Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT1350B

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » So 5. Jun 2016, 19:23

@Heilbar:

Genau DAZU ist ja ein Forum da. Und wenn sich hier Technikfreaks ein klein wenig austoben, ist es doch schön, oder ? :-) So lange uns keiner für Gaga hält, weil wir uns mit alten Gerätschaften
auseinandersetzen, aber ich finde das noch immer um einiges besser (TM) als Briefmarken zu sammeln oder Modelleisenbahnlinien bauen. Sicherlich ist dies ja auch ein Hobby und speziell
können Modelleisenbahnen auch richtig ins Geld gehen, wobei alte Hardware ja auch nicht ganz billig ist. Ich brauche Blitze und Strom, mehr brauche ich nicht ;-)

Vielen Dank an die hoffentlich grüne Energie für unsere Rechner. Denn ohne Strom läuft bekanntlich nicht mal ein Taschenrechner, außer dieser hat eine Solarzelle und die Sonne scheint drauf.

Mein lieber Heilbar,

den Thread habe ich doch sehr gerne gemacht, aber die Hauptarbeit, das Reverse Engineering muss man an dieser Stelle auch hier danken:
Darius hat geschrieben:Hier nochmals besten Dank an Chuck(G) from Vintage-Computer.com!

Ohne dessen "Code" wäre wohl keine CMS-fähige Karte mehr zum Nachbauen möglich. Der Rest ist ja ein Peanut ;-)

Und hier die Erklärung für dich zwecks URL und Tube-Einbetten:

Tube-Einbetten hat den Vorteil, dass die Forensoftware quasi dem Webbrowser sagt, dass dieser bitte ein Flash Video im Thread anzeigen soll. Wenn man aber kein Flash hat oder nicht will,
weil Flash noch eine schlimmere Sicherheitslücke als Windows 10 ist oder allgemein Windows, dann kommt halt die Meldung, dass das Plugin nicht unterstützt wird :-) Oder man nutzt das sichere
Linux für Webaufgaben, was es ja hierfür auch perfekt geeignet ist und um einiges Sicherer als der schweizer Käse Windoof.

Deswegen macht man im Thread auch eine URL, damit auch diejenigen z.B. das YouTube Video im Browserfenster direkt öffnen können, da es in HTML5 abgespielt wird und kein Flash benötigt wird :-)

@wolfig_sys:

Ja, es gab auch einen 286er mit 25 MHz, von Harris. So eine 286er Platine mit 25 MHz CPU würde sich gut in meine gut sortierte Sammlung einfügen 8-)

Gruß
Darius
 

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » So 5. Jun 2016, 19:26

Darius, ich weiß worauf du hinaus möchtest. ;-) Aber die meisten hier haben ja einen halbwegs modernen Browser mit entsprechenden (aktiviertem bzw. installiertem) Plug-In nehme ich an. Klar ist das problematisch, keine Frage (Sicherheitsrisiko u.a.), aber dennoch finde ich das einbetten von Videos nicht schlecht. Man hat eine Vorschau und kann anhand dessen urteilen ob man das überhaupt sehen will. Das nächste mal setze ich nur einen Link. konntest du das Video trotzdem sehen? (Darius war da eben mit seiner Antwort schneller)

@heilbar, das auf Video zu bannen war ein spontaner Impuls. Ich wollte euch alle daran teilhaben lassen an meiner Freude. Ihr habt ja alles schliesslich mitgemacht. :like: ;-)
Nebenbei, in meinem XT werkelt die SGBXII und das macht die fantastisch. Die CT1350B wäre im XT aber auch nicht verkehrt. :-)

@wolfig_sys, In Buchstaben: Fünfundzwanzig, Ja! So einer reizt mich schon lange, die sind aber selten. Bisher hatte ich noch kein Board mit Sockel zum wechseln beim 286er. Nur fest verlötete. Vielleicht ergibt sich da aber irgendwann etwas? :-)
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon matze79 » Do 29. Sep 2016, 15:33

Auf der Quickshot Soundmachine funktionieren ebenfalls die CMS Chips!
Falls jemand hat, traut euch ruhig.

Grüße

Matthias
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Do 29. Sep 2016, 17:34

Ja Matze, aber wer hat die schon? :-) Und dann auch noch gleich gesockelt.

Hab mal nach dem GameBlaster-Sound von der QS803 gegoogelt und .....nichts gefunden :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon matze79 » Do 29. Sep 2016, 17:55

Bild

Siehst du nicht die Plätze für die Sockel ? :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Do 29. Sep 2016, 18:11

Sach bloß, das ist deine :-o

Mensch Matze....du wirst mir unheimlich ;-)

Klar kenne ich die Plätze für die Phillipse....hab da auch schon zwei mit der Heiss-Klebe-Pistole rauf geknotet.
Klang aber wie AdLib :lol:
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon matze79 » Do 29. Sep 2016, 18:23

Baugleich CT1350! da gibts keinen Unterschied.
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Lotosdrache » Fr 30. Sep 2016, 17:14

Heilbar hat geschrieben:Ja Matze, aber wer hat die schon?

Nur zur allgemeinen Information:
Hab mir neulich von Darius 4 GALs für Game Blaster-Kompatibilität programmieren lassen, einer war für ihn, für was auch immer er ihn verwendet. Vielen Dank nochmal an Meister Darius dafür :-) :like:
1 oder 2 GALs brauch ich selbst.
10 CMS aus China sind gestern auch angekommen, von denen ich 4-6 verplant habe.

Bleiben also noch 1 GAL und 4 CMS übrig, die ich zum Tausch anbiete (alles ungesockelt).
Wenn jemand seine SoundBlaster 1.5 CT1320C mit 2 CMS oder seine SoundBlaster 2.0 CT1350B mit 1 GAL und 2 CMS aufrüsten möchte, kann er/sie sich bei mir melden.
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Lotosdrache
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 172
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Heilbar » Fr 30. Sep 2016, 17:55

Coole Sache :-) :like:
Ich würde schon gerne ein Aufrüst-Set (ein programmierten Gal und zwei saa1099p) nehmen.

Was würdest du den haben wollen?

Edit: Mir ist gerade eingefallen, das es hier irgendwann/wo noch Anfragen zu den Chips gab. Warten wir mal.....aber wenn keiner will, dann nehme ich die sofort. :-)
Benutzeravatar
Heilbar
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 07:25
Wohnort: Hamburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Fr 30. Sep 2016, 19:30

Ich hab auch den CT 1350B Clone, siehe meine Posts weiter vorne. Meine hat aber schon den CT1366A drauf, daher geht das aufrüsten nicht trotz vorhandener leerer Sockel.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Lotosdrache » Sa 1. Okt 2016, 13:29

@nicetux: Hast Du nicht auch eine SB 2.0, bei der Du das Upgrade erfolgreich durchgeführt hast?

@Heilbar: Ich würde auch mal sagen, daß wir noch ein bißchen warten. Ich würde es am liebstem jemanden geben, der noch keinen Game Blaster Sound hat, damit möglichst vielen in den Genuß kommen.

Meine allgemeine Suchliste findet sich hier:
viewtopic.php?f=16&t=10810&p=71065#p71065
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Lotosdrache
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 172
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon nicetux » Sa 1. Okt 2016, 18:30

Ja, ich habe eine Clone SB2.0 und zwei originale - eine aufgerüstet und die andere nicht.
.....
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
 
Beiträge: 2540
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon matze79 » Mi 5. Okt 2016, 17:57

Hier ein Foto von der Karte (nun im Besitz von Keropi)

Bild
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7770
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon Darius » Mi 5. Okt 2016, 21:12

@matze79:

Tolle Karte :-)

Gruß
Darius
 

Re: Nächstes Bastel-Projekt: Creative Sound Blaster 2.0 CT13

Beitragvon align_left » Sa 12. Nov 2016, 20:07

nicetux hat geschrieben:Ich hab auch den CT 1350B Clone, siehe meine Posts weiter vorne. Meine hat aber schon den CT1366A drauf, daher geht das aufrüsten nicht trotz vorhandener leerer Sockel.


Ich greife diesen Thread mal wieder auf. Ich hab hier eine 1350b mit CT1366A die ich auch mit den passenden Chips ausgestattet habe.

CMSDRV lässt sich laden und im Creative C/MS Player kann ich die Titel abspielen.

Nun bin ich nicht ganz sicher ob CMS somit auch mit dieser Karte geht oder ob die Tracks auch bei Inkompatiblität abgespielt werden und nur einfach anders klingen.

Edit: CMS funktioniert zwar, aber dafür FM bzw. Sound Blaster Sound nicht mehr, genauso wie auf nerdly pleasures beschrieben, somit kann ich bestätigen dass beim CT1366A das CMS Upgrade nicht funzt.

"Well, i can get CMS/Gameblaster sounds on cards with CT1336A Bus Interface Chips, the problem is that these cards will have dead Sound Blaster/Digitized speech/ and/or FM sounds..."
"I don't need help, I need Crack!"
Benutzeravatar
align_left
DOS-Guru
 
Beiträge: 544
Registriert: Di 4. Jun 2013, 19:32
Wohnort: In der schönsten Stadt der Welt!

VorherigeNächste

Zurück zu Galerie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste