Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT1350B

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Sa 4. Jun 2016, 11:53

Eben, bei paku mit der CMS Option bleibt die Karte stumm.
Darius, kannst du mir bei Gelegenheit deine cmsdrv.com zur Verfügung stellen?

@matze, die Quickshot geht nicht mit dem Upgrade. Die hat schon den CT1336A der inkompatibel ist.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Sa 4. Jun 2016, 12:29

Ok, Software-seitig:
Dos 6.22 EMM386.exe noems x=cb00-cbff, 15 buffer , 30 files, die Variablen (auch zum Soundtreiberverzeichnis) mit irq 5 (das sb2.0 testprogramm will Irq 7 als Standard wissen lässt sich aber auch auf 5 ein).

Ich habe keinen CMS treiber geladen!!

Das sb2.0 Testprogramm ist die Version 1.91 (testet dsp und fm) nicht cms.
Die Paku Version ist 1.6 vom 09. 11. 2011. (Datum und Version erscheint nach Spielende)
Diese Version startet Standard-mäßig....also ohne Schalter im AdLib Modus.
Durch setzten des Schalters (genaue Syntax) im Paku Verzeichniss= " Paku.exe /cms " ...Wechsel in GameBlaster Modus.
Die paku.exe ist 36.160 Byte gross und vom auch von 9.11.'11

Ich starte keine TSR Programme/Treiber (SOUND.COM TSR oder SBFMDRV.COM) von den Installations Disketten der SB2.0!
Und wenn du es doch machst musst du die richtige Version vom CMSDRV.COM vorher starten...glaube ich:
v3.20B=Sb 1.5 (1.6) und 2.0, und v3.10 für die original GameBlaster (ohne FM und dsp) aber das lies dir hier lieber mal selber durch:
http://nerdlypleasures.blogspot.de/2012 ... about.html

Ich habe auch gehört, dass du den FM Chip mal ausbauen kannst, um das automatische Routing von manchen Games darauf zu verhindern.....Das hat Phil wohl mal gemacht.
Ich warte auf deine Antwort :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon vossi » Sa 4. Jun 2016, 12:55

Hallo,
ich habe mittlerweile auch die Philips-IC's aus China erhalten.
Die GAL's habe ich gleich mit meinem selbstgebauten DOS-GAL-Programmer gebrannt.
Ich habe 3 Sound Blaster CT1350B damit ausgestattet und sie im IBM 5160 getestet.

IBM-Tip: Im IBM XT benötigt man das Bios von 1986, sonst läuft Test-SBC nicht!

Alle ohne Revisions-Anagbe:
1x SB 2.0 von 1992 mit DSP 2.01 / CT1336
1x SB 2.0 von 1993 mit DSP 2.02 / CT1336A
1x SB 2.0 von 1993 mit DSP 2.02 / CT1336A (YM3812-F+Y3014B in SMD)

CMS Songs laufen mit Player / Sing einwandfrei in Stereo.
Digi-Sound+FM-Musik mit Test-SBC läuft einwandfrei.
Digi-Soundfile mit Voxkit läuft auch ohne Probleme.

Also kann man nicht generell sagen das CMS mit dem 1336A nicht geht!
Vielleicht läuft es einfach nur auf den neueren SB2 Karten nicht.

Christian
vossi
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: So 24. Apr 2016, 14:59

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Sa 4. Jun 2016, 13:47

Hi Vossi,
klasse :like:
Wir haben hier gerade die 1350b in der 4. Revision am Wickel. Ich habe eine Baugleiche zum Nicetux.
Bei mir geht es ohne Probleme. Die CMS Software die du da ansprichst verlangt allerdings bei der 1350b also SB2.0 den neueren cmsdrv.com jedenfalls beim adressen routing. Die Games erkennen die C/MS anstandslos ohne Treiber, die mitgelieferte CMS Software, die bei deiner Kartengeneration (SB1.5) schon nicht mehr mit dabei war, wie der Player oder intelligent organ verlangt den Treiber.
Aber bei Nicetux geht es noch nicht. Darius hat uns den Steuerchip programmiert, und zwar beide gleich.
Ich kann zwischen unseren Karten kein Unterschied feststellen.
Hier noch mal ein schönes Beispiel meiner CT1350b im C/MS Modus mit Player / donna.cms
http://www.pixelbanane.de/yafu/1449854519/Donnacms.wma
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » Sa 4. Jun 2016, 14:59

Hey Christian,

stimmt, da hast wirklich Recht. Man kann nicht generell sagen, dass alle CT1336A's nicht laufen.
Ich habe ja zwei SB 2.0 Karten. Die eine Karte mit nicht CT1336A läuft super, die andere Karte mit CT1336A lief erst nicht,
aber jetzt schon :-) Grund: Die Federkontakte habe ich mal mit Oszillin behandelt und siehe da, ... 8-)

Hier der CMSDRV, wobei man verschiedene Versionen der Datei testen sollte. Ist wohl so, dass die eine Version wohl mit der Revision nicht möchte:
http://cd.textfiles.com/soundsensations/CMF/CMSDRV/

Gruß
Darius
 

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon vossi » Sa 4. Jun 2016, 16:28

Ich hab den SBC-CMS.COM, den es bei "VOGONS Vintage Driver Library" als ARJ gibt, verwendet.
Damit geht es wunderbar.
vossi
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 8
Registriert: So 24. Apr 2016, 14:59

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » Sa 4. Jun 2016, 17:02

@Vossi:

:like: Stimmt :like:
Danke für das über die Straße helfen eines Blinden, ... Den Link hab ich total vergessen.
Gute Idee.

Gruß
Darius
 

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Sa 4. Jun 2016, 22:10

Ich habe jetzt auf die Platte eine neue saubere DOS 6.22 Installation gezogen. Bis auf die Blastervariable in der autoexec.bat hab ich am System nichts geändert. Wenn ich jetzt paku mit /safe cms starte höre ich auch etwas, es hört sich in etwa so an wie das von heilbar (pakucms.wma). Ich muss das morgen aufnehmen und vergleichen. :-)

Edit: heilbar, welchen Player nimmst du, um diese Dateien abzuspielen?
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » So 5. Jun 2016, 00:19

Es gibt noch das Disketten Paket zum Download zur Gameblaster.
Der Player heisst Player.exe oder Aplay.exe und wird mit Leerzeichen Slash Leerzeichen dateiname.cms aufgerufen.
Hat aber auch ein eigenes Menue wenn du nur Player aufrufst.
Da ist alles mit drin....ganz leicht zu bedienen. Nur läfut der cmsdrv.com der dabei ist nicht, weil unsere gemoddeten Karten neuer sind. Da nimmst du den von dem Installationspaket der SB2.0 oder jenen, welchen Darius verlinkt hat.
Hier Nicetux :-) .....Hoffentlich springt die Phillips/Gal Kombination jetzt an :-) :like:
https://www.vogonsdrivers.com/index.php?catid=7
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » So 5. Jun 2016, 15:07

heilbar, du hast mich auf die Spur gebracht. Danke für den Tipp mit dem Player. Daher möchte ich euch was zeigen:



(Sorry fürs verwackeln, ich muss mir ein kleines Stativ kaufen. Aber trotzdem viel Spaß beim Schauen ;-) )

Ich flipp aus, es rennt.....! 8-)
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » So 5. Jun 2016, 17:24

Hah :mrgreen:

Ich wusste, dass mein GAL fehlerfrei war :cheesygrin:
Aber du als Linuxianer weist schon, dass man einen Youtube-Link als URL setzen sollte und nix eingebettetes :-)

Hier der link:
https://www.youtube.com/watch?v=UcE3mAnnUrI

@Heilbar:
Da sieht man, was man mit vereinten Kräften bewerkstelligen kann :-)

Gruß
Darius
 

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » So 5. Jun 2016, 18:34

So ist es Darius. Mit vereinten Kräften. :-) Danke.

Jedenfalls klingt das CMS irgendwie geil, mir gefällt das. Jetzt muss ich mich umschauen, welche Spiele davon profitieren. Als Basis kommt wahrscheinlich ein 286er zum Einsatz, ich hab noch das Octek Fox II 286-16, aber ein 286-25 würde mich auch reizen.

@Darius, was spricht gegen das einbetten?
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » So 5. Jun 2016, 19:08

Hi Nicetux,

genau SO sieht das NÄMLICH aus und nicht ANDERS (TM)

Das CMS ist er Ober-Hammer! Also mehr wie Spielhalle. Und auf richtig guten HiFi Lautsprechern oder halt große Boxen + Verstärker
wird es dich umhauen, garantiert :-) Ich mein 12 stimmige Polyphonie des Philips Sound Chipsets ist ja mal eine Hausnummer.
Ja, der ideale Unterbau ist eine 286er Maschine. Deshalb steckt die SB 2.0 jetzt in meinem Schneider Tower AT 286er.

DAS spricht gegen das Einbetten, siehe Anhang :-)

Gruß
Darius
 

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » So 5. Jun 2016, 19:11

nicetux hat geschrieben:So ist es Darius. Mit vereinten Kräften. :-) Danke.

Jedenfalls klingt das CMS irgendwie geil, mir gefällt das. Jetzt muss ich mich umschauen, welche Spiele davon profitieren. Als Basis kommt wahrscheinlich ein 286er zum Einsatz, ich hab noch das Octek Fox II 286-16, aber ein 286-25 würde mich auch reizen.

@Darius, was spricht gegen das einbetten?


....Ja das war jetzt ein sehr inspirierender Diskurs und kann als Nachschlagewerk sehr hilfreich sein :like:
Und wer /was da alles mitgeholfen hat! Wir nutzen hier eine tolle Plattform: Verlinkunegen, Veröffentichungen, Bazare, Reperaturprofis, Erfindungsgeistliche, Interssierte, Systempfleger....selbst den Stromanbietern kann man danken.

Nicetux,
Deine Video-Idee zum Abschluß deiner Arbeit finde Ich sehr schön!
Was hast du denn in deinen bestehenden Systemen (im Avatar) für Klangwelten eingebaut. ZB dein V20?
Die Klangwelt der Gameblaster kann ja locker die XT Generation bereichern.
Aber was ich als Testsystem und Komponieroption anraten würde ist ausreichend Festspeicher. 20 MB sind da nur ein kleiner Käufer Anfang. :-)

@ I.K.H. - Dr. (Ehrenhalber) Darius von Bernstein ( ͡° ͜ʖ ͡° )
du machst deinem Namen alle Ehre und wirst in Zukunft, hoffentlich noch viele Menschen mit deiner unglaublichen Erfindungsgabe bereichern :like: An dieser Stelle Danke dir für die Arbeit und das 'Ins Leben rufen' dieses Bastelprojektes vom 24. 12. 1015.....Es war Weihnachten....weißt du noch?

Ja und was Nicetux interssiert....mit dem URL und Tube-einbetten interessiert mich auch...aber das wird vielleicht wieder ein neuer Wunderbarer Thread....so nach dem Matze Motto: Heute so gekocht, gehört, gebastelt oder gesehen :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon wolfig_sys » So 5. Jun 2016, 19:13

nicetux hat geschrieben:286-25 würde mich auch reizen.

WIE BITTE! :shock:
25MHz 80286er?
In worten: Fünfundzwanzig! Mega Hertz!

Ein Harris wa?
Ich dachte es geht nur bis 20MHz bei 286er. Und das ist schon etwas.
Die Üblichen, die man sieht sind ja 12 oder 16ner.

Aber 25MHz sind schon etwas heftig. Da müsste ja Wolf3D schon wieder flüssig laufen.

UP: @Nice: Nimm mal bei deinem Video noch das watchXXX= (auch das "=") weg, dann sollte es gehen.

REM (youtube]UcE3mAnnUrI[/youtube)
http://www.youtube.com/watch?v=UcE3mAnnUrI
When there's no more room in RAM programs will reflash the ROM.
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 17:32
Wohnort: Zwickau

VorherigeNächste

Zurück zu Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast