386 Reborn

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 18:32

Re: 386 Reborn

Beitragvon wolfig_sys » Fr 28. Okt 2016, 11:34

Dosenware hat geschrieben: schlimmer werden kanns ja nicht mehr, das ist das Gute an "kaputt"

Sagst du, bei mir ging es noch schlimmer. *hust* CPU Frequenz *hust* Colani

Man könnte auch in der Platte den Kopfanschlag / -bremse weiter nach innen drehen, damit
Spur 0 weiter innen liegt. Allerdings müsste man gegen Ende, wenn der Platz nicht reicht auch
ein paar Spuren wieder subtrahieren. Sprich etwas >615 Sektoren.

Ging bei meiner amputierten ST-255.
Beckenrandschwimmer wird schon das Kind wieder hinbekommen.
0xDEADBEEF
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3597
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: 386 Reborn

Beitragvon Dosenware » Fr 28. Okt 2016, 11:38

CPU-Frequenz? Hmm, ich erinnere mich grad nicht mehr...
Und zu Colani fällt mir nur ein: Pinkompatible Grafikchips mit unterschiedlichen Fähigkeiten :mrgreen:
wollev45

Re: 386 Reborn

Beitragvon wollev45 » Fr 28. Okt 2016, 15:45

Einen colani tower kommt demnächst auch nochmal in überarbeiteter version, gibt ne überraschung...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast