Seite 2 von 2

Re: Video review: SD card to IDE adapter

BeitragVerfasst: Do 7. Jan 2016, 18:35
von Dosenware
@wretch

bei mir hings immer an der Konstellation Karte/Rechner - Karten die in dem einen nicht wollten, liefen dafür in anderen Problemlos.

Re: Video review: SD card to IDE adapter

BeitragVerfasst: Fr 29. Jan 2016, 16:09
von wretch
Nun wollte ich auch mal Rückmeldung geben:
Mein IDE zu SD Konverter ist gestern angekommen und mußte natürlich auch gleich kurz getestet werden. Das Modell unterscheidet sich von dem Vorgestellten, da es einen 44pin IDE-Anschluss (2,5 Zoll HDDs) und im Ganzen deutlich kleiner ist.
Auf der Platine sind noch zwei SMD-LEDs. Diese zeigen Power sowie Aktivität an.
Die optische (Löt)Qualität ist für ein China-Billig-Produkt auffallend gut.

Da mir momentan nur die SD Karte aus meinem Smartphone zur Verfügung stand wurde nur ein kurzer Betriebstest durchgeführt. Fazit: Wird einwandfrei erkannt und der Zugriff geht auch reibungslos.

Re: Video review: SD card to IDE adapter

BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2016, 16:19
von wretch
Nun habe ich meine bestellte SD Karte erhalten und mal einen kurzen Benchmark laufen lassen:

atto.PNG
atto.PNG (20.99 KiB) 4312-mal betrachtet


Und so sehen meine verwendeten Teile aus:

sd-converter1.jpg
sd-converter1.jpg (48.51 KiB) 4312-mal betrachtet
sd-converter2.jpg
sd-converter2.jpg (41.47 KiB) 4312-mal betrachtet

Re: Video review: SD card to IDE adapter

BeitragVerfasst: Fr 5. Feb 2016, 08:00
von philscomputerlab
Sehr schön.

Re: Video review: SD card to IDE adapter

BeitragVerfasst: So 14. Feb 2016, 18:20
von wretch
Scheinbar funktioniert der Adapter dann doch nicht immer so schnell oder meine SD-Karte ist schon am Ende.
Erschreckende Schreibwerte unter Windows XP mit einem Intel Pentium 4 System (die Installation hat schon ewig gedauert):

attowinxp.JPG
attowinxp.JPG (59.39 KiB) 4237-mal betrachtet

Woran kann das liegen?
Chipsatz-Treiber sind installiert und UDMA-5 läuft auch.

EDIT:
Bin nun bei einer Installation (gleiches System) mit normaler IDE-HDD, das rennt im Vergleich ja richtig.

EDIT:
Eindeutig ein Betriebssystem/Treiber-Problem.
Nun unter Windows 98 SE deutlich bessere Werte mit der gleichen Hardware:

attowin98.jpg
attowin98.jpg (57.63 KiB) 4233-mal betrachtet