[B] Midiman MM401

Marktplatz für Hardware, Software usw.
robot1

[B] Midiman MM401

Beitragvon robot1 » Do 11. Jul 2013, 13:29

An gleicher Stelle habe ich von FGB meine MIDIMAN MM401 "ertauscht" und konnte damit endlich verschiedene Spiele auch mit MT-32-Sound genießen. Da für mein Setup das neue SoftMPU aber viel besser passt, möchte ich Euch die Karte zum Kauf anbieten.

Konkret:
8 Bit ISA MIDI Interface, Roland MPU401 intelligent mode kompatibel
Adapterkabel Midi-IN+Midi-OUT
Treiber/Utility Diskette
Handbuch/Installationsanleitung

Meine Preisvorstellung sind 35 EUR plus Versand.
wollev45

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon wollev45 » Do 11. Jul 2013, 13:40

Ist das nur ein interface oder eine soundkarte ?
Interesse besteht, ich bin mir im moment aber nicht im klaren ob es das ist was ich mir gerade vorstelle.
robot1

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon robot1 » Do 11. Jul 2013, 13:49

Das ist nur ein Interface zum Anschluss von MIDI-Geräten (eine eigene ISA-Steckkarte mit MIDI IN+MIDI OUT).

Das MIDI-Interface der normalen Soundkarten unterstützt nur den UART-Mode, mit dem aber verschiedene ältere Spiele nicht mit MT-32 laufen. Das gilt z.B. für Wing Commander 1+2.
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 10:40
Wohnort: Australien
Kontaktdaten:

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon philscomputerlab » Do 11. Jul 2013, 13:52

Habe keine Interesse, aber der Preis ist schwer in Ordnung. Roland MPU401 gehen fuer ein paar hundert Euro auf eBay...
robot1

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon robot1 » Do 11. Jul 2013, 14:06

Trotz der Bemerkung von Maulwurf würde ich mich freuen, wenn die Karte nicht als Spekulationsobjekt gekauft und gleich bei Ebay eingestellt wird!

Das Angebot ist vielleicht für alle interessant, die ein MT-32, einen freien ISA-Slot und noch kein "Intelligent Mode"-Interface haben. Im Vergleich zum MT-32 ist dieses Interface wirklich schwer aufzutreiben.
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon raidenfighterkirkov » Do 11. Jul 2013, 14:50

Hi !

PM zugesandt.

Ich würde die Karte in einem 386er Rechner verbauen.

Herzliche Grüße
RFK
robot1

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon robot1 » Fr 12. Jul 2013, 11:35

Das ging ja ganz schnell :-)
Geld kam prompt, die Karte gehört jetzt RFK und geht heute noch auf die Reise.

Viel Spaß damit!
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7853
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon matze79 » Fr 12. Jul 2013, 15:28

Für den PS/2 ?, dann brauchst du aber MCA Karte.

z.B.
Sound Blaster Pro 2 MCV, CT5330
ChipChat Audio für IBM PS/2
Und IBM selbst hat auch Soundkarten gehabt

Gruß Matze
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
raidenfighterkirkov
CONFIG.SYS-Autor
Beiträge: 294
Registriert: So 30. Jan 2011, 03:22

Re: [B] Midiman MM401

Beitragvon raidenfighterkirkov » Fr 12. Jul 2013, 18:49

Hi !

Wenns im IBM Rechner nicht passt, verwende ich den Highscreen 386er ;).

Ich poste dann noch Bilder vom fertigen Equipment.

Softmpu hab ich zwischenzeitlich auch kurz am 486er ausprobiert. Hat ebenfalls problemlos funktioniert.
Der Rechner ist mit seinen 100Mhz nur zu schnell für Wing Commander. Ohne Turbo geht es so.

Bis dann.
Herzliche Grüße
RFK

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste