Pipis Pentium Big Tower

Bilder von Geräten, Projekten und Sammlerstücken der Forenmitglieder
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » So 8. Jul 2018, 22:50

Abend,
Jetzt habt ihr den Salat, der 386er läuft halbwegs.
Also habe ich den Pentium mal aus dem Lager gerräumt :twisted:

Bild
Nen größeren Tower hatte ich leider keinen ^^

Also gings ans Fehlersuchen, der Rechner meldete sich beim Einschalten nur mit Gepiepe und der Bildschirm Blieb schwarz
Bild

Zu den Mainboard Angaben habe ich im Internet auch noch nichts gefunden...
Bild

Wikipedia verriet mir, das die Piepfolge wohl auf einen Grakafehler hindeutete.
Da der Pc, als ich ihn vor ca 10 Jahren bekam, aber noch mit Win98 lief, dachte ich mir, dass es da ned viel haben kann.
Bild

So probierte ich die 4 Steckplätze durch und siehe da, auf dem 3.Stekplatz keine Fehlermeldung. :)
Nur das das CMOS nicht geladen werden konnte.
Da werde ich wohl auch mal dem Dallas Chip zu Leibe rücken müssen.
Bild

Ich hatte dann noch ne 2GB Festplatte gefunden, auf der sogar noch ein Dos drauf war.
Bild
Also liefen beide Rechner ^^

Allerdings fand ich dann noch herraus, warum die Faetplatte wohl von mir nicht mehr genutzt wurde.

Nach einer Weile der Festpaltten nutzung,(Meine Win 3.1 Disketten via vagcopy zur Mitarbeit überreden)
Frohr das System immer wieder ein und ich musste die Installation neu Starten.
Da ich aus dem Rechner für den 386er die Sondkarte gefladert habe, ist die selber schon wieder auf den Weg zu mir.

Es bleibt Spannend :)

mfg Patrick
Disruptor
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Nov 2017, 12:59

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon Disruptor » Mo 9. Jul 2018, 20:46

Scheint ein MP5-TRI von PCPartner zu sein. http://support.pcpartner.com/support/bios/i430.htm#fx
War nicht zu schwer zu googeln.
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » Mo 9. Jul 2018, 21:23

Hey, DANKE :) :like:

Darf ich fragen, nach was du Gesucht hast und du dann fündig geworden bist?

Ich hab da Gestern doch einiges an Kombinationen versucht, aber das verlief alles im Nichts...


Heute hatte ich damit begonnen dem PC seine alte Maus anzulernen aber scheinbar mag dos keine Mäuse mit COM-PS Adapter.

Die Com Maus vom 386er nimmt er anstandslos.
Früher under Win98 lief er definitiv mir dem Seriellen auf PS Adapter.

CTmouse habe ich probiert, aber damit geht's ned...

Nicht destotrotz habe ich heute dem PC einen 2 Stündigen Siedler Test ausgesetzt.
Läuft soweit prima, nur die Energie Optionen des PCs nerven die muss ich noch umstellen...
(Bildschirm schaltet sich nach ein paar Sekunden nichts tun, am Maus und Tastatur, ab...)
Bild


mfg Patrick
Disruptor
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Nov 2017, 12:59

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon Disruptor » Mo 9. Jul 2018, 22:48

"35-8212-02"

Mit Hochkomma
Disruptor
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Nov 2017, 12:59

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon Disruptor » Mo 9. Jul 2018, 22:51

Diese Mäuse funktionieren nur, wenn sie solche Adapter unterstützen.
Ähnliches Spiel mit PS/2-USB-Mäusen.

Ich bevorzuge optische Mäuse, also nutze ich keine seriellen Schnittstellen dafür.
Bei der von mir bevorzugten Epoche, den 486ern, nehme ich nur welche, die eine Unterstützung für PS/2-Mäuse haben.

Da eine serielle Schnittstelle von Haus aus zu wenig Strom für optische Mäuse liefert, laufen dort grundsätzlich nur Kugelmäuse.
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » Di 10. Jul 2018, 09:41

Ok...
Ich hatte unterandern auch nach dem gesucht, aber ohne Hochkomma.

Optische Mäuse habe ich gleich garnich probiert, aber alle Kuglemäuse erkennt er wohl auch nicht.

Ev. ist auch nur der Adapter hin...
Am Abend mal durchmessen.

mfg Patrick
mcobit
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 30
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 17:47

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon mcobit » Di 10. Jul 2018, 09:57

Ich hatte tatsächlich mal den Fall, dass ich ein Kaputtes Netzteil hatte. Alles hat komischerweise runktioniert. Nur die COM Ports nicht. Nach Tausch des Netzteils hats geklappt.

Ausserdem gibt es verschiedene Kabel von der Controllerkarte/Mainboard zum COM Port Anschluss in der Blende. Wenn Du nicht das originale verwendest kann das auch zu Problemen führen wegen falschem Pinout.
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » Di 10. Jul 2018, 10:03

Ok,

Die Com Maus funktioniert ja.

Aber von der habe ich nur eine.

mfg Patrick
Disruptor
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Nov 2017, 12:59

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon Disruptor » Di 10. Jul 2018, 15:41

mcobit hat geschrieben:Ich hatte tatsächlich mal den Fall, dass ich ein Kaputtes Netzteil hatte. Alles hat komischerweise runktioniert. Nur die COM Ports nicht. Nach Tausch des Netzteils hats geklappt...


Die COM-Ports dürften wohl so ziemlich das einzige in einem PC sein, die auf eine funktionierende -12 Volt Leitung des Netzteils angewiesen sind. Vielleicht war ja nur die kaputt...
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » Di 10. Jul 2018, 19:48

Abend,

Vorhin den Adapter durchgemessen.

Der passt soweit.

Auch die Kugelmäuse funktionieren alle auf einem Anderen PC
Nur die Combo PS2-Com Adapter mit PS2 Kugelmaus will nicht arbeiten...

Besorg ich mir halt ne 2. Serielle Maus ^^

Übrigens der PC hatte über Nacht nicht die Bioseinstellungen verloren.

Scheinbar dürfte der Akku im Dallas Chip, noch etwas Leben in sich haben ^^

mfg Patrick
Disruptor
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 2. Nov 2017, 12:59

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon Disruptor » Di 10. Jul 2018, 20:07

Der Adapter ist vermutlich nicht das Problem.

Es liegt eher an deiner Maus. Entweder sie unterstützt diesen Adapter nicht, oder sie braucht einen eigenen oder sie unterstützt das RS-232-Protokoll gar nicht.


Eine echte serielle Maus wird wahrscheinlich funktionieren, wenn die Schnittstelle in Ordnung ist.
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » Di 10. Jul 2018, 20:10

Ja die Serielle, vom 386er, Arbeitet ohne Probleme und wird von Windows und CTMouse erkannt.
mcobit
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 30
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 17:47

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon mcobit » Di 10. Jul 2018, 21:22

Ein Dallas Chip Mod ist relativ einfach mit gutem Lötzeug und Dremel.
Benutzeravatar
pipi
Solitärspieler
Beiträge: 19
Registriert: Mo 2. Jul 2018, 18:40

Re: Pipis Pentium Big Tower

Beitragvon pipi » Di 17. Jul 2018, 22:22

@mcobit
Ja, aber noch scheint er zu funktionieren ^^



Nun habe ich auch die neu besorgte Soundkarte eingebaut.
Und den Rechner mal soweit konfiguriert, dass endlich Arena drauf läuft :)
Bild

Den 386er natürlich gleich mit gezogen ^^
Bild

Für Daggerfall, muss ich den Rechner aber wieder mit seinem CD Laufwerk bekannt machen.


Da muss ich mich noch einlesen, wie ich die cd Steckkarte richtig Konfiguriere damit Dos sie erkennt ^^


Es bleibt Spannend :)

mfg Patrick

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste