Probleme beim installieren Win98

Diskussion über Windows mit DOS-Unterbau (ausgeschlossen: NT-basierte)

Probleme beim installieren Win98

Beitragvon Roman78 » Do 14. Sep 2017, 06:30

Ich bin gerade dabei ein "gaming" PC zu bauen der mit Win98/W2k/Wxp bestückt werden soll. Der PC besteht aus einem Asus A7VT400 Mainboard aus diesem teil geschlachtet. Weil dies ein schönes kleines Mainboard mit AGP- und PCI- Slot ist, eignet es sich wunderbar für ein Casemod. Habe diesen in eine SGI Workstation verpflanzt wo das Mainboard firtte ist.

So weit so gut, aufgerüstet mit einer Radeon 9600 Pro und eine 1TB Sata Festplatte angeschlossen am IDE-Port mit diesem Adapter. Das funktioniert auch wunderbar. Habe - wie früher auch immer - erst die Festplatte per Fdisk partitioniert (hier wird natürlich nicht die ganze Festplatte erkannt, LBA support fehlt ja noch) also nur eine 4gb Partiton erstellt. Formatiert mit /S damit ich davon booten kann. Wenn dies funktioniert (öfters schon mal gehabt, dass ich nicht mal die DOS7 booten kann, dann brauch ich erst gar nicht mit der Installation von W98 an zu fangen) habe ich den Installations-Ordner Win98 von de CD auf die Festplatte kopiert und von dort aus das Setup.exe gestartet. Der erste schritt verläuft ohne Probleme, auch der Neustart verläuft wunderbar, kann die Nutzerdaten und Softwareschlüssel eingeben. Und dann bleibt er stehen beim erkennen der Hardware.

Also das Mainboard ist von 2003 und vom Hersteller gibt es auch W98 Treiber. Der prozessor ist ein Athlon XP 2800+ der Standard auf 2083 Mhz läuft. Und 256 MB speicher. Soll später 2GB rein, aber 98 hat ja ein 512MB Problem. Also Bios ist geresettet (Batterie ist leer).

Was könnte es jetzt sein? Die Radeon, das Bios, meine 98CD, Doch die Festplatte?

Werde heute mal das Bios einstellen, alle Geräte im Bios ausschalten incl Sound und Netzwerk. Soll die Funktion PNP-OS auf ja oder nein stehen?

Für Tipps wäre ich dankbar :D
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.
Benutzeravatar
Roman78
BIOS-Flasher
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:38

Re: Probleme beim installieren Win98

Beitragvon S+M » Sa 16. Sep 2017, 10:16

Ich glaube mit so einem IDE-Sata-Adapter hatte ich auch schon mal Probleme. Die Platte wird das irgendwie anders formatiert und funktioniert daher erst, wenn man sie am Adapter nochmal formatiert. Ich dachte aber auch danach hätte es noch ein wenig Kompatibilitätsprobleme gegeben, aber notier hab ich mir da leider nicht :-|

Teste es doch einfach schnell mit einer alten IDE-Platte ohne Adapter, dann weißt du bescheid.
S+M
DOS-Guru
 
Beiträge: 704
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 16:04
Wohnort: BW


Zurück zu Windows 9x bis Me

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste