VERKAUFT

Marktplatz für Hardware, Software usw.
Benutzeravatar
Mystery
DOS-Guru
Beiträge: 670
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 17:56
Wohnort: NRW

VERKAUFT

Beitragvon Mystery » So 4. Jun 2017, 12:27

Löse mein komplettes Retro Hardwarelager im Bundle auf. Habe über diverse Jahre gesammelt für verschiedenste Projekte.

Über 20 Mainboards, über 50 Grafikkarten, über 60 CPUs, über 70 RAM Bausteine, und so weiter.
Ein 486er System sollte man sich auch zusammenbauen können aus den Teilen.

Biete die in den Fotos abgebildete Hardware. Das meiste, nicht alles, ist abgebildet. Für eine detaillierte Auflistung aller Komponenten fehlt mir die Zeit, schaut euch einfach die Fotos an und entscheidet ob das Paket was für euch ist.
Hardware ab 486er bis AM2 DualCore, ISA bis PCIe.
Viel So7/SS7 und SoA, auch 3DFX Hardware (Banshee, 4x Monster 1, VooDoo2 SLI, GeForce256, GF2U, viele ELSA Karten aber auch exotische Karten mit unüblichen Chips. Fast zwei dutzend Mainboards, auch ASUS, EPoX etc. Soundkarten, SCSI Controller, Raid Controller, eine Kiste mit Netzwerkkrams, mehrere CPU trays mit CPUs, auch ein mobile Athlon für ein SoA System, ein kompletter Slot1 Rechner 700MHz mit GeForce, ein Pentium 1 PC, 3D Shutterbrille, ein Stapel Literatur (Bücher, Anleitungen, Software etc.).
Auch beim RAM sind teils interessante Sachen dabei wie z.B. 4x64MB EDO, viele 32MB Bausteine, COAST Module, SIMM/SIPP Module etc. pp.
Die GT520 PCI ist auch recht selten, viele Matrox Mystique Karten (2MB, 4MB, 2MB Speichererweiterung)

Haken 1: Liegt alles schon länger rum und mir fehlt die Zeit alles zu testen, also keinerlei Funktionsgarantie.
Haken 2: Nur Abgabe im Komplettpaket, nichts einzeln
Haken 3: Nur an Selbstabholer (NRW PLZ 59). PCs verschicke ich nicht gerne per Post und die Menge sind auch 2 Umzugskartons voll. Es sei denn jemand verzichtet auf die schweren Sachen und zahlt kräftig Porto.

Alles zusammen dafür zum Schleuderpreis von 399€, da kann man sich seine Schmankerl rauspicken, den Rest einzeln weiterverkaufen und einen guten Gewinn einstreichen. Alleine So7/A Mainboards, 3DFX Kram etc. gehen für gutes Geld weg.

Zu teuer? Macht mir ein Angebot.
Tauschen? Suchen tu ich eigentlich nichts, außer vielleicht einer 512GB Samsung SSD, die könnte man verrechnen.

Folgende Macken sind mir bekannt:
Eine Diamond Monster 1 läuft nicht
Das VooDoo2 SLI habe ich nicht eingerichtet bekommen
Einige Karten haben keine Lüfter
Eins der beiden P55T2P4 Boards erkennt keine Tastatur mehr
Einige Elkos auf den Boards sehen nicht mehr gut aus
SoundBlaster im Pentium Rechner will nicht
Hier und da können ein paar Beinchen an den CPUs verbogen sein

Kein Anspruch auf Vollständigkeit!



Bilder:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Falls Interesse Besteht: Auch an Selbstabholer hätte ich noch einen komplett runderneuerten Commodore C128D (nicht die cost reduced version!) incl. Tastatur und Handbücher (ohne Monitor) für 85€ abzugeben. (verkauft)
Zuletzt geändert von Mystery am So 11. Jun 2017, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: Sammlungsauflösung: Über 200 Teile. GPU, CPU, RAM, MoBo

Beitragvon matze79 » So 4. Jun 2017, 20:05

Einen Teil absplitten würdest du auch nicht ?

Würde mich für diverse Sachen intressieren, aber alles brauche ich bei Leibe nicht...
Ein Karton voll käme sicher zusammen.

Die Cyberboy, die GT520 und einige von den Grafikkarten, Boards usw...
da würde mir schon einiges einfallen.
Benutzeravatar
Mystery
DOS-Guru
Beiträge: 670
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Sammlungsauflösung: Über 200 Teile. GPU, CPU, RAM, MoBo

Beitragvon Mystery » So 4. Jun 2017, 20:42

Momentan ist Splitten nicht geplant, vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt wenn sich keine Interessenten finden lassen.
Benutzeravatar
Johnny Bravo
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 152
Registriert: Di 8. Sep 2015, 12:57
Wohnort: Siegen

Re: Sammlungsauflösung: Über 200 Teile. GPU, CPU, RAM, MoBo

Beitragvon Johnny Bravo » Mo 5. Jun 2017, 10:54

Also bei Einzelverkauf wäre ich an dem EpoX interessiert, und an diversen Grafikkarten.
Benutzeravatar
Jigo
LAN Manager
Beiträge: 205
Registriert: Do 11. Aug 2016, 09:37
Wohnort: Luxemburg

Re: Sammlungsauflösung: Über 200 Teile. GPU, CPU, RAM, MoBo

Beitragvon Jigo » Di 6. Jun 2017, 16:16

hier auch Interesse anden Grafikkarten (wenn du nur gross splittest nehm ich halt alle Grafikkarten und Mainboards)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast