Seite 1 von 1

Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 10:06
von Locutus
Hallo Leute,

haben einige von euch auch das Problem, dass der Internet Explorer 6 beim Aufruf irgendeiner Webseite meist 1-2 Sek. lädt und dann einfriert?

Hab eigentlich alle Updates drauf.

Gruß
locutus

Re: Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 16:06
von ragnar-gd
Hast Du mal ein Beispiel?
Hinweis: Viele Seiten unterstützen nicht mehr die Crypto des IE6, aber nicht alle sind so nett, es Dir auch zu sagen.
Ich verwende deswegen nicht mehr den IE6, sondern die letzte W98-kompatible Version von Opera, 11.63:

http://www.msfn.org/board/topic/175553- ... nt-1122969

Notabene: Der hat auch Security-Lücken, nur eben weniger, und geht mit mehr Seiten, weil viele Jahre aktueller. Ich surfe nicht von w98, sondern boote dann W10 (auf demselben PC natürlich... ;)

Re: Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 16:39
von Locutus
Ein Beispiel wäre dosforum.de :-)

Lädt halb und stürzt dann ab. Aber danke für die Info.

Re: Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 19:23
von ragnar-gd
Das kann dann wohl nicht an den Sicherheitseinstellungen liegen... x)

Re: Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 20:22
von DOSferatu
Einfrieren, Abstürzen, Langsam sein... - Hmm.. Ich dachte immer, das wären normale Features des Internet Explorers.

Re: Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: Mo 30. Okt 2017, 08:36
von gbalzarek
Kommt Opera 11.63 auch mit aktuelleren, oder gar aktuellen Seiten zurecht?
Ich benutze auf meinem Win98SE-Rechner Seamonkey 1.1.19. Der kann zunehmend mehr Seiten nicht mehr anzeigen. Andere Seiten hängen einige Sekunden fest, weil ein Script nicht korrekt abgearbeitet werden kann, das ich dann abbrechen muß. Immerhin kommt da ein Hinweisfenster.

Re: Win98: Internet Explorer 6.0 hängt/friert ein

BeitragVerfasst: Mi 20. Dez 2017, 00:57
von ragnar-gd
Sobald modernere Crypto verwendet wird, und der Webserver das abprüft, verweigern eine oder beide Seiten den Handshake. Der Opera kann noch viel, aber es wird auch dort mit jedem Tag weniger. Solbadl HTTPS:// davor steht, ist es wie Lotto.
Du kannst es nur ausprobieren, kaputt gehen dürfte dabei nix.
Aber wie gesagt: Es gibt genug malware, die das noch ausnutzen kann (wenn z.B. Flash noch installiert ist), darum habe ich auf meiner pfsense inzwischen eine experimentelle Firewall-Regel, die Verkehr von W98SE blockt. Da ich ein Whitelisting für bestimmte Seiten (z.B. für DOSFORUM und MSFN.org) versuche zu implementieren, ist das aber noch etwas wackelig. Solbald das klappt, berichte ich mal.