Backup Software für Datenträger!

DOS-Konfiguration, Anwendungen, Treiber und TSRs

Backup Software für Datenträger!

Beitragvon Firebird87 » Sa 8. Okt 2016, 11:44

Hallo!

Ich benutze zur Zeit eine ältere Version von Ghost (V.6.5) für mein Backup der Festplatten!
Aber direkt für meinen 286er ist selbst diese Version zu neu, hat jemand von euch eine Software mit der ich einen Backup meiner Festplatten machen kann..... Danke!
Firebird87
LAN Manager
 
Beiträge: 215
Registriert: So 14. Jun 2015, 14:02
Wohnort: Leipzig

Re: Backup Software für Datenträger!

Beitragvon Kurt Steiner » Sa 8. Okt 2016, 18:50

Hi, schaue mal hier, da habe ich Images von Acronis reingestellt, ggf. nützt dir das was. Schaue mal auf die 2. Seite.
Zuletzt geändert von Kurt Steiner am Sa 8. Okt 2016, 23:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig

Re: Backup Software für Datenträger!

Beitragvon der_computer_sammler » Sa 8. Okt 2016, 20:01

.
Zuletzt geändert von der_computer_sammler am Do 3. Nov 2016, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
der_computer_sammler
 

Re: Backup Software für Datenträger!

Beitragvon LoWang87 » Sa 8. Okt 2016, 22:56

Man kann die Platte ausbauen und dann natürlich an einem modernen Rechner per Acronis sichern.
Ich hatte bisher aber das Problem, dass Acronis zwar brav ein Backup erstellt, aber mir ist es bisher nicht gelungen ein FAT16-Backup zurückzuschreiben. Wahrscheinlich (oder hoffentlich) liegts am USB zu IDE-Adapter.

Leider habe ich keinen Rechner, der noch mit IDE arbeitet und gleichzeitig Acronis stemmen kann.
Hast du das schon erfolgreich getestet, Kurt ?

der_computer_sammler hat geschrieben:
Kurt Steiner hat geschrieben:Hi, schaue mal hier, da habe ich Images von Acronis reingestellt, ggf. nützt dir das was. Schaue mal auf die 2. Seite.

Dass Acronis eine kommerzielle Software ist, die nach wie vor verkauft wird, ist dir aber bewusst..?

Wie dem auch sei, auf einem 286er wird er damit nix anfangen können.

Aye ! Das ist sie, die aktuelle Version kostet nicht die Welt. Das ist es wert. Ich benutze noch das 2013er.
Ein schönes unkompliziertes Programm.
Ancient Chinese Secrets
Highscreen: AT 286-16, Colani T tx486DLC-40 VL, KIS i486DX2-66 VL, Colani D Am5x86, Mini P54C-120
Andere: Euro PC VGA+OPL2, Siemens Nixdorf PCD-3M i386DX-33, Escom iDX4-100 SP3G, Monsoon DPR100
Benutzeravatar
LoWang87
DOS-Kenner
 
Beiträge: 437
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 13:03

Re: Backup Software für Datenträger!

Beitragvon Kurt Steiner » Sa 8. Okt 2016, 23:50

Ich habe mal den Link rausgenommen ! Kurz zur Info, das ist die Ress-CD also nicht die voll Version und sie lässt sich auch nicht installieren.

ich nutze die 2015er bin total zufrieden, ich epfehle euch aber statt einem "Backup" lieber gleich die ganze Platte zu klonen. Ich habe mit dem Progamm diesbezüglich auch mit der 8 und 9 (habe alle als Orginal) sehr postitive Erfahrungen gemacht, da man hier nur die Platte anklemmt und man hat alles und nicht umständig erst die neue Platte vorbereiten muss, sondern rein fertig.
Benutzeravatar
Kurt Steiner
DOS-Guru
 
Beiträge: 878
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 08:05
Wohnort: Leipzig


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast