Seite 1 von 1

Ordnung

BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 08:45
von drzeissler
Hi, ich habe massive Probleme mit der Anzahl an Systemen, welche aufgebaut sind, bzw. deren Lagerungen.
Für die Homecomputer habe ich mir überlegt, die nicht aufgebauten Systeme in irgend eine Schuschrank-
Lösung unterzubringen. Ich habe kein handwerkliches Geschick, daher kommt nur was fertiges in Frage.

Ich dachte vielleicht an sowas:
https://www.amazon.de/Schuhschrank-Schu ... schuhregal

Untergebracht werden Systeme wie bspw:
- C64
- A500
- 1040ST
- EuroPC

Habt Ihr ein paar Anregungen/Empfehlungen diesbezüglich für mich?

Danke Euch
Doc

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 08:57
von rique
Bedenke bei solchen klapprigen Dingern, dass die bzgl der Belastbarkeit für Schuhe ausgelegt sind und nicht für schwere PCs. ;)
Ich würde da eher z.B. Metall-Regal-Systeme aus dem Baumarkt empfehlen.

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 12:35
von nicetux
Ich empfehle eher das IKEA Ivar Regal: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S89006796/
Das habe ich selber (schmale Version), stehen teils schwere Bücher drin. Vorallem ist das variabel einstellbar mit den Regalhöhen

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2016, 15:47
von Dosenware
drzeissler hat geschrieben:Ich habe kein handwerkliches Geschick

dito, aber Holz lässt sich wunderbar bearbeiten, so kann man auch viel korrigieren/kaschieren, so dass man selbst mit 10 Daumen was brauchbares zusammenbekommt, also nur Mut - außerdem kann man das ganze dann viel besser an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Ich muss mal am WE ein Bild vom aktuellen Stand machen...

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 10:06
von Roman78
nicetux hat geschrieben:Ich empfehle eher das IKEA Ivar Regal: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S89006796/
Das habe ich selber (schmale Version), stehen teils schwere Bücher drin. Vorallem ist das variabel einstellbar mit den Regalhöhen


:like:

Hab ich mich auch zugelegt und letzte Woche gestrichen. Werde es nächste Woche aufbauen und wenn gewünscht Fotos posten.

Und wenn du etwas günstiger ran gehen möchtest gibt es auch das Hejne, auch sehr stabil, sieht nur etwas einfacher aus: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S39031411/

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 13:52
von Heilbar
Roman78 hat geschrieben:Hab ich mir auch zugelegt und letzte Woche gestrichen.


Nicht streichen.....lasieren mit günstigem Vorstrichlack-KLar und einem Schuß farbigem Pigment deiner Wahl. Zwischen-schliff mit 240'iger Korn und nochmal lasieren ohne Pigment. So bleibt die Holzstruktur schön erhalten.... und mit einem deckenden Lack müsste man sich bei Fichte/Kiefer ja wund spachteln. Witzig ist auch farbig beizen und dann klar überlackieren, durch das Harz im Nadelholz entsteht so ein negatives Beizbild....auch von Gartenmöbeln bekannt :-)

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 14:12
von nicetux
Bei mir sind die unbehandelt. Die dunkeln dann schön nach. 8-)

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Fr 17. Jun 2016, 19:24
von drzeissler
Das sieht beides recht gut aus, mehr Böden rein und gut.

Macht bitte mal ein paar Bilder und sagt was zur Stabilität.

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 19:00
von Roman78
Hab ihn aufgestellt und schon mit ein paar Sachen belastet. Laut Beschreibung soll er 50 KG pro Boden halten.

Re: Ordnung

BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 19:53
von nicetux
Die Halterungen an den Böden sind aus Plastik mittlerweile? Macht das einen stabilen Eindruck. Die Halterungen waren früher aus Edelstahl.