Seite 10 von 11

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 19:35
von drzeissler
Das ist ganz stark optimiert und läuft selbst auf einem ehr schmalen 386er richtig geil,
dafür hat es Probleme bei performanten Prozessoren. Was Du da siehst ist der TP-Bug.

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 19:54
von Apollonios
drzeissler hat geschrieben:Das ist ganz stark optimiert und läuft selbst auf einem ehr schmalen 386er richtig geil,
dafür hat es Probleme bei performanten Prozessoren. Was Du da siehst ist der TP-Bug.



was kann ich dagegen machen? Doctor Creep(steht hier auf der ersten Seite) hat das auf dem selben board am laufen leider war der schon länger nicht mehr online so das ich ihn nicht fragen kann... mein p2 233 hab ich momentan nicht aufgebaut... da lief das Setup aber die soundblaster konnte ich trotzdem nicht auswählen...

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Do 23. Jun 2016, 22:02
von drzeissler
Das sind die üblichen Probleme. Auf meinem PII-133...333 läuft es bei 133 soweit ich das überblicken kann einwandfrei.

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 00:45
von Apollonios
unbefriedigende aussage, wie hat das denn Doctor Creep hinbekommen?

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 06:52
von idspispopd
Apollonios hat geschrieben:
drzeissler hat geschrieben:Das ist ganz stark optimiert und läuft selbst auf einem ehr schmalen 386er richtig geil,
dafür hat es Probleme bei performanten Prozessoren. Was Du da siehst ist der TP-Bug.


was kann ich dagegen machen? Doctor Creep(steht hier auf der ersten Seite) hat das auf dem selben board am laufen leider war der schon länger nicht mehr online so das ich ihn nicht fragen kann... mein p2 233 hab ich momentan nicht aufgebaut... da lief das Setup aber die soundblaster konnte ich trotzdem nicht auswählen...


Noch nie vom TP-Bug (Runtime error 200 auf zu schnellen Systemen) gehört? Siehe z.B.
http://www.heise.de/ct/hotline/Nicht-sc ... 07662.html
(hab nur kurz gegoogelt, man findet mehrere gute Treffer).

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 26. Jun 2016, 08:17
von drzeissler
Den Patch kannst Du ja mal hierauf versuchen. https://www.pouet.net/prod.php?which=462

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 03:38
von Apollonios
habe nun den p2 raus gekrammt und ne awe 64 eingebaut das spiel startet und geht auch ins setup aber leider habe ich das der sound nicht funktioniert trotz richtiger Adressen jemand ne idee?

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 14:47
von philscomputerlab
Apollonios hat geschrieben:habe nun den p2 raus gekrammt und ne awe 64 eingebaut das spiel startet und geht auch ins setup aber leider habe ich das der sound nicht funktioniert trotz richtiger Adressen jemand ne idee?


High DMA 5?

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 17:57
von Apollonios
ich glaube das spiel speichert die setup Einstellungen gar nicht, habe es auf 60hz gestellt monitor sagt aber es läuft weiter auf 50hz nehme an das es daran liegt... kennt jemand ne lösung?

meine awe 64 pnp zeigt mir folgendes an:
Blaster umgebung:
a240 i5 d1 p300 e640 t6

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: Sa 9. Jul 2016, 22:49
von Mr Vain
Bei meinen AWE 64 Gold Karten funzt das am besten:
SET BLASTER=A220 I5 D1 H5 P330 E620 T6

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 05:47
von Apollonios
Habe ein neues win98 installiert, ganz frisch auf einer 8GB cf was mach ich als nächstes welchen Treiber sollte ich für die awe 64 (nicht Gold) nehmen? Ist die Grafikkarte wichtig? Falls sich jemand das ganze mal ansehen möchte würde ich mich freuen! Evtl jemand aus dem Ruhrgebiet hier? :D

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 19:44
von Apollonios
AAAAMMMMMEEEEEN

nach ca 17 jahren habe ich es geschafft bei dem Spiel den sound unter einem nativen dos system hinzubekommen! :like:

also erst mal das spiel hat auf einem p2 233 mhz mit MSI bx(PIII Kompatible) board TP-Bug produziert, gleiche CPU mit einem SOYO LX(MAX PII 450) Board kein TP-Bug evtl lag es auch an der Grafikkarte bin von geforce 2 mx zu einer DIAMOND Viper V550 AGP (riva tnt) runter gegangen als Soundkarte habe ich eine Sound Blaster AWE64 Value (CT4520) verwendet da die Gold in einem anderen Rechner steckt... für digitalen sound dürfte diese aber die selbe Qualität haben wie die gold.

Win 98 se hat allerdings unter Dos keine Treiber installiert erst als ich diese Treiber CD geladen habe:
https://www.vogonsdrivers.com/getfile.p ... enustate=0

wurden die soundtreiber unter dos installiert und nun konnte ich dem spiel im soundblaster modus sound entlocken!!! 8-)

allerdings läuft der Sound nicht im Soundblaster 16 Modus evtl hat jemand einen Tip??? (im Soundblaster modus hat das spiel nur 22000 hz im sb 16 modus 44000)

das spiel läuft im Gegensatz zur Amiga Version spiel mit 256 Farben die haben exakt das gleiche spiel genommen nur die Grafik überarbeitet echt erstaunlich! das ganze soll sogar auf einem 386 flüssig laufen!



Wenn jemand ne idee hat wie ich mit dem spiel die SB 16 einstellen kann bitte melden!



Edit:
das spiel kann man sogar auf 50hz(vorausgesetzt der Monitor macht es mit) stellen dann läuft es sogar noch genauer wie die amiga version...

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 19:57
von der_computer_sammler
.

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 20:36
von Apollonios
der_computer_sammler hat geschrieben:Die AWE64 ist aufgrund diverser Hardware-Bugs nicht vollständig SB16-kompatibel. Daran kannst du meines Wissens nach rein gar nichts machen. Wenn ein Spiel auf der AWE64 mit SB16-Einstellung nicht läuft, dann läuft's einfach nicht.



das stimmt so nicht! aber danke für die Rückmeldung!



https://www.youtube.com/watch?v=aGE9kTrmPUY

Re: Wer braucht eigentlich Turrican 2 für DOS?

BeitragVerfasst: So 10. Jul 2016, 20:50
von der_computer_sammler
.