Seite 11 von 11

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 21:32
von Apollonios
ach so kann es also sein das es nicht jede awe64 betrifft?

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 19:01
von drzeissler
So, also am PIII600 oder CEL533 mit D1215 und ESS-SOLO1 (sbpro) kann ich dem Game leider nur "Geknase" entlocken, werde das noch mal an einer anderen Maschine testen.
Diese Soundtreiber OSD/MSD werden auch bei dem PSM-Player für Dos genutzt. Da gibt es auch einiges an Musikstücken zum DL. Leider versagt der TFMX-DosPlayer auch mit
dem ScenicXS (D1215) mit ESS-Solo. Unter Windows gehen die Songs zwar mit "jam" aber so richtig überzeugen die mich da auch nicht.

Ich werde mal den PCD4L darauf loslassen, der hat eine Audician32plus drin, da sollte was mit gehen. Die kann glaube ich auch WSS.
Eine GUS braucht's für das Game auch nicht, da die sogar noch diese Nebengeräusche produziert...

Mal sehen...

http://dhp.com/~sloppy/tfmx.html

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 15:18
von Keldrim
Alte Freundschaft rostet nicht :D

Turrican 2 PC.jpg
Turrican 2 PC.jpg (65.61 KiB) 232-mal betrachtet

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 16:31
von drzeissler
Was ist das für ein Rechner? CPU/Sound?

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Fr 8. Sep 2017, 16:43
von Keldrim
Pentium Classic mit 200 MHZ und ner originalen SB16 Karte ISA, kein PNP. Genaue Specs habe ich hier gepostet:

http://www.dosforum.de/viewtopic.php?f=29&t=11659