XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon nicetux » Mi 10. Feb 2016, 13:13

Ja, ich war sehr überrascht von dem Bios. Vorallem darüber das es ein paar Informationen beim Boot ausgibt. Ich denke, das lasse ich jetzt wirklich drin ;-)

Danke für den Hinweis, das es auch noch andere Bios für den XT gibt. :-)
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon struuunz » Mi 10. Feb 2016, 13:27

Ja das ist ein nettes Bios! Vor allem ist der RAM-Check erheblich schneller. Vielleicht kannst du auch mal ein Benchmarkvergleich machen? Ich weiß halt leider nicht, ob es auch so fix ist, wie das von Heise.
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon nicetux » Fr 25. Mär 2016, 18:12

Ein kurzes Viedeo vom Boot (Man verzeihe mir die miserable Qualität ;-) ), hauptsächlich um etwas zu testen.



Edit: Kann mir jemand erklären, wieso das Video nicht korrekt angezeigt wird?
Zuletzt geändert von nicetux am Fr 25. Mär 2016, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon wolfig_sys » Fr 25. Mär 2016, 20:20

nicetux hat geschrieben:Ein kurzes Viedeo vom Boot (Man verzeihe mir die miserable Qualität ;-) ), hauptsächlich um etwas zu testen.

Code: Alles auswählen
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=-bu0rxHMtAU[/youtube]


Edit: Kann mir jemand erklären, wieso das Video nicht korrekt angezeigt wird?

du must das YouTube.com wegstreichen.

So hier
Code: Alles auswählen
[youtube]watch?v=-bu0rxHMtAU[/youtube]
Zuletzt geändert von wolfig_sys am Sa 26. Mär 2016, 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
When there's no more room in RAM programs will reflash the ROM.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 17:32
Wohnort: Zwickau

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon nicetux » Sa 26. Mär 2016, 09:15

Danke. :-) Eigentlich ist es ja klar, weil der Tag 'youtube' es schon angibt. Da bin ich etwas auf der langen Leitung gestanden. :roll:
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon matze79 » Di 29. Mär 2016, 16:11

Ah da hast du also jetzt die lotech SRAM karte rein :)

Wofür benutzt du die jetzt?
Welche Software hast du so installiert?
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon nicetux » Di 29. Mär 2016, 18:22

BIs jetzt ist es noch eine nackte DOS Installation. Bis auf den Maustreiber und die lotech Treiber ist noch nichts drauf.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon Darius » Mi 30. Mär 2016, 15:23

@Nicetux:

Und wieder ein neuer LoTech EMM Anhänger :cheesygrin:
Aahhhh deswegen hast du mich bei dem einen Bauteil gefragt, ob das alles auf Masse ist oder nicht :mrgreen:
Jetzt weiß ich ja, wo die gute Karte nun steckt :-)

Achja wegen dem Turbo XT BIOS: Läuft das eigentlich auf jedem Chipsatz ? Denn ich spiele ja auch mit dem Gedanken
mein 1987er AMI BIOS gegen ein Austausch BIOS zu tauschen. Fehlt mir nur noch das EPROM und das File :-)

Gruß
Darius
 

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon struuunz » Mi 30. Mär 2016, 19:20

@Darius: Ja das Bios sollte mit jedem Chipsatz laufen.
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon Darius » Mi 30. Mär 2016, 20:06

@Struuunz:

Cooooooooooool,

na dann schaue ich mal, ob ich irgendwo günstig EPROMS finde, ...
Mein Bios, dass ich ausgelesen hatte hat eine Größe von 8 kByte (64 kBit) EPROM, ...
Dann könnte ich das ja mal testen :-)

Überhaupt muss ich mich sowieso mal schlau machen, wo ich denn günstig verschiedene EPROM Typen
bekommen kann, wie eben die 27C64er 27C256er etc, ... Was nützt denn ein top Brenner ohne Rohlinge ? :mrgreen:

Gruß
Darius
 

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon matze79 » Sa 9. Apr 2016, 11:53

Na wo bleibt der Berich mit Festplatte ? :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon Darius » Sa 9. Apr 2016, 12:53

@matze79:

Hoppala, ... Die ISA Karte ist noch unverlötet (EPROM) und habe hier noch nichts gemacht, zu meiner Schande.
Dazwischen sind dann andere Projekte und Funde gekommen. Mal sehen wann ich dazu komme :-)

Gruß
Darius
 

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon AlCarbonara » Sa 9. Apr 2016, 12:59

27C64 ( 8kb ) habe ich noch nen Schwung da ( NOS )...falls du da noch was brauchst... ;-)

CU,


AC
I was the Amiga - GURU
Benutzeravatar
AlCarbonara
LAN Manager
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 9. Feb 2012, 18:04

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon Darius » Sa 9. Apr 2016, 13:03

@AlCarbonara:

Eigentlich müsste ich das jetzt mit großen Buchstaben schreiben, aber da es ja nicht mein Thread ist
werde ich es schön brav in Normalschrift posten:

:mrgreen:

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
Ich brauche generell verschiedene 27C Typen (64/128/256 etc)
Hab einen tollen genialen Burner und auch mein XT hat ein 27C64 EPROM. Dann könnte ich da endlich ein XTBios flashen , ...

Sag mir was du haben möchtest und wir machen daraus einen Mega Deal.

Gruß
Darius
 

Re: XT 8088 Mainboard mit NEC V20

Beitragvon nicetux » Sa 9. Apr 2016, 18:37

nicetux hat geschrieben:BIs jetzt ist es noch eine nackte DOS Installation. Bis auf den Maustreiber und die lotech Treiber ist noch nichts drauf.


So, ich hab ein paar Spiele wie Lemmings, Sokoban, Tetris drauf gepackt. Problem ist das alte 3,5" Diskettenlaufwerk. Es liest nicht mehr richtig, nur bei gefühlt jedem zehnten Versuch wird mal eine gelesen. Ich glaub dass das Laufwerk kaputt ist, Riemen ausgeleiert. Die Köpfe hatte ich gereinigt (Isopropanol), hat nur kurz was gebracht.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

VorherigeNächste

Zurück zu Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste