelle Ausbeute:

- Primax Music Sound / Altrasound BOXED - 20€
- PC Wonder Music BOXED allerdings leicht verbastelt [alternativer Lautstärkeregler] - 2€

Added 2011-02-13:
- Soundblaster 1.5 BOXED - 22€
- HP Scanjet 3970 (nicht wirklich "retro" da von 2004 und mit USB ... dank CCD Sensor aber tauglich Retro-Hardware zu scannen :D) - 5€
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon elianda » So 13. Feb 2011, 21:02

Ist auf der Altrasound die lange Widerstandsbruecke unter dem DM7406N vollständig kontaktiert?
Diverse Retro-Computer vorhanden.
elianda
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon Shockwav3 » So 13. Feb 2011, 21:29

elianda hat geschrieben:Ist auf der Altrasound die lange Widerstandsbruecke unter dem DM7406N vollständig kontaktiert?
Meinst du das Widerstandsnetzwerk RN5 (5 Pins [auf dem Bild über dem Chip]) oder RN6 (8 Pins [nahe den Verstärkerchips]), wenn ja, die sind beide komplett kontaktiert. Aus Interesse ... wieso fragst du?
SYS1: Asus VL/I-486SV2GX4, DX2 @ 66MHz, 32MB RAM, 1GB CF HDD, Cirrus Logic 542X, GUS CD3, SB16, Stereo Covox, DOS 6.22 + Win 3.11
SYS2: Gigabyte GA5HX512, P1MMX @ 233MHz, 128MB RAM, <div. sich ständig wechselnde Hardware>, Win98SE
Benutzeravatar
Shockwav3
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1359
Registriert: Mi 9. Mai 2007, 15:42
Wohnort: Berlin XBerg

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon elianda » So 13. Feb 2011, 21:45

Ich habe selbst mehrere AltraSounds und bei einer ist von RP1 der rechteste Pin nicht kontaktiert. Ich habe bisher keine Fehlfunktion deshalb finden können.
Ich glaube jedoch nicht, dass das normal ist. Es scheint sich jedoch um einen Produktionsfehler zu handeln, da der Pin zwar wie abgebrochen aussieht, jedoch die Lötstelle jungfräulich ist.
Diverse Retro-Computer vorhanden.
elianda
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1140
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 19:04
Wohnort: Halle

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon raidenfighterkirkov » Mo 14. Feb 2011, 17:33

Einen Athlon mit 2 Ghz und Geforce 5600.

Mal sehen ob ich die Revelator Brille mit dem Rechner zum Laufen bringen kann.

Herzliche Grüße
RFK
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon SharpClaw » Mo 14. Feb 2011, 20:54

raidenfighterkirkov hat geschrieben:Einen Athlon mit 2 Ghz und Geforce 5600.

Mal sehen ob ich die Revelator Brille mit dem Rechner zum Laufen bringen kann.

Herzliche Grüße
RFK

Lustig das in der Rubrik 'Retro Hard/Software' lese... habe beinahe dieselbe Konfiguration als Haupt-Gamerechner... das ist wieder einer der Tage an denen ich mich unendlich alt fühle :/

Aber glückwunsch, Athlon sind echter VW-Käfer ;)
Doch bräucht' es ganze Scharen Von Zauberern, und Zeit
Das Schöne zu bewahren Und die Gerechtigkeit.

Nun will ich nicht mehr weinen. Komm, führ mich in dein Land!
Will mich mit ihr vereinen In deiner sanften Hand...

ASP - Zaubererbruder (Am Ende)
Benutzeravatar
SharpClaw
DOS-Kenner
 
Beiträge: 409
Registriert: So 23. Jul 2006, 18:09

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon raidenfighterkirkov » Mo 14. Feb 2011, 22:07

Ja so schnell geht das im Pcbereich. ;-)

Welche Grafikkarte werkelt denn in deinem Rechner ?

Einen Pentium 3 hab ich mit Win98 aufgesetzt und zwei Voodoo 2 Karten im SLI Modus nebst einer Riva TNT 2 Karte in Betrieb genommen.
Die Riva Karte werde ich aber gegen eine ATI 7500 austauschen, gesetz den Fall ich finde den passenden Win98 Treiber.

Spaßhalber hab ich mal Magic Carpet auf dem Pentium 3 ausprobiert. Das rennt dort viel zu schnell. :-) Ich denke mir, dass auch Magic Carpet 2 im SVGA Modus viel zu schnell laufen wird.

Herzliche Grüße
RFK
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: Habe heute folgende Retro Hard/Software bekommen ...

Beitragvon SharpClaw » Di 15. Feb 2011, 15:01

hawooo!! ^^

Ich habe den Rechner von meiner Freundin bekommen, die ihn damals als Highend-Gaming-Rechner hat zusammenbauen lassen mit der folgenden Konfiguration:

- Athlon XP 3200+
- nVidia Geforce 6600 256MB Ram
- 2GB Ram
- 160GB Festplatte
Doch bräucht' es ganze Scharen Von Zauberern, und Zeit
Das Schöne zu bewahren Und die Gerechtigkeit.

Nun will ich nicht mehr weinen. Komm, führ mich in dein Land!
Will mich mit ihr vereinen In deiner sanften Hand...

ASP - Zaubererbruder (Am Ende)
Benutzeravatar
SharpClaw
DOS-Kenner
 
Beiträge: 409
Registriert: So 23. Jul 2006, 18:09

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste