Suche: Sockel 370 Board

Marktplatz für Hardware, Software usw.
Benutzeravatar
ildonaldo
Solitärspieler
Beiträge: 23
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:24
Kontaktdaten:

Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon ildonaldo » Fr 11. Okt 2019, 18:52

Suche ein Sockel 370 (Marken)Board, am besten für Pentium III, Tualatin (mindestens für Pentium III 1000/133/256 Coppermine) - gerne ein CUSL2-Board.
Gegen Angebot oder diverse GraKa zum Tausch
PC #1: AMD 486DX2-80/UMC 8881/16MB SIMM/S3 Trio64V+/1.44/1GB HDD/ODD/DOS6+Win3.1
PC #2: IDT W2A-200/TritonTX/128MB SD/Millenium2+m3d/2.88+1.2 FDD/1GB HDD/ODD/Win95
PC #3: AthlonXP 3200+/nForce2-400/2GB-400 DDR1/9800Pro/ZIP 750/200GB HDD/ODD/WIN XP SP3
Lotosdrache
LAN Manager
Beiträge: 202
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon Lotosdrache » Sa 12. Okt 2019, 14:04

Ich hätte hier
2x Asus Culs2
2x Asus Tusl2-C

So viele brauche ich eigentlich nicht, aber Ersatz ist bei dieser altersschwachen Hardware halt immer gut.

Von den beiden Culs2 funktioniert eines definitiv, das andere muß ich erst testen. Beide haben Grafik und Sound onboard.

Das Tusl2-C mit onboard Sound hat einen so heftigen Elkoschaden, daß es mir beim letzten Einschalten die Primärelkos und den Thermistor im NT zerschossen hat. Das andere ohne onboard Sound liegt gerade von Elkos befreit oben auf dem Dachboden, wo ich es heute Nachmittag reinigen und neu bestücken werde. Wenn es dann noch oder wieder funktioniert, wird es das erstere ersetzen, da ich kein Freund von onboard Soundlösungen bin. Danach ist ersteres mit der Neubestückung dran. Hoffentlich hat es den Netzteilknall überlebt.

Welche Grafikkarten hast Du denn im Angebot?
Speziell suche ich gerade:
- Intel i752
- Hercules Thriller 3D.
- Hercules 3D Prophet Kyro II 4500 mit Ausgängen für 3 Signale (VGA, S-Video, Cinch)
- GeCube X1950 XT X-Turbo (AGP)
- HIS HD 3850 IceQ 3 (AGP)
Diamond Monster 3D II 12 MiB (Voodoo2) sind natürlich immer gerne willkommen.

Mehr findest Du auf meiner Suchliste, Link in der Signatur.

P.S.
Ach ja, eine Diamond Monster Sound MX300 mit digitaler I/O-Erweiterungskarte suche ich aktuell auch noch.
Soundmäßig könnte ich sonst halt das übliche gebrauchen: Roland MT32 mit IPC-T-ISA-Karte, Wavetables schaden auch nie ;-)

P.P.S.
Da der Link offensichtlich tot ist, warum auch immer ??? verweise ich jetzt mal auf meine Suchliste hier:
https://www.voodooalert.de/board/forum/ ... post382145
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Benutzeravatar
ildonaldo
Solitärspieler
Beiträge: 23
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:24
Kontaktdaten:

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon ildonaldo » So 13. Okt 2019, 11:59

Hallo Lotosdrache,

Danke für das Angebot. Onboard Sound+Grafik ist eher nix für mich.
Das ganze soll ein zeitgemäßer Unterbau für meine Voodoo 5 5500 AGP werden.

Ich glaub ich versuche dann doch erst noch mal, ob ich mein ga-6vxe7p+ zur Zusammenarbeit mit dem 1GHz Coppermine bewegen kann - das passt dann auch besser zu einem 2000er Build.
Viele Grüße

PS: eine getestete Diamond Monster 3D II 12 MiB (inkl. Loop Kabel) habe ich zwar aktuell übrig aber die würde ich eher für ein gutes 370er Board inkl. CPU "the King" und passender I/O-Blende hergeben ;-)
PC #1: AMD 486DX2-80/UMC 8881/16MB SIMM/S3 Trio64V+/1.44/1GB HDD/ODD/DOS6+Win3.1
PC #2: IDT W2A-200/TritonTX/128MB SD/Millenium2+m3d/2.88+1.2 FDD/1GB HDD/ODD/Win95
PC #3: AthlonXP 3200+/nForce2-400/2GB-400 DDR1/9800Pro/ZIP 750/200GB HDD/ODD/WIN XP SP3
Lotosdrache
LAN Manager
Beiträge: 202
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon Lotosdrache » So 13. Okt 2019, 19:32

Onboard Sound und Grafik kann man natürlich deaktivieren und AGP- sowie 6 PCI-Steckplätze benutzen.
Aber ich versteh Dich schon, mir sind Boards ohne viel Gedöns drauf auch lieber ;-)

Kings hab ich auch bloß zwei... :-D
aber da ich schon 3 Voodoo2-SLI-Päärchen habe, bleiben die erst einmal hier: einer für's Tusl2-C und einer für's GA-BX2000 oder P3B-F :peanutbutterjellytime:

Viel Erfolg mit dem VIA-Chipsatz!
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Benutzeravatar
schubl
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: So 17. Mär 2019, 19:14

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon schubl » So 13. Okt 2019, 20:36

ildonaldo hat geschrieben:PS: eine getestete Diamond Monster 3D II 12 MiB (inkl. Loop Kabel) habe ich zwar aktuell übrig aber die würde ich eher für ein gutes 370er Board inkl. CPU "the King" und passender I/O-Blende hergeben ;-)

Was definiert ein gutes 370er Board für Dich und welche CPU meinst Du mit "the King"?

schubl
Soviel Retro und nur sowenig Zeit... laufender WIP...
8086, 286, 386, 486, P1, P2, P3, P4 und dann noch Amiga, Atari, C64/128,...
Lotosdrache
LAN Manager
Beiträge: 202
Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:25

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon Lotosdrache » Mo 14. Okt 2019, 09:13

schubl hat geschrieben:...welche CPU meinst Du mit "the King"?

schubl

Darunter versteht man allgemein den Intel Pentium III-S mit 1400 MHz und 512 kiB integriertem L2-Cache:
https://ark.intel.com/content/www/us/en ... z-fsb.html
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :twisted:

Meine Begehren
Benutzeravatar
schubl
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: So 17. Mär 2019, 19:14

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon schubl » Mo 14. Okt 2019, 09:36

Lotosdrache hat geschrieben:Intel Pentium III-S mit 1400 MHz und 512 kiB integriertem L2-Cache:

Ah eh der Tualatin...
Der ging damals spurlos an mir vorbei, da ich schon auf P4 unterwegs war...

schubl
Soviel Retro und nur sowenig Zeit... laufender WIP...
8086, 286, 386, 486, P1, P2, P3, P4 und dann noch Amiga, Atari, C64/128,...
Benutzeravatar
ildonaldo
Solitärspieler
Beiträge: 23
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:24
Kontaktdaten:

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon ildonaldo » Di 15. Okt 2019, 19:22

schubl hat geschrieben:Was definiert ein gutes 370er Board für Dich ...?


Ein für meine Zwecke "gutes" Board wäre IMO:
a) Das Board muss funktionieren und die Elkos* müssen noch gut sein!
b) mit AGP und PCI Slots (ISA wäre schön aber nicht nötig)
c) muss mindestens PIII Coppermine bis 1000 MHz unterstützen
d) Der Chipsatz ist eigentlich nicht so wichtig, kann aber gerne von Intel sein.
e) gerne ein "Markenboard" (also z.B. Asus, MSI, Gigabyte etc.)
für das es nach Erscheinen auch noch mal ein Bios Update gegeben hat (z.B. für Tualatin)
f) gerne eine Mainboard Rev. 2 oder höher (wegen der Kinderkrankheiten)
g) und natürlich sollte es passende Treiber für Win 9x geben
... also eher nichts von Billigheimern wie PC Chips, ECS o.ä. - das sind/waren meist kurzlebige fire-and-forget Produkte.

Wie geschrieben, suche ich ein Board gegen Angebot (Geld) oder Tausch.

Zum Tauschen hätte ich diverse PCI Grakas (z.B. Millenium, S3 Virge/DX, Rage etc.)
Alles nix exotisches aber eher auf gute DOS & TFT-Kompatibilität ausgesucht.
((z.B. die Hercules Terminator 3D/DX mit BIOS version: G5h, die ist für DOS-Games super kompatibel, mag nur meine Matrox m3D nicht so gerne))
Siehe auch https://gona.mactar.hu/DOS_TESTS/

Ansonsten habe ich noch ein paar AGP-Karten (z.B. 9600Pro, FX 5500, G200, TNT, MX) und ältere PCIe-Karten (z.B. GT 240, FirePro).

* ein 370er Board mit defekten Elkos habe ich selbst hier - drum suche ich ja ein anderes.
PC #1: AMD 486DX2-80/UMC 8881/16MB SIMM/S3 Trio64V+/1.44/1GB HDD/ODD/DOS6+Win3.1
PC #2: IDT W2A-200/TritonTX/128MB SD/Millenium2+m3d/2.88+1.2 FDD/1GB HDD/ODD/Win95
PC #3: AthlonXP 3200+/nForce2-400/2GB-400 DDR1/9800Pro/ZIP 750/200GB HDD/ODD/WIN XP SP3
Benutzeravatar
ildonaldo
Solitärspieler
Beiträge: 23
Registriert: So 9. Sep 2018, 12:24
Kontaktdaten:

Re: Suche: Sockel 370 Board

Beitragvon ildonaldo » Do 31. Okt 2019, 17:27

Alles gut, hab jetzt mein altes Board dem Nachbarn zum ReCap (neue Kondensatoren) gegeben - der hat das Equipment und macht so was auch beruflich.
Parallel habe ich günstig ein "gutes" ;-) Board mit Apollo Pro 133A Chipset und onboard SB (SB128) gekauft.
Nur schade, dass sich hier kein gutes Angebot ergeben hat :-( aber das war ja auch die Zeit der capacitor plague
***case closed***

Edit (02.11.19): Nachbar hat Board repariert (DANKE), alles prima - no further action required ;-)
PC #1: AMD 486DX2-80/UMC 8881/16MB SIMM/S3 Trio64V+/1.44/1GB HDD/ODD/DOS6+Win3.1
PC #2: IDT W2A-200/TritonTX/128MB SD/Millenium2+m3d/2.88+1.2 FDD/1GB HDD/ODD/Win95
PC #3: AthlonXP 3200+/nForce2-400/2GB-400 DDR1/9800Pro/ZIP 750/200GB HDD/ODD/WIN XP SP3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 3 Gäste