Sensible Days 2016 - Almelo (Holland) - 20/21. August

Sensible Days 2016 - Almelo (Holland) - 20/21. August

Beitragvon Playaveli » Do 4. Aug 2016, 07:35

Servus zusammen... ;-)

gibt es noch SWOS-Fans hier? Die DOS-Version erfreut sich auch heute noch enormer Beliebtheit.
So wird auch die Weltmeisterschaft dieses Jahr wieder ausgespielt. Heuer in Almelo, Holland.
Es haben sich über 40 Spieler aus 10 Nationen angekündigt.

Wenn jemand Interesse hat, gerne vorbeischauen. Das PC DOS Turnier findet am Samstag, den 20. August statt.
Mehr Infos:
https://www.facebook.com/events/221564358176164/
http://sensidays2016.nl

Bild

Wir hatten in den letzten Jahren massive Hardware-Probleme mit den Rechnern. Da wir mit 2 Gameports spielen müssen, wegen der Controller, gibt es leider beim Kalibrieren der Geräte immer Schwierigkeiten.

Doch nun scheinen wir gut gerüstet. Haben 6 eon neowares angeschafft, und haben alle mit ISA Gamecards ausgestattet.
Das sind perfekte Zock-Maschinen für DOS-Spiele.
Innen einen IDE-Adapter für 1GB CF Festplatte. Super leicht, super leise. (Es läuft Win98SE lite auf den Rechnern!)

IMG_5870.JPG
IMG_5870.JPG (103.32 KiB) 650-mal betrachtet


IMG_5871.JPG
IMG_5871.JPG (134.12 KiB) 650-mal betrachtet
Benutzeravatar
Playaveli
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 3
Registriert: So 24. Jan 2016, 18:15

Re: Sensible Days 2016 - Almelo (Holland) - 20/21. August

Beitragvon GMBigB » Di 4. Jul 2017, 18:00

Das Spiel kenne ich gar nicht... nur den älteren Teil. Werde das bei Zeiten mal ausprobieren. Sensible Soccer ist auch immer noch mein liebstes Fussball-Spiel.

Die Neowares sind tatsächliche tolle DOS-Maschinen. SB-kompatible Onboard-Soundkarte und flotte Onboard-Grafik, die auch mit VESA-Modi klarkommt. Der GX1 Prozessor ist mit seinen 300 Mhz ungefähr genauso schnell wie ein VIA-x86-Prozessor mit 667Mhz. Dazu gibt's Treiber für den USB-Port, die zwar etwas wackelig sind (Protected Mode Anwendungen stürzen gern mal ab, wenn der Treiber geladen ist), aber für den Datenaustausch reicht es. Den freien Slot kann man übrigens für einen ISA- oder eine PCI-Karte nutzen - daher kann man die Geräte auch wunderbar als Router verwenden, wenn man eine zweite Netzwerkkarte einbaut. Leider gehen die Onboard-Soundkarten (sind SB-kompatibel) irgendwann kaputt. Ist mir schon bei 3 Geräten passiert... :-( Ob ich irgendetwas falsch eingestöpselt habe? Möglich... empfindlich sind sie auf jeden Fall. Da man aber sowieso einen Gameport braucht, nutzt man den ISA-Slot meist eh für eine Soundkarte.

Eine zeitlang gab's diesen Alleskönner für 10 Euro in der Bucht... leider sind die Preise mittlerweile ziemlich angezogen.
GMBigB
Norton Commander
 
Beiträge: 106
Registriert: Fr 5. Mär 2010, 13:30


Zurück zu Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast