286er Privileg Multimedia Computer

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 18:26

Mache gerade ein paar Tests mit einer OAK 037C
Dateianhänge
IMG_20161002_171600.jpg
OAK 067
IMG_20161002_171600.jpg (160.76 KiB) 697-mal betrachtet
IMG_20161002_171635.jpg
OAK 037C
IMG_20161002_171635.jpg (186.49 KiB) 697-mal betrachtet
IMG_20161002_173209.jpg
Einbau der OAK 037C
IMG_20161002_173209.jpg (143.67 KiB) 697-mal betrachtet
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Heilbar » Mo 3. Okt 2016, 18:46

Es geht weiter mit dem schönsten 286'iger der je gebaut wurde?

Was passiert jetzt mit der Grafik....ein Bench? Ein Funktionstest?....ok ich warte.
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 18:46

MDA Monitor .................... must erstmal die richtige Grafikkarten Einstellung finden!
Dateianhänge
Setting.PNG
Setting.PNG (61.58 KiB) 695-mal betrachtet
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 18:47

Heilbar hat geschrieben:Es geht weiter mit dem schönsten 286'iger der je gebaut wurde?

Was passiert jetzt mit der Grafik....ein Bench? Ein Funktionstest?....ok ich warte.



Lass Dich überraschen :-)
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 18:51

Jetzt Teste ich erstmal meinen Uraltmonitor...................... mal sehen was er sagt ;-)
Dateianhänge
IMG_20161002_220550.jpg
Joop er lebt! ............
IMG_20161002_220550.jpg (99.06 KiB) 693-mal betrachtet
IMG_20161002_220906.jpg
Offenes Gehäuse
IMG_20161002_220906.jpg (104.32 KiB) 693-mal betrachtet
IMG_20161002_220934.jpg
IMG_20161002_220934.jpg (128.18 KiB) 693-mal betrachtet
IMG_20161002_220947.jpg
Norton Disk Test!
IMG_20161002_220947.jpg (85.61 KiB) 693-mal betrachtet
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 18:54

Hatte jetzt die nächste Zeit geplant meinen Monitor zu überholen! Tausch aller Kontensatoren inkl. Reinigung des Gehäuses! ....................
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 18:57

Gehäuse geöffnet!
Dateianhänge
IMG_20161002_222335.jpg
IMG_20161002_222335.jpg (116.39 KiB) 690-mal betrachtet
IMG_20161002_222401.jpg
Betriebshinweis!
IMG_20161002_222401.jpg (104.58 KiB) 690-mal betrachtet
IMG_20161002_222428.jpg
IMG_20161002_222428.jpg (156.8 KiB) 690-mal betrachtet
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Mo 3. Okt 2016, 19:01

Frage in die Runde, hatte gehört man kann Elektrolyt-Kondensator gegen Tantalkondensatoren austauschen! Wie fern ist das möglich, was sollte man dabei beachten?? Danke....
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon der_computer_sammler » Mo 3. Okt 2016, 19:53

.
Zuletzt geändert von der_computer_sammler am Do 3. Nov 2016, 19:13, insgesamt 1-mal geändert.
der_computer_sammler
 

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Darius » Mo 3. Okt 2016, 22:38

@Firebird87:

Lob und Anerkennung für die Überholung deines Hercules-Monitors. Denn die Mischung von Hercules-Grafikkarte und Hercules-Monitor auf einem 286er ist wirklich eine tolle Sache und mit dem Gedanken spiele ich ja auch, dass ich mir eben einen tollen 286er mit MDA Hardware baue. Damit hätte ich dann die Königs-Klasse in Sachen MDA. :-)

Und das was @der_computer_sammler hier sagt stimmt so. Sind das Marken-Nichicons 105° Elkos, die du da verbaut hast ?

Gruß
Darius
 

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Firebird87 » Di 4. Okt 2016, 09:44

@Darius

Mal ganz ruhig mit den Pferden, hab noch nicht angefangen zu restaurieren :-)
Aber ich habe es vor, bin gerade dabei mir die passenden Kondensatoren rauszusuchen und zu bestellen!
Wird auf jedenfall ne Menge Arbeit!

Bin schon ganz wusselig! ;-)
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Darius » Di 4. Okt 2016, 12:46

Hey @firebird87:

Firebird87 hat geschrieben:Mal ganz ruhig mit den Pferden, hab noch nicht angefangen zu restaurieren

Ach stimmt, da ist mir doch tatsächlich bei den beiden Kondensatorbildern eben aufgefallen dass es ja die selben sind :-) Das erste Foto war etwas dunkler und das untere
Foto heller. Ich glaube ich habe die ersten als schwarze Elkos gestern erkannt und die unteren als hellbraue, ...

Ich denke da waren wohl gestern meine Frequenzen falsch gepolt :mrgreen: :cheesygrin: Ja so kann es gehen wenn Blitze überschießen, ...

Firebird87 hat geschrieben:Aber ich habe es vor, bin gerade dabei mir die passenden Kondensatoren rauszusuchen und zu bestellen!
Wird auf jedenfall ne Menge Arbeit!

Ach, das macht Spaß :-)

Firebird87 hat geschrieben:Bin schon ganz wusselig!

Woher kenne ich das wohl :cheesygrin:

Gruß
Darius
 

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Beckenrandschwimmer » Di 4. Okt 2016, 21:34

Mal im Ernst, ihr habt nen Schuss, einen an der Waffel nicht mehr alles Elektrolyt im Schädel,...

So mag ich das, weiter so. :like:

Und immer schön die Lemminge-Melodie dazu summen :peanutbutterjellytime: :peanutbutterjellytime: :peanutbutterjellytime:
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dos-reloaded.de/forum/
http://dos-reloaded.de/forum/
Da treiben sich viele Freaks rum :)
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Heilbar » Di 4. Okt 2016, 23:43

Ich finde das ist ja der einzige mögliche Weg.....den Darius da mit seinen ganzen Beiträgen über die Restauration an Monitoren uns hier gezeigt hat. Nach soviel verschiedener Hardware, die mir jetzt in den letzten 45 Jahren in die Finger gekommen ist, sind 30 Jahre die Durchschnittliche Lebenszeit für elektronische Bauteile geworden.
Es geht wirklich alles von alleine kaputt.
Man muss natürlich so viel viel können und wissen und auch die nötige Ruhe und Geduld haben wie Darius. Von daher sollte sich da schon nicht jeder ran trauen.
Aber gerade du Beckenrandschwimmer ....bist ja auch ein Virtuose vorm Herren. :-)

Ach ja, was ich fragen wollte.....
Firebird87 brauchst doch diesen Schlüssel? Ich hatte und habe diese Rechner immer nur mit Schlüssel gehabt, damit meine große Schwester da nicht ran kam. Den hab ich noch über.
PICT0001.JPG
PICT0001.JPG (154.71 KiB) 616-mal betrachtet
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: 286er Privileg Multimedia Computer

Beitragvon Beckenrandschwimmer » Mi 5. Okt 2016, 06:01

30 Jahre sind auch eine lange Zeit für Elektronik. Wobei ich 3 elektronische/elektrische Geräte habe, die jetzt 44 Jahre alt sind und noch immer ohne eine elektrische Reparatur funktionieren.
Einmal den HP35, den ich hier vorgestellt habe,
dann eine Tisch-Rechenmaschine
und dann noch eine Volltransistor Musik Truhe.
Lustigerweise alles von 1971 bis 1972.

Dafür gibt es auch genügend Sachen, die vor ihrer Zeit gegangen sind...
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dos-reloaded.de/forum/
http://dos-reloaded.de/forum/
Da treiben sich viele Freaks rum :)
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

VorherigeNächste

Zurück zu Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast