Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Diskussion über Windows mit DOS-Unterbau (ausgeschlossen: NT-basierte)

Re: Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Beitragvon Heilbar » Do 7. Jan 2016, 19:35

drzeissler hat geschrieben:Wir sollten man die Empfehlungen zusammenstellen.

1. Bester Virenscanner für DOS XT/AT -Nur auf bestimmte Viren spezialisierte Scanner (ivinit bootsektorscan) Free
2. Bester Virenscanner für DOS ab 386 -McAfee Version 2.5.2
3. Bester Virenscanner für Win9x -Avast 4.8 Home



...ist meine Erfahrung, aber ich glaube, dass man da nach dem Vorbild der Viren anpassungsfähig sein sollte.
Zuletzt geändert von Heilbar am Di 12. Jan 2016, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Beitragvon matze79 » Di 12. Jan 2016, 12:33

Für 808x und 286 empfehle ich f-prot 2.x

Unter 9x nehme ich clamwin, allerdings kein aktiv shield man muss von hand scannen.
Dafür aktuelle Virendatenbanken.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Beitragvon Heilbar » Mi 13. Jan 2016, 19:20

matze79 hat geschrieben:Für 808x und 286 empfehle ich f-prot 2.x


Kannst du den hier mal bereit stellen? :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Beitragvon matze79 » Mo 18. Jan 2016, 16:02

Ja, ich stells später/morgen bei vogonsdrivers.com ein.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Beitragvon matze79 » So 24. Jan 2016, 06:52

Members: logins are currently disabled while migration takes place. Shouldn't be too long!

Geht grad nicht, alternativen ?
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Win9x und flotter schmaler Virenscanner

Beitragvon Darius » So 22. Mai 2016, 01:01

Grüß euch zur späten Stunde,

ich denke ich muss wieder mal meinen Win95C P1-233 MMX Rechner auspacken :-)
Muss hier noch meine Voodoo 1 PCI verpflanzen aber wo ist nur das Loop-Kabel :mrgreen:

Also als Virenscanner nehme ich auch den ClamWin (ClamAV). Dieser hat auch aktuelle Virendatenbanken nur es hat
bekannterweise keinen On The Fly Scanner sprich man muss die Dateien manuell Scannen damit was erkannt wird.
So frisst der Virenscanner außer bei Ausführung keine Ressourcen und ein Hintergrundwächter frisst eben Ressourcen.

Auch schön, die bekannten Verdächtigen auf der Win9X Schiene zu sehen. :cheesygrin:

Gruß
Darius
 

Vorherige

Zurück zu Windows 9x bis Me

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast