[S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Marktplatz für Hardware, Software usw.
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2552
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

[S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Beitragvon nicetux » Do 4. Feb 2016, 19:52

Ich suche für mein GA-586T2 welches mir gestern in die Hände fiel 2x 64MiB SDRam mit FSB 66. Riegel mit 100 oder 133 laufen nicht auf dem Board, ich habe vorhin ~50Stk durchgetestet. Dabei lief nur der 66MHz Ram der auch auf dem HOT555 läuft.
.....
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
Beiträge: 808
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: [S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Beitragvon 6502 » Do 4. Feb 2016, 19:54

Hätt ich glaub auch noch da... Hast du denn schon neuigkeiten für mich? :-D
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2552
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: [S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Beitragvon nicetux » Do 4. Feb 2016, 20:24

Nein, ich geh da erst am Wochenende ran. ;-)
.....
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7858
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: [S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Beitragvon matze79 » Fr 5. Feb 2016, 17:44

Programmier doch den SPD auf den Riegeln um.
Dann hast du auch PC66.

http://www.techpowerup.com/forums/threa ... spd.20349/

Allerdings weiss ich grad nicht ob das Tool mit SDRam funzt.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7858
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: [S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Beitragvon matze79 » Sa 6. Feb 2016, 14:29

Hab nachgesehen hab nur PC100/133 noch liegen, und PC66 nur 32Mb Riegel.
Umprogrammieren würde gehen, allerdings muss man den EPROM wohl mit dem Programmer handverkabeln.
SPDprog scheint nur DDR zu unterstützen.
https://dosreloaded.de - Die Deutsche Community rund um DOS/9x und Co
idspispopd
Norton Commander
Beiträge: 108
Registriert: Fr 8. Mai 2015, 22:28
Wohnort: Hamburg

Re: [S] 2x SDRam mit 66MHz FSB, 64MB

Beitragvon idspispopd » Mo 8. Feb 2016, 09:52

Das scheint ein Board mit Intel 430TX zu sein, sehe ich das richtig? Dir ist bewusst dass der Chipsatz nur 64MB cachen kann und der Rechner mit mehr RAM vermutlich langsamer laufen wird?
Dass gar kein Modul läuft ist komisch.
- Hast Du denn irgendein RAM-Modul das überhaupt auf dem Board läuft? Nur um sicherzugehen dass das Board und beide Slots OK sind.
- Es gibt keine grundlegende Inkompatibilität zwischen PC66, PC100 und PC133, aber der Hinweis auf die SPD-Einträge ist nicht verkehrt. Kannst Du die Riegel die Du hast in einem anderen Board testen und dort die SPD-Einträge auslesen? Die c't hatte dafür mal ein Tool (ctspd), aber es gibt auch andere Systemtools um das auszulesen.
- Evtl. würde ich versuchen, die Timings manuell im BIOS zu konfigurieren um SPD-Problemen aus dem Weg zu gehen, aber dafür müsstest Du mindestens ein Modul haben mit dem das Board überhaupt bootet.
- Ansonsten sollte das Modul 8 Chips haben, der Chipsatz unterstützt nur 64MBit-RAM-Chips. 64MB-Module mit 4 Chips dürften nicht laufen.

Viel Erfolg!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste