Mit DOS-Programm PDFs erzeugen?

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs
gbalzarek
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:27
Wohnort: D-Südwest

Mit DOS-Programm PDFs erzeugen?

Beitragvon gbalzarek » Fr 26. Apr 2019, 18:36

Hallo,

ich suche ein Programm, das aus einer DOS-Anwendung heraus PDFs erzeugen kann.
Es gibt auf dem Rechner kein Windows, auch nicht 3.1 oder ähnliches.

Mit der Foren-Suche hier habe ich nichts gefunden.

Gibt es so etwas?
Benutzeravatar
SuperIlu
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 89
Registriert: Di 13. Nov 2018, 09:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mit DOS-Programm PDFs erzeugen?

Beitragvon SuperIlu » Fr 26. Apr 2019, 18:59

Es gibt ein ghostscript fuer DOS: http://www.nomdo.nl/gs.htm
http://twitter.com/dec_hl - Vier 8086 habe auch 64bit!
DOjS, Javascript fuer MS-DOS: https://github.com/SuperIlu/DOjS/
gbalzarek
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:27
Wohnort: D-Südwest

Re: Mit DOS-Programm PDFs erzeugen?

Beitragvon gbalzarek » Di 7. Mai 2019, 15:08

Danke für den Link.
Leider gibt es einen Haken dabei, das Programm kann kein Postscript. Ich habe einen im Programm vorhandenen "Treiber" für den HP Lasejet IIP+ eingestellt.
Das Programm kann auch in eine Datei drucken. Dann dürften aber nur die Druckerausgaben in eine Datei geschrieben werden.
Gibt es noch andere Ansätze?
Benutzeravatar
unglaublich
DOS-Guru
Beiträge: 644
Registriert: Do 4. Sep 2014, 19:18
Wohnort: Mittelfranken

Re: Mit DOS-Programm PDFs erzeugen?

Beitragvon unglaublich » Sa 11. Mai 2019, 16:05

gbalzarek hat geschrieben:Danke für den Link.
Leider gibt es einen Haken dabei, das Programm kann kein Postscript. Ich habe einen im Programm vorhandenen "Treiber" für den HP Lasejet IIP+ eingestellt.
Das Programm kann auch in eine Datei drucken. Dann dürften aber nur die Druckerausgaben in eine Datei geschrieben werden.
Gibt es noch andere Ansätze?


oh Mann ist das lange her : ;-)

aber damals hatte ich das zum Teil gemacht, durch einfaches
Umbenennen der passenden (HP) Druckerdateien

manche Plotterdateien konnten mit Corel Draw bearbeitet werden ...

enjoyIT :like:
gbalzarek
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 22:27
Wohnort: D-Südwest

Re: Mit DOS-Programm PDFs erzeugen?

Beitragvon gbalzarek » Fr 31. Mai 2019, 10:56

Guten Tag,

ich bin nicht sicher, ob einfaches Umbenennen der Druckdateien hilft, denn die enthalten ja keinen Postscript-Code. Den benötigt Ghostscript aber vermutlich.

Da es sich nicht um Grafikdateien handelt, sondern um Druckdateien einer textbasierten Anwendung, weiß ich nicht, wie Corel-Draw für dieses Problem eingesetzt werden kann.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste