Voodoo2 SLI System

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder

Voodoo2 SLI System

Beitragvon wollev45 » Mo 17. Okt 2016, 20:34

Die voodoo Zeit ging bei mir natürlich auch nicht Spurlos vorbei.

Deswegen muss auch hier etwas getan werden.
Aus aktuellem Anlaß schoß ich dann auch mal von dem Rechner ein paar Bilder.

Ein mehr oder weniger makelloses Gehäuse dient als Spender.
Bild

Das Mainboard ist ein Asus P3BF.
Bild
Bild

Es ist mit einem Pentium III mit 1000MHZ bestückt (7,5 x 133mhz) sowie 512Mb Ram.
Bild

Die Grafikkarte ist eine Geforce 2GTS und sie ist mit 64Mb bestückt.
Für den Rechner ist sie sicher zu schnell,
aber eine TNT habe ich nicht zur Hand und ein ATI Pendant auch nicht.
Bild
Bild

Die beiden Voodoos haben je 12MB Speicher und laufen im SLI Verbund.
Bild
Bild
Bild
Bild

Klangtechnisch wird das ganze von einer Soundblaster Live mit Livedrive abgerundet.
Bild
Bild

Als CD-Rom dient wieder ein Pioneer Slot-in Laufwerk.
wollev45
 

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon LeChris » Di 18. Okt 2016, 14:57

Die Pioneer slot-in DVD-Laufwerke gefallen mir auch immer sehr gut. Hab glaub ich noch fünf Stück da (sogar 1 x SCSI) - mein Liebling bleibt aber nach wie vor Plextor ;-) :like:

Nur ne kleine Frage: Ist der 1 GHz Prozessor dann nicht zu schnell? Würde ne V3 oder V5 fast schon besser rein passen. OK, man nimmt immer, was gerade zur Hand ist ;-)
Benutzeravatar
LeChris
Norton Commander
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 26. Mai 2016, 23:40
Wohnort: Parts Unknown

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon wollev45 » Di 18. Okt 2016, 16:15

die cpu ist kein problem, ich hab von p3 500 mhz bis 1000mhz alle hier.
der 1000er ist aktuell verbaut...
wollev45
 

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon Jigo » Mi 19. Okt 2016, 08:13

ich mag den schönen sauberen (und schön weissen) Look des Towers, und war schon früher von der SB Live Blende begeistert :)
Benutzeravatar
Jigo
LAN Manager
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 11. Aug 2016, 08:37
Wohnort: Luxemburg

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon duncan » Mi 19. Okt 2016, 09:40

Hi wollev45,

wollev45 hat geschrieben:die cpu ist kein problem, ich hab von p3 500 mhz bis 1000mhz alle hier.
der 1000er ist aktuell verbaut...


:mrgreen: SOLLTEST du aus Versehen einen 1000/100FSB Coppermine über haben......... :mrgreen:

schrei ich schonmal "HIER"

Dass die GF2 für nen 1000er PIII zu schnell ist - naja, ich weiss nicht, bei meinem 850er find ich die ziemlich passend. TNT2 wär da glaub ich schon ein Flaschenhals.

P3B-F - tolles Brett ;-) ich wünsch dir magische Zeiten mit der Zeitmaschine ;-)

Gruss duncan
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon struuunz » Mi 19. Okt 2016, 09:59

So ein P3B-F liegt bei mir auch noch irgendwo rum... Sollte man das verwenden?
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon wollev45 » Mi 19. Okt 2016, 10:28

duncan hat geschrieben:Hi wollev45,

wollev45 hat geschrieben:die cpu ist kein problem, ich hab von p3 500 mhz bis 1000mhz alle hier.
der 1000er ist aktuell verbaut...


:mrgreen: SOLLTEST du aus Versehen einen 1000/100FSB Coppermine über haben......... :mrgreen:

schrei ich schonmal "HIER"

Dass die GF2 für nen 1000er PIII zu schnell ist - naja, ich weiss nicht, bei meinem 850er find ich die ziemlich passend. TNT2 wär da glaub ich schon ein Flaschenhals.

P3B-F - tolles Brett ;-) ich wünsch dir magische Zeiten mit der Zeitmaschine ;-)

Gruss duncan


In slot bauweise hab ich nur noch ein paar cpus und da ist der 1000er der einzige davon.
Einen 1000er pentium 3 in sockel bauweise hab ich noch da, ist ein acer veriton mit 512mb ram auf einem qdi mainboard, ob der aber jetzt 100mhz bustakt hat weis ich nicht genau...

Was die Grafikkarte betrifft, ja da hast du recht.
die Geforce 2TI kam zeitgleich mit dem 1000er pentium raus.
Zuletzt geändert von wollev45 am Mi 19. Okt 2016, 18:38, insgesamt 1-mal geändert.
wollev45
 

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon wollev45 » Mi 19. Okt 2016, 10:33

struuunz hat geschrieben:So ein P3B-F liegt bei mir auch noch irgendwo rum... Sollte man das verwenden?


Soweit mir bekannt ist es das einzige (asus) brett mit intel chipsatz für slot Prozessoren welche mit 133mhz bustakt laufen.
Der intel chipsatz läuft da zwar ausserhalb der Spezifikation macht aber absolut keine probleme und hält das durch.
Wird sogar im handbuch gelistet wie man 7,5x133mhz "dip-switcht" :-)
wollev45
 

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon duncan » Mi 19. Okt 2016, 10:49

Hi,

:shock: :shock: struuunz :shock: struuunz, geht´s dir gut ?!? :lol: :lol:

P3B-F mit BX - was will der Mensch mehr?!? Mit Tualatin-Mod sogar heute noch einsetzbar als Arbeitstier und Surfmaschine

@wollev45: CUBX :-P :-P :-P allerdings muss man sich dann auf den BX-IDE-Controller beschränken - warum die da, um Himmels Willen, einen CMD eingebaut haben weiss nicht mal der Wind ......

Grüsse vom BX-Fan duncan
You live and learn. Or you don´t live long. (Lazarus Long)
duncan
DOS-Kenner
 
Beiträge: 486
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 00:45
Wohnort: Markgräflerland

Re: Voodoo2 SLI System

Beitragvon struuunz » Mi 19. Okt 2016, 11:17

Echt? So begehrt ist da Brettchen? Hm... dann muss ich es doch wieder aus der Schrottkiste holen scherz
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1205
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz


Zurück zu Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste