Himemx (freedos) mit RAM < 64MByte

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs
go32
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

Himemx (freedos) mit RAM < 64MByte

Beitragvon go32 » Mi 4. Apr 2018, 10:46

Hallo,

da himemx den bekannten Bug aufweist, bei RAM über 64 MByte nicht mehr ordnungsgemäß zu funktionieren, will ich Parameter setzen, die himemx vorgaukeln, mein Speicher sei eh kleiner als 64 MByte.

Ich brauche das für eine RAM Disk von mindestens 44096Kilobyte Größe, besser 45056- oder 61440 Kilobyte Größe. Ich will also den möglichen RAM unter 64MByte mittels RAM Disk optimal ausnutzen. Das Programm selber, für das ich diese RAM Disk benötige, kommt vollständig mit dem konverntionellen Speicher aus, es braucht 520 Kilobyte. Ich habe ungefähr 560 Kilobyte frei.

Das sind die wahrscheinlich möglichen Parameter, die ich für meine Optimierung verwenden kann:

Code: Alles auswählen

 /NOX2MAX32       No limit for XMS 2.0 free/available memory reports
                   (default).
  /NUMHANDLES=m    Specifies number of XMS handles available (def: 48).
  /TESTMEM:ON|OFF  Performs or skips an extended memory test (def: OFF).
  /VERBOSE         Gives extra information during installation.
  /NOABOVE16       Do not use INT 15h function E801h to detect >64M.
  /X               Do not use INT 15h function E820h to detect >64M..

Wie muss ich die Parameter setzen um eine möglichst große RAM Disk mit ramdrive.sys treiber zu erhalten?

Oder kann jemand einen anderen Ramdisk Driver empfehlen?

Wie müssten dann die Parameter für den ERamdisk treiber wie für Himemx aussehen.

Bisher habe ich mit Ramdrive.sys eine 8192 Kilobyte große Ramdisk eingerichtet, himemx ohne Zusatzparameter.

Wenn ich die Ramdisk aber 45056 Kilobyte groß mache, erhalte ich Fehlermeldung "falsche Parameter.

Code: Alles auswählen

device = ramdrive.sys 8192 512 512 /E    funktioniert

device = ramdrive.sys 45056 512 512 /E funktioniert [b]nicht[/b]

Warum ist das so und wie kann ich den Ramdisk-Manager zwingen, 45056 oder gar 61440KByte Ramdisk anzulegen.

Mein physikalischer Ram ist auf meinem aktuellen Rechner 4GByte und auf meinem Retro Rechner 1,5 GByte groß.

Von daher sollte es für meine Ramdisk reichen.

Gibt es einen besseren Ramdisk Driver oder kann ich bei Himemx etwas mit Zusatzparametern machen? Oder ist Himem.sys inzwischen legal downloadbar und arbeitet Himem.sys mit freedos auch zusammen?

.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste