B: Yamaha SW-60 XG

Marktplatz für Hardware, Software usw.
Klassiker123

B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon Klassiker123 » Mi 22. Sep 2010, 12:55

Hallo,

biete eine Top erhaltene Yamaha SW-60 XG mit Orginalkarton, Anleitung, CD und Diskette an. Die Karte funktioniert einwandfrei. Bitte einfach mal ein Gebot machen.Vielleicht wird man sich dann einig!
Klassiker123

Re: B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon Klassiker123 » Do 23. Sep 2010, 22:15

Da sich keiner gemeldet hat, habe ich sie in ein großes Auktionshaus hineingesetzt.
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon Locutus » Fr 24. Sep 2010, 10:21

Die letzte dort ging für ~ 50 EUR raus. Ich denke mal, da wirst du einigermaßen absahnen :-)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
Beiträge: 3020
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Re: B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon CptKlotz » Fr 24. Sep 2010, 21:06

@Klassiker123: Es mißfällt mir sehr, wenn - wie in diesem Fall - Angebote bei uns gemacht werden, nur um dann gerade einmal einen Tag (!) später auf eBay zu verweisen.

Es ist doch, offen gesagt, ziemlich unrealistisch, daß alle potentiellen Interessenten innerhalb eines Tages jeden "Biete"-Thread lesen. Es soll Leute geben, die neben dem DOS-Forum auch noch andere Dinge zu tun haben.

Mir erscheint das als ziemlich transparente Masche, unser Verbot des Bewerbens von Online-Auktionen zu umgehen und das Forum lediglich dazu zu mißbrauchen, mehr Klicks und einen höheren Endpreis zu erzielen.

Wenn jemand mit seiner alten Hardware den maximalen Reibach machen will, bitte schön. Wir leben ja in einem freien Land. Aber ich für meinen Teil habe keine Lust, Serverkosten zu zahlen und hier Zeit und Arbeit zu investieren, um den Gewinn von Privatpersonen (und mittelbar den von eBay [das mir nicht sonderlich sympathisch ist]) zu maximieren.

Diese Aktion hier hat definitiv einen unangenehmen Beigeschmack und erscheint mir ausgesprochen dreist.

Ich weiß nicht, ob wir schon einmal einen derartigen Präzedenzfall hatten, aber beim Nächsten mal nehme ich es definitiv nicht mehr hin, daß hier Online-Auktionen beworben werden, egal ob offensichtlich oder auf eine so leicht durschaubare Art und Weise.

Noch einmal in aller Deutlichkeit: Wir wollen hier keine Werbung für Online-Auktionen sehen. Weder offensichtlich noch andeutungsweise. Ankündigungen wie "wenn sich keiner meldet landen die Sachen bei eBay" sind ebenfalls unerwünscht und werden in Zukunft Konsequenzen nach sich ziehen. Betrachtet Euch als gewarnt.

Sollte das nicht aufhören, müssen wir hier bald anfangen, jede Erwähnung von Online-Auktionshäusern zu zensieren, wie es in vielen Foren schon gängige Praxis ist. Laßt es nicht so weit kommen!

Gruß,
Stephan
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
Beiträge: 3020
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Re: B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon CptKlotz » Fr 24. Sep 2010, 21:25

Offenbar habe ich diesen Thread seinerzeit übersehen. Auch dort macht Klassiker123 Werbung für eBay und der Verkäufer ist zufällig derselbe wie der der einzigen SW60XG (inkl. Karton und CD), die zufällig gerade auf "einem großen Auktionshaus" angeboten wird.

Das ist nicht nur ein mehrfacher, vorsätzlicher Verstoß gegen unsere Forenregeln sondern auch eine Frechheit.

Schade, daß unser nichtkommerzielles Forum von einigen Leuten dazu mißbraucht wird, Sachen billig einzukaufen und dann teuer zu verkaufen und zwischendurch Fragen zu stellen, die man sich mit etwas "RTFM" und "STFW" auch selbst beantworten könnte.

Ich habe den Account von Klassiker123 deswegen bis auf weiteres gesperrt. Solltest Du trotz allem glauben, mich davon überzeugen zu können, Deinen Account wieder freizuschalten (was unwahrscheinlich ist), bitte ich um Stellungnahme.

So ganz nebenbei bemerkt, würde ich mich, bevor ich Auktionsbeschreibungen bei eBay verfasse, einmal mit den Eigenschaften der verkauften Ware, der deutschen Orthographie sowie den geltenden Regelungen zur Sachmängelhaftung befassen. Neben Anstand und Benehmen scheint mir auch in diesen Punkten noch dringender Nachholbedarf zu bestehen.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
drzeissler
DOS-Gott
Beiträge: 3208
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon drzeissler » So 22. Jan 2012, 16:08

in der bucht haben sie sowieso nen knall => IRRE http://www.ebay.de/itm/220933476894?ssP ... 568wt_1162
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
Beiträge: 3020
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten
Kontaktdaten:

Re: B: Yamaha SW-60 XG

Beitragvon CptKlotz » So 22. Jan 2012, 17:00

@DrZeissler: Damit erhältst auch Du eine Verwarnung.

Im Suche-/Biete-Bereich ist eBay unerwünscht - und zwar ohne Ausnahme. Diskutiert werden soll hier sowieso nicht.

Ich verstehe auch nicht, wieso Du ausgerechnet diesen unangenehmen Thread jetzt wegen einer Computermäuse(!)-Auktion wiederbelebst.


Bitte handle im Forum deutlich sorgfältiger und überlegter und überlege Dir, ob ein Posting wirklich in einen bestimmten Forenbereich oder -Thread gehört.

Bitte achte zudem darauf, aussagekräftige Titel für Deine Threads zu wählen und nicht unsinnige Phrasen wie "Wo ist das Problem"


All diese Dinge sind in den Forenregeln sowie den "Stickies" hier im Suche-/Biete-Bereich nachzulesen.

Hiermit ist dieser unerfreuliche Thread geschlossen.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste