DOS mit USB unterstützung

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.

DOS mit USB unterstützung

Beitragvon Loomy » Sa 3. Nov 2012, 19:22

Hi, ich möchte einen USB Stick unter DOS 6 ansprechen. Ich hab mich durch viele Foren und Beiträge gelesen und bin schon recht gut voran gekommen. Ich nutze den Panasonic ASPI Treiber sowie den USB HDD Treiber von Hairu.
Ich bekomme die folgende Meldung:

USB CD-Rom Device driver Version 1.04
Device Name : USBCD001
[Invalid parameter]

da liegt mein Problem.

Loom
Loomy
 

Re: DOS mit USB unterstützung

Beitragvon SeriTools » Fr 9. Nov 2012, 12:02

Da steht doch genau, was das Problem ist: Invalid parameter.

Welche Parameter hast du denn angegeben?
SeriTools
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 2. Jun 2011, 12:53
Wohnort: Wuppertal

Re: DOS mit USB unterstützung

Beitragvon SeriTools » Fr 9. Nov 2012, 12:02

Da steht doch genau, was das Problem ist: Invalid parameter.

Welche Parameter hast du denn angegeben?
SeriTools
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 65
Registriert: Do 2. Jun 2011, 12:53
Wohnort: Wuppertal

Re: DOS mit USB unterstützung

Beitragvon shakky4711 » Fr 23. Nov 2012, 14:21

Hallo,

Thread ist zwar schon etwas älter, vielleicht schaut der Ersteller ja doch wieder mal rein.

Ich bekomme die folgende Meldung:

USB CD-Rom Device driver Version 1.04
Device Name : USBCD001

Da liegt der Fehler, der Treiber mit dem Du da arbeitest ist für USB CD-ROM Laufwerke.

Du brauchst den USBASPI*.SYS und den DI1000DD.SYS, den USBASPI gibt es in verschiedenen Versionen 2.06, 2.15 und 2.20, einfach testen welcher klappt, nicht immer ist der Neueste die beste Lösung

Meine config sys enthält diese Einträge, damit werden an meinen Rechnern USB-Sticks und sogar Festplatten sauber erkannt:
Code: Alles auswählen
device=usbaspi3.sys /v /w
device=di1000dd.sys /dU


ABER, ich verwende FreeDOS mit einem Kernel der FAT32 unterstützt, MS-DOS 6 kann nur mit FAT16 umgehen, insofern ist bei einem 2GB Stick Schluss.



Gruß
Shakky
Benutzeravatar
shakky4711
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 193
Registriert: Di 5. Aug 2008, 08:21


Zurück zu Gästeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste