Mod. Bios speichert Einstellungen nicht.

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs

Mod. Bios speichert Einstellungen nicht.

Beitragvon Dosenware » Fr 18. Aug 2017, 19:49

Grüße,

Ich habe hier ein 486er Mainboard was ein sehr eingeschränktes Bios hat, per Modbin 4.5 konnte ich die Einstellungen zwar sichtbar machen, jedoch wird nichts gespeichert - nach einem Neustart ist alles wieder verstellt.

Das Einzige was funktioniert ist der (jetzt freigeschaltene) Punkt: Autoconfig. Sobald ich diesen auf "Disabled" setze ist kein Boot mehr möglich - immerhin komme ich noch in das Bios.

Ideen?

PS. siehe auch: drüben
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3526
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste