Kritik am DOS-Forum und Planung für die Zukunft

Kritik am DOS-Forum und Planung für die Zukunft

Beitragvon 6502 » Sa 29. Okt 2016, 12:29

EDIT von CptKlotz: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Thread "Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges" gepostet:

Dass auf Internetpräsenzen, welche nur von einer ganzen Community gemeinschaftlich geprägt und am leben gehalten werden können , nach deutschem Recht trotzdem immer eine einzelne natürliche Person die Verantwortung tragen muss und somit dort auch das Hausrecht auszuüben hat. Das führt leider zu der Möglichkeit ggf. potentiell undemokratischer (bzw. bei der, wenn vielleicht auch knappen, Mehrheit, unpopulären) Entscheidungen. Danke fürs Zuhören.
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon CptKlotz » Sa 29. Okt 2016, 13:09

@6502: Ich vermute mal, dass der Seitenhieb in unsere Richtung geht.

Um ein Missverständnis einmal direkt auszuräumen: Dieses Forum ist unser privates Projekt, welches von uns privat finanziert und betreut wird. Selbstverständlich üben wir hier ein Hausrecht aus, genauso wie wir es in unseren privaten Räumen tun würden.

Hier herrscht auch keine Demokratie. Wir betreiben das Forum so wie wir es für richtig halten. Wer mitmachen möchte, darf das sehr gerne tun. Wem es nicht zusagt, der kann problemlos auf eines der vielen anderen Foren ausweichen oder sein eigenes eröffnen.

Ganz offen gesagt möchte ich auch mit der Mehrzahl der Menschen nicht demokratisch zusammenarbeiten, weil das bedeuten würde, dass ich viel zu viel Zeit für Diskussionen verschwenden würde und Dinge nicht so umsetzen könnte wie ich es möchte.

Wer die Forenregeln aufmerksam liest, wird eine ganz gute Vorstellung davon haben, wie wir hier vorgehen und was wir erreichen wollen.

Wenn es dir hier nicht gefällt, zwingt dich niemand zu bleiben. Wir werden aber unsere grundsätzliche Vorgehensweise deswegen nicht ändern.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon 6502 » Sa 29. Okt 2016, 13:15

Das ist zumindest ehrlich, eindeutig und unmissverständlich! Ich denke, damit ist alles gesagt. Danke für Deine offenen Worte!
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon eltrash » Sa 29. Okt 2016, 15:33

Ab einer gewissen Mitgliederzahl kann man bzw. muss man wahrscheinlich sogar so handeln, aber schade ist es trotzdem, dass Heilbar nicht mehr an Bo(a)rd ist. Ich hoffe, die Entscheidung war nicht endgültig, denn sonst werden viele Threads hier vereinsamen :-(
Benutzeravatar
eltrash
DOS-Kenner
 
Beiträge: 483
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 08:48

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2016, 15:42

Heilbar hat geschrieben:@Darius
....schön formuliert :-)

Darius hat geschrieben:Quittiert habe ich damit, dass ich lang genug "geblieben" bin, bis ich eine Alternative hatte um dann am letzten Tag mit einem breiten Grinsen meine Segel zu setzen :mrgreen:

Vielen Dank :-)

eltrash hat geschrieben:Ab einer gewissen Mitgliederzahl kann man bzw. muss man wahrscheinlich sogar so handeln, aber schade ist es trotzdem, dass Heilbar nicht mehr an Bo(a)rd ist. Ich hoffe, die Entscheidung war nicht endgültig, denn sonst werden viele Threads hier vereinsamen :-(

Gottseidank weilt ja Heilbar wieder unter uns :like: Und das schon seit einiger Zeit wieder.

EDIT: Anscheinend habe ich was nicht mitbekommen und Heilbar findet sich nicht mehr in der User-Liste :-(

Gruß
Darius
 

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 29. Okt 2016, 15:49

Ja; ein großer Verlust. Er hat viel geleistet hier. :-(
vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2016, 15:51

Daryl_Dixon hat geschrieben:
Darius hat geschrieben:Gottseidank weilt ja Heilbar wieder unter uns :like: Und das schon seit einiger Zeit wieder.

was echt? *freu* Wo, wie, wann... *umschau*

vG; Daryl_Dixon

Habe soeben die Nachricht erhalten dass Heilbar wohl aus dem Forum geworfen wurde oder aber doch selber gegangen ist. Zumindest taucht der
Name Heilbar im Userverzeichnis nicht auf........
Darius
 

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon 6502 » Sa 29. Okt 2016, 15:53

Ich kanns nur noch mal wiederholen:

viewtopic.php?f=5&t=10585&start=270#p78903

Aber wie gesagt, die Sache ist eindeutig. Wir brauchen also nicht mehr darüber diskutieren.

Die Hausherren haben Entscheidungen getroffen und das ist ihr gutes Recht. Also sollten wir es dabei belassen. Alles weitere muss jeder für sich bzw. manche ggf. gemeinsam für sich entscheiden ;-) Und da dieser Thread meines Wissens nach kein Diskussionsthread über Regeln ist und das somit off topic wäre, halte ich mich ab jetzt dazu raus.
Zuletzt geändert von 6502 am Sa 29. Okt 2016, 15:57, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
 
Beiträge: 777
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 29. Okt 2016, 15:55

Ja bitte keine Diskussionen mehr! :roll:

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2016, 15:56

6502 hat geschrieben:Ich kanns nur noch mal wiederholen:

viewtopic.php?f=5&t=10585&start=270#p78903

Aber wie gesagt, die Sache ist eindeutig. Wir brauchen also nicht mehr darüber diskutieren.

Die Hsusherren haben Entscheidungen getroffen und das ist ihr gutes Recht. Also sollten wir es dabei belassen.

Sieht wohl so aus, ja.

Daryl_Dixon hat geschrieben:Ja bitte keine Diskussionen mehr! :roll:

vG; Daryl_Dixon

Alles klar.

Gruß
Darius
 

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon wolfig_sys » Sa 29. Okt 2016, 16:20

Ganz neutral und objektiv von meiner Seite aus wie es nur geht.

Es hat ja begonnen mit Matzes US Board, wo ja um den Zoll gefeilcht wurde, von einer Seite aus.
FGB hat das ziemlich empört gekontert. So zumindest meine Ansicht.
Hat FGB überreagiert? Villeicht, aber zT. auch berechtigt, zur verteidigung der Gesetzeslage.
War die Meldung villeicht überflüssig? Eventuell, aber sie war auch berechtigt.

Und wenn man als Admin schon so eine Meldung rein bekommt, dann weis man ja automatisch schon,
dass da was am dampfen ist. Gut vorstellbar, dass da der Kragen eng geworden ist.

Jetzt kam der OT-Teil ins Spiel, bei dem Heilbar den Kürzeren gezogen hat.
Auf mich wirkt es, als wollte er versuchen, mit dem "Weltherrschaftswitz" die Lage wieder zu entspannen.
War nicht so angebracht. Genau so wenig wie Daryls Gegenfrage und die Überleitung auf das Kabel.
- Wobei ich da denn Zusammenhang dazwischen immernoch nicht ganz verstehe -

Dann kam nochmal der Kap rein um aufs Thema Board zurückzuführen.
Darauf hin hat sich heilbar anscheint etwas angegriffen gefühlt.
Ihm war es wohl doch lieber den dynamischen Redefluss weiter zu behalten.
Und dann hat er mit seiner Gegenmaßnahme kräftig ins Aus geschlagen.

Gerade in dem schon einmal überkochten Threat.
Und gerade die Admins halten sich mit Postings groß raus.
Also wenn da schon einmal Rot dazwischen vor kommt wird gleich mal auf die Bremse getreten.

Zugegebener Maßen, es scheint ja eher eine emotionale Diskussion gewesen zu sein.
Und ihn da mal in die Ecke zu schieben damit er sich abkühlt und mal das wieder objektiv betrachtet,
wobei permanent schon wieder etwas hart ist, war schon richtig.
Aber an der Entscheidung hab ich garnichts zu rütteln.

Persönlich dachte ich immer das es zuerst mit Darius und Daryl Krachen würde.
Diskussion "es wird zu bunt" und "Blauelefant"...
War auch ganz berechtigt, war wirklich zu viel Kindergarten.

UP:
Ich will nur vorsichtig meinen, ihn einfach mal ne Woche, zwei, drei oder nen Monat, zwei mal ausglühen zu lassen.
Die Vorwarnug kann man in so einer aufgeheizten Stimmung überrennen.
Obwohl sie war ja schon deutlich und offentsichtlich genug.

Ich persönlich sage, dass er schon ein Name und Bestandteil der Leute hier war und das schon etwas.
Eine Entschuldigung seiner Seits würde zwar nichts bringen, wäre aber aus der Netique angebracht.

Aber das mal alles nur so weit am Rande.
Dafür lege ich meine Hand nicht ins Feuer.
:UP_END

Korrigiert mich gerne wenn ich etwas falsch sehe.
Und bevor mich jemand noch "gestisch" und/oder in der Tonlage falsch versteht, tue ich das gerade
ziemlich vorsichtig, halb zurückhaltend, versucht objektiv mit halb erhobenen Händen ausdrücken.

MfG.
Wolfig_bak
Zuletzt geändert von wolfig_sys am Sa 29. Okt 2016, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
When there's no more room in RAM programs will reflash the ROM.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 17:32
Wohnort: Zwickau

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Daryl_Dixon » Sa 29. Okt 2016, 16:40

Ich finde es mal völlig normal und auch unproblematisch, wenn ein Thread mal zwischendurch sein
Thema verlässt. Ich selbst habe auch einige Threads verfasst und da wurde dann von Mitgliedern
über was ganz anderes geschrieben - ich habe mich nie darüber aufgeregt und finde es auch kleinlich
wenn das einer tut. Früher oder später kommt man schon wieder zurück zum Thema. Ein Forum
ist ja auch nicht viel anders als ein realer Stammtisch. Auch da weicht man immer wieder mal vom
Thema ab; aber stören sollte das keinen.

Wenn es früher mal zu "bunt" oder zu "blau" hier zuging dann hat das die Meisten auch nicht ge-
stört. Und ich zBs habe auch noch keine Ermahnung erhalten - wohl weil ich (bisher) immer recht-
zeitig wieder die Kurve kriege. Wenn es in einem Thread um offenbar grenzwertige Themen wie
"was um den Zoll herum schleusen" geht ist es natürlich klar, dass hier die Bremse gezogen werden
muß.

Heilbar ist jedenfalls ein toller Kerl; offen und ehrlich, hilfsbereit und von sich aus immer gut
gelaunt. Er hat dem Forum viel gegeben und mit seinem Jeden-Tag-ist-Weihnachten-Threads
eine Welle des Verschenken, Tauschens und günstigem Abgeben von uns aller geschätzten Retro-
Hardware losgetreten. Eine Dynamik und ein Tauschhandel wie er in anderen Foren wohl eher nicht
stattfindet. Dass Heilbar's grundehrliche und gutmenschliche Direktheit und sein sehr hoher
Freiheits.-und Gerechtigkeitssinn aber auch in mehr oder weniger kleine und große Reibereien
endet, mag im falschen Moment vlt als grenzüberschreitend angesehen werden. Hält man aber
anstatt das Ganze weiter aufzubauschen kurz die Luft an und zählt bis drei, ist die Sache aber
schon wieder vergessen denn wir alle wissen, er meint es weder böse noch will er jemanden be-
leidigen.

Natürlich ist das Urteil der Admins hinzunehmen - egal wie richtig oder falsch man es findet. Und
wie es ja so passend und ohne Umschweife gesagt wurde: "Es MUSS hier ja keiner mitmachen".

Vlt wollen ja auch manche im Hintergrund, dass das Forum wieder so wird wie es wohl anfangs
einmal war. Ich jedenfalls grüble darüber nach und beobachte mal weiter, wie sich der Ton hier
in Zukunft weiterentwickelt..

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2016, 17:37

Ja,

dem ist nicht mehr hinzuzufügen. Auch ich habe auch noch keine Verwarnung oder sonstiges erhalten aber
irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Luft hier allgemein wieder dünner wird. Sicherlich haben @Daryl_Dixon
und ich uns immer gegenseitig noch eine Extra Schippe aufgelegt und zu 90% hatten das in meinen Augen
auch nicht gestört. Eher im Gegenteil. Natürlich gab es eben die restlichen 10% die das eben nicht gepasst haben
aber man kann es eben keinem Recht machen. Ab dem Zeitpunkt habe ich mich auch ziemlich eingebremst genau
so wie @daryl_dixon.

Daryl_Dixon hat geschrieben:Wenn es früher mal zu "bunt" oder zu "blau" hier zuging dann hat das die Meisten auch nicht ge-
stört. Und ich zBs habe auch noch keine Ermahnung erhalten - wohl weil ich (bisher) immer recht-
zeitig wieder die Kurve kriege. Wenn es in einem Thread um offenbar grenzwertige Themen wie
"was um den Zoll herum schleusen" geht ist es natürlich klar, dass hier die Bremse gezogen werden
muß.

*Unterschreib*

Daryl_Dixon hat geschrieben:Heilbar ist jedenfalls ein toller Kerl; offen und ehrlich, hilfsbereit und von sich aus immer gut
gelaunt. Er hat dem Forum viel gegeben und mit seinem Jeden-Tag-ist-Weihnachten-Threads
eine Welle des Verschenken, Tauschens und günstigem Abgeben von uns aller geschätzten Retro-
Hardware losgetreten. Eine Dynamik und ein Tauschhandel wie er in anderen Foren wohl eher nicht
stattfindet. Dass Heilbar's grundehrliche und gutmenschliche Direktheit und sein sehr hoher
Freiheits.-und Gerechtigkeitssinn aber auch in mehr oder weniger kleine und große Reibereien
endet, mag im falschen Moment vlt als grenzüberschreitend angesehen werden. Hält man aber
anstatt das Ganze weiter aufzubauschen kurz die Luft an und zählt bis drei, ist die Sache aber
schon wieder vergessen denn wir alle wissen, er meint es weder böse noch will er jemanden be-
leidigen.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Daryl_Dixon hat geschrieben:Vlt wollen ja auch manche im Hintergrund, dass das Forum wieder so wird wie es wohl anfangs
einmal war.

Da kann ich nicht mitreden. Ich persönlich bin eher für einen freundschaftlichen und lustigen Umgang
aber man sollte halt nicht zu weit vom Thema abweichen.

Mein Fazit:

Ich merke ganz besonders heute persönlich, dass mir irgendwie mehr die Luft zum Atmen genommen wird
und dies wird auch die Bereitschaft hier soweit einschränken, dass ich mir in kurzer Zeit eben eine neue Foren-Heimat
suchen werde. Natürlich war ein großer Auslöser eben Heilbar's Verlust und sicherlich hat er es wohl nicht so gemeint
aber ich kann mich da direkt reinfühlen da er ja schon einige Hiebe schon von damals einstecken musste ohne jetzt
ins Detail zu gehen. Das möchte und will ich auch nicht. Aber auch ich habe hier schon einiges mitgemacht und werde
an meinem Entschluss hier auch festhalten. Ich möchte auch nicht vergessen dass ich mal einen Forenuser mit öffentlichen
Texten wohl einen Seitenhieb verpasst habe und dass ich mit einigen anderen eben auf derselben Wellenlänge agiert habe.
Aber es ist eben wie im realen Leben: Entweder man kommt mit einem aus oder eben nicht.

Gruß
Darius
 

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon matze79 » Sa 29. Okt 2016, 17:43

Tja die Versklavung der Maschinen schreitet immer weiter fort.
Mit DOS und IPX hats begonnen und mit NSA Backdoor 10 gehts weiter.
Warte mal bis du in paar Jahren deinen Personalausweiss als Chip bekommst.
Das kommt so sicher wie das Amen in der Kirche.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Was mich nervt/ärgert/ankotzt/sonstiges

Beitragvon Darius » Sa 29. Okt 2016, 17:45

matze79 hat geschrieben:Tja die Versklavung der Maschinen schreitet immer weiter fort.
Mit DOS und IPX hats begonnen und mit NSA Backdoor 10 gehts weiter.
Warte mal bis du in paar Jahren deinen Personalausweiss als Chip bekommst.
Das kommt so sicher wie das Amen in der Kirche.

Oh Ja, ... Vor allem das NSA Backdoor 10, ... Linux für die freie Welt muss unterstützt werden.

Gruß
Darius
 

Nächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste