Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs

Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Mi 23. Nov 2016, 12:52

Ich hab gerade folgendes Problem....
Die Ultimate Boot CD startet und wird auch erkannt (Bid1), dann gehts aber nicht weiter (Bild2).
Jemand ne Ahnung was das sein kann... im SCSI Controller hab ich schon zig Einstellungen durch probiert.
Die CD funktioniert auf nem anderen Rechner einwandfrei.

Was mach ich falsch?

Bild

Bild
Dateianhänge
IMG_0225.jpg
(174.7 KiB) Noch nie heruntergeladen
IMG_0223.jpg
(194.31 KiB) Noch nie heruntergeladen
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Mi 23. Nov 2016, 19:30

Hi! Welche genaue Bezeichnung hat denn der SCSi-Controller? Adaptec ___________?

Auf welcher ID steht der Controller selbst?

wenn CD intern angeschlossen:

Ist das CD-Laufwerk am Ende des Kabels und der Controller am anderen?

Hängen noch weitere SCSi-Geräte an diesem Kabel?

und

Hast Du schon mal im BIOS des Mainboards nachgesehn ob Du da in der Boot Sequence SCSi einstellen kannst?

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Mi 23. Nov 2016, 19:38

Hi,

ist ein "AHA-2940UW" Controller...
Boot Sequence geht im Bios nur A , C einzustellen, ist das UM8810PAIO mit Award Bios.

Ich dachte eigentlich das Bios vom Controller erledigt das ganze und setzt sich quasi mit derren Einstellungen über die des Bios vom Board drüber weg.

Host Adapter SCSI ID: 7
Boot Target ID: 0
Boot Lun Number: 0

Keine weiteren Geräte am Controller und ein Flachbandkabel mit zwei Steckern direkt am Controller und Laufwerk.
Normales Laufwerk über IDE geht auch nicht da ich die Boot Sequenze nicht auf CD Rom stellen kann.
Zuletzt geändert von Speedy am Mi 23. Nov 2016, 19:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Mi 23. Nov 2016, 19:44

Boot Target ID schon mal auf 6 eingestellt?
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Mi 23. Nov 2016, 19:47

Jap, funzt auch nich...
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Mi 23. Nov 2016, 19:47

das Laufwerk ist intern angeschlossen und am Ende des SCSi-Kabels?
Der Controller hat das andere Ende des Kabels?
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Mi 23. Nov 2016, 19:58

Ja Laufwerk direkt mittels Flachbandkabel (nur zwei Stecker) und direkt am Controller ohne weitere Geräte.
Kann es sein das, das Kabel ne Macke hat, ansprechen tut er aber das Laufwerk, das hört man wenn er bestätigt das eine Bootfähige CD eingelegt ist?!

Ich glaub ich fummel dann gleich mal den Controller und Laufwerk an meinen Altagsrechner und teste.
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Mi 23. Nov 2016, 19:59

ja könnte sein, glaub ich aber eher nicht. Also....IDE-Geräte hängen keine am Rechner?
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Mi 23. Nov 2016, 20:17

also ich hab grad keinen 2940 zum screenshotten hier aber der hier im Bild hat ein ähnliches Menü.

Du solltest wie auf Bild 1 auch ein Advanced Configuration Menü haben. Da mal reingehen:
IMG_4399.JPG
IMG_4399.JPG (72.75 KiB) 1571-mal betrachtet


Und nachsehn ob die beiden markierten Optionen hier auf Enabled sind:
IMG_4400.JPG
IMG_4400.JPG (81.31 KiB) 1571-mal betrachtet


Wenn das alles nicht hilft könnte es sein dass das BIOS auf dem Adaptec zu alt ist. Frühe Revisionen
machen beim Booten von SCSi-CD-ROM des öfteren Probleme. Da hilft dann nur ein BIOS-Update für
den Controller oder eben ein neueres Modell.

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Mi 23. Nov 2016, 22:34

Ja genau ist das selbe Menü, und da sind deine markierten Positionen auf Enabled.
Ich schau gleich mal ob der Controller in meiner Altagskiste die selben Probleme macht.

Ansonsten werd ich mal versuchen das Bios zu flashen, ist noch das v1.21 drauf, und im Netz gibts das v2.20.
Ich meld mich ;-)

Keine weiteren IDE Geräte angeschlossen...
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Do 24. Nov 2016, 01:50

Hmm nun bin ich Ratlos... :frown:

2940UW im anderen Rechner - Meldung über die Bootfähige CD wie im Bild zwei, dann schwarzes Bild unten rechts steht B2 was auch immer das jetzt heißen mag (A2 steht sonst unten rechts wenn ich den Rechner starte, ist wohl die Controller Initialisierung oder so - hab nen MSI Board) .

29160N im anderen Rechner probiert - wieder die Meldung über die Bootfähige CD dann macht er Neustart und geht ab ins Windows.
Laufwerk funktioniert im Windows.

Der 29160N hatte über fehlende Terminierung gemeckert da der Jumper beim Laufwerk für die interne Terminierung nicht gesteckt war. Hab Ihn dann mal gesteckt damit zumindest die Meldung erstmal nicht mehr kommt, aber das ändert ja nichts, da das Laufwerk eh direkt dran is am Controller ohne andere Geräte dazwischen etc..

Ich hätte vieleicht mal gucken sollen ob ich im Bios SCSI als Boot Sequence auswählen kann, mist nun hab ich alles wieder "abgebaut" und kein Bock nochma alles dran zu fummeln :mrgreen: .
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Do 24. Nov 2016, 18:55

ja Speedy das hätte ich auch geraten: zuerst mal sehen welche Startoptionen im BIOS des anderen
Rechners möglich sind. SCSI als Startoption ist eigentlich ziemlich häufig. Den 29160N gibts aber auch
schon lange - hat auch Unterstützung/Treiber für DOS, Win3.11 usw. und deshalb kann es auch sein
dass auch hier ein BIOS-Upgrade des Controllers nötig ist. SCSi ist ja allgemein schon eine Weile "out".
Ich hab trotzdem einige abgebaute Rechner mit SCSi und auch ein paar Controller in Reserve. Ich bin
"fast" ein SCSi-Fan..^^

Na denn; irgendwann mal wirst Du wieder alles aufbauen und dann wird man schon eine Lösung finden.

vG; Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Do 24. Nov 2016, 20:20

Na denn; irgendwann mal wirst Du wieder alles aufbauen und dann wird man schon eine Lösung finden.


Das kein Bock mehr auf`s fummeln war nur auf den einen Abend bezogen :mrgreen: .

Ich schau dann mal ob ich SCSI auswählen kann als Option.
Dann bleibt mir wohl erstmal nur das flashen auf das aktuellste Bios.
Leider funktioniert das nicht mit Win 7 64bit da meckert er rum.
Windows 98 hätte ich da, damit sollte es funktionieren (Win 95 muss ich eh noch kaufen^^).

Leider erkennt das Elitegroup den 29160N nicht deshalb soll/muss es der 2940UW werden.
Muss ja irgentwie funktionieren...
Ich mag auch SCSI ;-) .
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Daryl_Dixon » Do 24. Nov 2016, 20:53

achso; naja dann frisch ans Werk ^^

Also das Flashen des SCSi-BIOS ist ziemlich einfach. Früher gabs sogar mal selbstentpackende EXE-Files
von Adaptec die dann eine startfähige Diskette mit allen nötigen Dateien generiert hat. Dem ist glaub
ich mittlerweile nicht mehr so.

Von der Adaptec-Page also die richtige EXE-Datei runterladen und auf eine fertige Boot-fähige DOS-Disk
entpacken lassen. Vom SCSi-Controller alle Kabel abnehmen und den Rechner mit dieser Boot-Disk
starten - bei Dir empfiehlt sich dazu wohl der Win98-Rechner.

Eigentlich brauchst Du garkeine Festplatte und kein Betriebssystem. Der Rechner sollte nur mit Diskette
starten können und der Controller vom Rechner als solches erkannt werden.

Auf keinen Fall das Upgrade vornehmen wenn Du per Festplatte (auch nicht per IDE) gebootet hast. Unbedingt mit ner Boot-Disk starten die alle benötigten Dateien zum Upgrade enthält!

Dann eben mit dieser Disk booten und die Update.bat starten - alles weitere dann nach Ansage.

viel Glück und viel Spaß! ^^
Daryl_Dixon
Benutzeravatar
Daryl_Dixon
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Jun 2015, 18:35

Re: Ultimate Boot Cd startet nicht - SCSI

Beitragvon Speedy » Do 24. Nov 2016, 22:20

Ok danke für die Tipps :like: .
Aber hmmm... ich dachte man könnte über das File direkt im Windows flashen,
aber geht wohl nur über ne Boot-Disk?
Eine Schande, ich hab doch noch gar kein Disketten Laufwerk am Start :mrgreen: .
Deshalb derzeit alles erstmal evt. über Umwege mit dem anderen Rechner.
Benutzeravatar
Speedy
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 22:27

Nächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste