Heutzutage mit Win98SE im Netz

Diskussion über Windows mit DOS-Unterbau (ausgeschlossen: NT-basierte)

Re: Heutzutage mit Win98SE im Netz

Beitragvon duncan » Do 17. Mär 2016, 08:58

Hi,

@matze79:

matze79 hat geschrieben:Übrigens hat mein 486 immer noch ein aktuelles Betriebsystem.
Und sogar einen aktuellen Browser.


hatte ich doch glatt "überlesen" - was verwendest du auf der Kiste?

Gruss duncan
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Heutzutage mit Win98SE im Netz

Beitragvon drzeissler » Do 17. Mär 2016, 09:05

Gentoo?
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Heutzutage mit Win98SE im Netz

Beitragvon matze79 » So 20. Mär 2016, 16:22

NetBSD

Linux gibts nicht mehr in Aktuell.
Letzter wirklich 486 Lauffähiger Kernel war 2.6.18..
Alle späteren haben Probleme, und 2.6.32 musste man massiv von Hand patchen.
Viel Pentium Zeug drin.. 386/486 ist in Wahrheit schon viel länger gedroppt als Offiziell angegeben.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Vorherige

Zurück zu Windows 9x bis Me

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast