Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilität

Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilität

Beitragvon Locutus » Mi 8. Feb 2017, 11:45

Hi Leute,

habe eine Originalversion des Spiels Schleichfahrt erstanden, inklusive Box und Karte. :-)

Nun würde ich gerne die 3Dfx-Version zum Laufen bekommen, hatte aber bisher nur teilweise Erfolg.

Der Patch funktioniert laut Entwickler für Voodoo und Voodoo Rush. Laut einem Thread auf Vogons soll das angeblich mit einer 3Dfx Voodoo² noch problemlos klappen, solange man die Datei glide2x.ovl in der Version 2.50 ins Verzeichnis kopiert. Tut's auch, aber der 3D-Modus startet nur selten.

Dummerweise ist das Spiel so programmiert, dass es die Voodoo-Karte erst in der 3D-Cockpit-Ansicht aktiviert. Das Hauptmenü und jegliche andere UIs werden von der jeweiligen 2D-Karte gerendert. Das klappt immer. Aber sobald ich im Spiel eine Mission starte, bleibt der Bildschirm oft einfach schwarz. Wenn's läuft, dann läuft's aber anscheinend problemlos. Ist also wieder ein komischer, sporadischer Fehler.

Meine Konfiguration:
  • AMD K6-III+ @ 400MHz
  • DFI K6XV3+/66, neustes BIOS
  • 64 MB RAM
  • MS-DOS 6.22
  • Nur himem.sys geladen, kein emm386.exe
  • Diverse Treiber für CD-ROM und Mouse geladen, aber nichts Wildes wie command.com-Replacements oder ähnliches
  • Update auf Schleichfahrt v1.120 wurde durchgeführt.

Folgende Umgebungsvariablen stammen aus einer Batch-Datei zum Betrieb von Tomb Raider mit einer Voodoo²:

Code: Alles auswählen
set SST_GRXCLK=90
set SST_FT_CLK_DEL=0x4
set SST_TF0_CLK_DEL=0x6
set SST_TF1_CLK_DEL=0x6
set SST_VIN_CLKDEL=0x1
set SST_VOUT_CLKDEL=0x0
set SST_TMUMEM_SIZE=2
SET SST_SCREENREFRESH=60
SET SSTV2_FASTMEM=1
SET SSTV2_FASTPCIRD=1
SET FX_GLIDE_ALLOC_COLOR=3


Das hat bei mir nichts gebracht.

Interessanterweise lässt sich eine Mission IMMER starten wenn ich eine Voodoo 3 verwende mit entsprechendem Glide-Treiber. Allerdings gibt es hier Texturfehler, insbesondere die Meeresbodentextur fehlt komplett, ist also dunkel. Sieht ziemlich blöd aus - so will ich das Spiel nicht spielen. Aber immerhin startet es mit Voodoo 3 immer. Gleiches Bild mit Voodoo Banshee.

Irgendwelche Ideen?

(Eine Lösung für die Texturprobleme mit Voodoo 3 wäre mir auch Recht.) :-p

Gruß
locutus
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon Lotosdrache » Mi 8. Feb 2017, 12:46

Schau mal im voodooalert-forum:
http://www.voodooalert.de/board/index.p ... post409146

Da scheint es zwei verschiedene Patch-Dateien zu geben:
http://www.falconfly.de/patches-schleichfahrt.htm
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Lotosdrache
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 172
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon Locutus » Mi 8. Feb 2017, 13:54

Die beiden Patches habe ich in der Reihenfolge v1.120 und dann 3dfx eingespielt. Wie in der readme.txt zum 3Dfx-Patch gefordert.
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon drzeissler » Mi 8. Feb 2017, 14:31

Mach es wie ich. Hau die Voodoo3 rein und 'ne Voodoo1 dazu und alles ist in Butter.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon Locutus » Do 9. Feb 2017, 09:41

@drzeissler: Evtl. bleibt mir nichts anderes übrig als das. Ich habe mittlerweile alle Versionen des DOS-Glide2x-Treibers durchprobiert. Es kommt immerwieder sporadisch zu Abstürzen beim Laden einer Mission.

Eigentlich schade, da es normalerweise wenig Probleme bereitet, bei dynamisch gelinkten Binaries den Glide-Treiber auszutauschen.

Was mich auch wundert, dass die Banshee überhaupt nicht kompatibel zu sein scheint mit einer Voodoo², obwohl ich überall lese, dass das Ding mehr oder weniger eine Voodoo² ohne 2. TMU ist.
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon drzeissler » Do 9. Feb 2017, 21:32

Kannst Du ausschließen, dass es ein Problem mit dem Speicher ist.
War da nicht mal was, EMM386 mit NOEMS, sonst Probleme?
Ich spiele das unter Win98se im Dosfenster, geht problemlos.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon Locutus » Fr 10. Feb 2017, 09:15

Was kann man schon ausschließen im Leben? :-)

Ich habe EMM386 allerdings nicht geladen, nur himem.sys.

Habe mir eine Voodoo (1) gekauft. Wenn die demnächst ankommt berichte ich ob's damit auch abstürzt. Ich vermute fast ja.
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon drzeissler » Fr 10. Feb 2017, 14:19

Ich werde mal versuchen ein CD-Image zu ziehen, könnte sein, dass das mit VirtualCD 1.0 läuft.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon Locutus » Di 28. Feb 2017, 16:11

Nachtrag: Ich habe mir nun eine Voodoo (1) besorgt, undzwar eine Miro Hiscore 3D, um genau zu sein. Schleichfahrt funktioniert mit dem mitgelieferten Glide-Treiber (glide2x.ovl) nun problemlos ohne Abstürze.

Gruß
locutus
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon matze79 » Di 28. Feb 2017, 18:30

Mit der V2 hatte ich auch nur Probleme mit dem Spiel :/
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon drzeissler » Do 2. Mär 2017, 16:09

Probiere ich die Tage auch noch mal aus. Leider gibt es da kein PowerVR-Patch für.
3dfx sonst läuft hier nix :)
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon CptKlotz » Mi 29. Mär 2017, 08:13

Ich erinnere mich, dass Schleichfahrt tatsächlich etwas wählerisch ist, was den Speichermanager angeht.

Mit einer Version von EMM386 (ich meine, es war die von DOS 6.22) gab es gerne Abstürze beim Missionsstart. Mit der Version von Windows 3.11 ging es dann.

EMS gar nicht zu verwenden dürfte aber für neuere Spiele ohnehin die performantere und stabilere Option sein.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon Locutus » Mi 29. Mär 2017, 08:35

Eigentlich nutze ich Speichermanager (außer himem.sys) wirklich selten und im Falle von Schleichfahrt auch nicht. Zu den Abstürzen kommt es trotzdem (nur mit Voodoo²).

Ich finde das relativ seltsam, da die Voodoo² eigentlich nur eine aufgebohrte Voodoo (1) ist, zumal es ab Voodoo Banshee oder Voodoo 3 dann wieder ohne Abstürze geht (dann allerdings mit nervigen Texturfehlern).
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon drzeissler » Mi 29. Mär 2017, 09:21

Ich nutze bei jedem Dossystem den Qemm386 mit der Option "RAM" und somit auch EMS.
Es macht überhaupt keinen Sinn den ohne EMS laufen zu lassen. Entweder nur Himem, oder halt Qemm mit EMS.

Die Programme stören sich in der Regel nicht am EMS, sondern am Betriebsmodus des Prozessors durch das Laden eines Speichermanagers.

Ich hatte mit der Voodoo2 allgemeine Probleme und bin daher zurück zu einer Voodoo1. Aber auch dort gab/gibt es Probleme.
Ich verwende eine klassiche Diamond Monster3D und bisher mit dem letzten Referenztreiber. Dieser macht aber Probleme mit
älteren Titeln, vor allem im D3D (bspw. DungeonKepper1), aber auch mit GLIDE wie bspw. bei einer 1998er Version von Unreal.

Welchen Treiber verwendet ihr bei einer Voodoo1 ?

Achja, warum muss bei einer Voodoo1 der Modus 640x400 und 512x384 nicht 60Hz sein. Mir geht das immer auf den Zeiger.
Ich hätte am Liebsten in allen Auflösung mit allen 3D Beschleunigern fest 60Hz, dann bräuchte ich nicht ständig das Bild
nachjustieren.

Doc
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
drzeissler
DOS-Gott
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Schleichfahrt (Archimedean Dynasty) & 3Dfx-Kompatibilitä

Beitragvon plentus » Mi 29. Mär 2017, 14:10

Achja, warum muss bei einer Voodoo1 der Modus 640x400 und 512x384 nicht 60Hz sein.

sollte doch eigentlich via Umgebungsvariable "SST_SCREENREFRESH" einstellbar sein (Voodoo1)

http://www.mdgx.com/3dfx.htm
plentus
CONFIG.SYS-Autor
 
Beiträge: 290
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:23

Nächste

Zurück zu Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste