Kritik am DOS-Forum und Planung für die Zukunft

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon matze79 » Sa 29. Okt 2016, 17:53

Da Linux hauptsächlich noch von grossen Konzernen entwickelt wird, wäre ich mir da nicht so sicher was die Freie Welt angeht :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2016, 17:56

matze79 hat geschrieben:Da Linux hauptsächlich noch von grossen Konzernen entwickelt wird, wäre ich mir da nicht so sicher was die Freie Welt angeht :)

Ja da hast natürlich nicht ganz Unrecht aber zu mindest kann man in den Quellcode schauen :-)

Gruß
Darius
 

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 29. Okt 2016, 19:21

Darius hat geschrieben:Mein Fazit:

Ich merke ganz besonders heute persönlich, dass mir irgendwie mehr die Luft zum Atmen
genommen wird und dies wird auch die Bereitschaft hier soweit einschränken, dass ich mir
in kurzer Zeit eben eine neue Foren-Heimat suchen werde. Natürlich war ein großer Aus-
löser eben Heilbar's Verlust und sicherlich hat er es wohl nicht so gemeint aber ich kann
mich da direkt reinfühlen da er ja schon einige Hiebe schon von damals einstecken musste
ohne jetzt ins Detail zu gehen. Das möchte und will ich auch nicht. Aber auch ich habe hier
schon einiges mitgemacht und werde an meinem Entschluss hier auch festhalten.

Aber es ist eben wie im realen Leben: Entweder man kommt mit einem aus oder eben nicht.

Das sehe ich ganz genauso. Heilbar - das möchte ich noch anmerken - hat wie ich denke dieses
Forum als sein virtuelles Zuhause gesehn. Er war mit Herzblut dabei. Sein Ausschluß hat ihn mit
Sicherheit tiefer getroffen als es sich viele hier vorstellen können. Für mich selbst ist das schon
ein großer Schock - wie ist es dann erst für ihn?

Seit heute ist bei mir jedenfalls Vieles anders.

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon FatBoy2050 » Sa 29. Okt 2016, 19:56

Ich empfinde ebenso. HEILBAR ist ein riesen Verlust und ich finde das hier teilweise
überreagiert wurde. Ich war in dem Thema involviert, empfand es eigentlich für nicht
so tragisch. Mein Kontrahent hat hier schlicht überreagiert.

Möchte mich an dieser Stelle nochmals für die Hilfbereitschaft bei Heilbar
bedanken.
FatBoy2050
BIOS-Flasher
 
Beiträge: 387
Registriert: So 14. Feb 2016, 17:55

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Lotosdrache » Sa 29. Okt 2016, 20:05

wolfig_sys hat geschrieben:Ich will nur vorsichtig meinen, ihn einfach mal ne Woche, zwei, drei oder nen Monat, zwei mal ausglühen zu lassen.

Ich persönlich sage, dass er schon ein Name und Bestandteil der Leute hier war und das schon etwas.
Eine Entschuldigung seiner Seits würde zwar nichts bringen, wäre aber aus der Netique angebracht.


Ich möchte mich dem Vorschlag von wolfig_sys anschließen, einen Ausschluß von Heilbar auf Zeit in Betracht zu ziehen. Als Warnschuß sozusagen.

Und noch eine Bitte:

Seid gnädig!

Ihr seid alle nur Menschen, die versuchen, Ihre Schiffe so gut es eben geht durch die ungewissen Gewässer der kurzen Zeit, die Ihnen bleibt, zu segeln.

Ich?

bin ein Drache :cheesygrin:
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Lotosdrache
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 172
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon nicetux » Sa 29. Okt 2016, 20:21

Ganz ehrlich? Die Admins haben hier falsch reagiert - zum streiten und diskutieren (egal von wem es ausging!) gehören immer mindestens zwei - dann müssen auch alle anderen die Konsequenzen tragen. Und zuerst ist überhaupt jemand mal (öffentlich) zu verwarnen und nicht gleich zu kicken, unfassbar! Und nein, das Forum sehe ich als eine Demokratie - den wir User sind es die es am Leben erhalten - also sollte und muss hier auch ein Mitspracherecht herrschen und nicht eine Diktatur seitens zwei Administratoren. Mir ist es gerade egal, ob diese sich angepi**t fühlen von meiner Meinung. Dennoch steht es Ihnen frei Ihr 'Hausrecht' auszuüben, aber alles muss im Rahmen bleiben, was hier definitiv nicht der Fall war.

Und heilbar ist ein feiner Kerl, ich empfinde es als Verlust. Das ist wie einen guten Freund zu verlieren. :-(

Mal sehen was die Zukunft bringt....

Liebe Admins, geht mal in euch und denkt nach! Überlegt mal, warum es einige hier genauso sehen wie ich, einen Grund muss das haben.

Und an alle anderen, falls man mich jetzt auch kickt - Danke! Es war eine schöne Zeit mit euch, mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Wer mich kontaktieren will kann das über Darius, 6502, Beckenrandschwimmer, ranger85, wen hab ich vergessen?
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon der_computer_sammler » Sa 29. Okt 2016, 20:34

.
Zuletzt geändert von der_computer_sammler am Do 3. Nov 2016, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
der_computer_sammler
 

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon nicetux » Sa 29. Okt 2016, 20:50

@der_computer_sammler, manchmal ist es aber auch wichtig, seinen Unmut mitzuteilen.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Dosenware » Sa 29. Okt 2016, 21:58

Ich war nicheinmal 24h weg und nun sowas? :-(
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon eltrash » Sa 29. Okt 2016, 22:04

der_computer_sammler hat geschrieben:Regt euch doch mal ab, das hier ist ein Internet-Forum. Es gibt wichtigeres im Leben.

Kannst du das wirklich für jeden hier beurteilen? Wenn jemandem so der Boden unten den Füßen weggezogen wird, kann dies weitreichende Konsequenzen haben. So wie Heilbar sich hier engagiert hat, war es sicher nicht "nur" ein Internet-Forum für ihn. Das ging eher in Richtung Familie.
Benutzeravatar
eltrash
DOS-Kenner
 
Beiträge: 483
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 08:48

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 29. Okt 2016, 22:21

Was hier abgeht ist wirklich kein Kinderspiel. Es wird weitere Konsequenzen
haben. Schade drum. Hier gehts nicht nur um "irgendeinen User", mein lieber
der_computer_sammler, hier gehts um mehr. Und nicht nur ums Prinzip.

Und für mich - und nicht nur für mich - ist Heilbar zum Freund geworden und
dieses Urteil hat er einfach nicht verdient.

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon duncan » Sa 29. Okt 2016, 23:22

Hi,

...normalerweise halte ich mich aus irgendwelchen Querelen oder gegenseitigen Mimositäten ganz grundsätzlich heraus - um mich irgendwo oder für/gegen irgendwen zu engagieren, kenne ich zu wenige hier persönlich.

Der aktuelle Fall Cptklotz/Heilbar ist, meiner Meinung nach, allerdings anders gelagert. Hier kippt ein launig-entglittenes off-topic in etwas um von dem ich ausgehe, dass beide Genannten das so nicht wollten.

Meine persönliche Meinung ist, dass beide überreagiert haben, das kann aber jeder unterschiedlich sehen. Die Konsequenz jedoch, nicht zuerst einmal namentlich zu verwarnen, sondern direkt zu kicken und den Account zu löschen, finde ich deutlich überzogen.

Hier sind dir, Cptklotz, meiner Meinung nach, die Pferde doch ziemlich schnell durchgegangen.

Ich will hiermit sicherlich nicht die Ausübung deines Hausrechts infragestellen, finde aber die Frage statthaft, ob mit ein wenig zeitlicher Distanz die angewandte Härte nicht auch dir nachdenkenswert erscheint.

Heilbar hatte sich, seit ich hier im Forum mit ihm zu tun hatte, immer als freundlicher, kompetenter, manchmal auch überschwänglicher Gesprächspartner gezeigt. Es wäre mir arg, wirklich auf Dauer auf ihn verzichten zu müssen. Eine zeitlich begrenzte Sperre wäre vielleicht okay, aber für immer?!? Das finde ich einfach zu derb.

Grüsse, duncan
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon wolfig_sys » Sa 29. Okt 2016, 23:41

Nicht für ungut, aber...

nicetux hat geschrieben:Die Admins haben hier falsch reagiert

Da bin ich mal nicht ganz der Meinung.
Der Cap. hat ja auch nur sein Recht und seine Pflicht getan, Störenfriede auszufegen.

Es soll schon das Niveau beibehalten werden, was in dieser emotionsgeladenen Diskussion "Zeug"
nicht mehr möglich war. Auch war die dritte(s) Reich Anspielung (grammatikalisch bekloppt,
beides klingt nicht toll) nicht gerade passend. Aber der Punkt: Emotionsgeladen.

OT: Kann mal den Satz von heilbar mal richtig formulieren?
OT: Ich verstehe den immernoch nicht so ganz, nur so für mich bei Seite.

nicetux hat geschrieben:Und zuerst ist überhaupt jemand mal (öffentlich) zu verwarnen und nicht gleich zu kicken, unfassbar!

Eine Verwarnung gab es, wobei die sich auf die Rückkehr auf das Thema bezog.
Dann kam heilbar ins Spiel...
Gleich mit 3. Erschießungskommandos.
Admin richtig angegangen. (2x)
Netiquette hat gelitten
und noch einmal OT drauf.

nicetux hat geschrieben:Und nein, das Forum sehe ich als eine Demokratie

Beschränkt, Exekutive Gewalt (und die beiden anderen auch) liegt immernoch im Endpunkt bei denen.

nicetux hat geschrieben:aber alles muss im Rahmen bleiben, was hier definitiv nicht der Fall war.

Doch, tut mir leid, das war es. Lies mal die Regeln und FAQ.

nicetux hat geschrieben:Liebe Admins, geht mal in euch und denkt nach!

Es fängt gut an...
nicetux hat geschrieben:Überlegt mal, warum es einige hier genauso sehen wie ich, einen Grund muss das haben.

und schlägt wieder gleich ins passiv, "aggresive" über.


Ich weis nicht ganz aber ich glaube mit deiner... angeheizten Meinung ist nicht unbedingt jeder gleich auf.
Ich verstehe in welche Richtung du willst, nur die Umsetzung ist nicht ganz optimal.
Persönlich hab ich auch den kleinen Zeh dort, wobei ich auch sage, lass ihn erstmal nüchtern werden.
Nimm's nicht übel aber das gleiche könnte ich jetzt auch für dich meinen.

Und wofür dieser Post?
Damit du mal mit der Unterstützung aus einer anderen Sicht siehst,
dass du doch leicht unüberlegt ins Rennen gestartet bist.

===========================================================================================

der_computer_sammler hat geschrieben:Da sein Account gelöscht wurde, gibt es eh kein Zurück. Vielleicht wird er unter anderem Namen mal wiederkommen. Wobei ich das bezweifle. Ich hätte kein Bock mehr auf ein Forum, wo mich der Admin rausgekickt hat.

Wo du recht hast. Und das das Forum auf Gestern zurück gesetzt wird und wir so tun als wäre das nie
gewesen ist zu if %Chance < 999% nicht wirklich zu erwarten.

Er wird auch ertmal weg bleiben. In wie fern er wieder kommt, liegt in seinem persönlichen Interesse und
drang. Zeit wird das schon sagen. Früher oder Später.

der_computer_sammler hat geschrieben:Vielleicht wird er unter anderem Namen mal wiederkommen.

Ist das nicht sogar untersagt? Ich finde es jetzt nicht in den Regeln
aber irgent was in mir sagt gerade, dass da was war.

=============================================================================================
duncan hat geschrieben:Die Konsequenz jedoch, nicht zuerst einmal namentlich zu verwarnen, sondern direkt zu kicken und den Account zu löschen, finde ich deutlich überzogen.

Ein stechender Punkt, wobei auch gleich wieder wie oben genannt die 3-fache Portion ihn abgeschossen hat.

Man muss sich genaustens beide Seiten ansehen.
Der eine der das Pech hatte, zur falschen Zeit im falschen Threat mit der falschen Stimmung gelandet zu sein
und der andere der einfach konsiquent die Pflicht hat, für ruhe im Karton zu sorgen.

============================================================================================
Konstruktiv können wir / könnt ihr (je nach dem gerade) versuchen Ansätze zu bringen.
Ich wäre schon mal strikt für eine Auszeit für ihn. Aber nicht gerade permanent.
Dennoch, beschränkte Demokratie. Die letzte Instanz sitzt bei den Admins.

Ist wie in der Politik, die Auswirkung einer Entscheidung zeigt sich erst nach einer Zeit.
(Hoppla, ist mein Text jetzt doch etwas lang geworden.)
When there's no more room in RAM programs will reflash the ROM.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 17:32
Wohnort: Zwickau

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon S+M » So 30. Okt 2016, 03:04

Jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazu geben :oops:
nicetux hat geschrieben:Und zuerst ist überhaupt jemand mal (öffentlich) zu verwarnen und nicht gleich zu kicken, unfassbar!

Er wurde mehrfach verwarnt :idea: (so steht es zumindest dran)
Man verwarnt nicht öffentlich, da das einer Bloßstellung gleich käme (zumindest, wenn's ans Eingemachte geht).

Und nein, das Forum sehe ich als eine Demokratie - den wir User sind es die es am Leben erhalten - also sollte und muss hier auch ein Mitspracherecht herrschen und nicht eine Diktatur seitens zwei Administratoren.

Stimmt, aber das ist aus Betreiber-Sicht nur so lange positiv, wie es in die richtig Richtung läuft ;-)
Stell dir vor, du hostest ein Forum und die Leute da drin machen was sie wollen?!
Oder noch besser: Ein par Besucher entern dein Haus :mrgreen:

aber alles muss im Rahmen bleiben, was hier definitiv nicht der Fall war.

Ohne den genauen Hintergrund zu kennen: Es gab mehrere Verwarnungen, anschließend wohl der Kick?! Was wäre denn die Alternative? (da fällt mir spontan nur Bedenkzeit ein, wäre allerdings auch die Frage ob sich die drei Verwarnungen alle auf den einen Thread beziehen oder ob zuvor schon etwas war)
S+M
DOS-Guru
 
Beiträge: 703
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:04
Wohnort: BW

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Beckenrandschwimmer » So 30. Okt 2016, 03:31

Heilbar hat das Forum -im positiven Sinne - sehr stark mitgeprägt. Sein Verlust kann ich nicht mit tragen.
Die Situation hätte man meiner Meinung nach anders lösen können, ja müssen.
Wenn er nicht zurück kommen kann, bin ich wenig motiviert hier zu bleiben.
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dos-reloaded.de/forum/
http://dos-reloaded.de/forum/
Da treiben sich viele Freaks rum :)
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste