günstige Soundkarte für Retro-PC

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.

Re: günstige Soundkarte für Retro-PC

Beitragvon gast123 » Sa 19. Mai 2012, 17:32

geht auch mit Paint.net

ist kostenlos und dafür ganz schön leistungsstark, trotzdem aber noch relativ übersichtlich, damit ist es ein Kinderspiel ;)

und das mit der Qual: Das dürfte eher deine I-net Leitung sein als dein Core2Duo, für den ist so ein Bild ein Kinderspiel ;) das Bild kriegt schon ein Pentium 2 ohne weiteres hin, die I-net Leitung ist das Problem :(
gast123
 

Re: günstige Soundkarte für Retro-PC

Beitragvon Doctor Creep » Sa 19. Mai 2012, 21:31

gast123 hat geschrieben:geht auch mit Paint.net

ist kostenlos und dafür ganz schön leistungsstark, trotzdem aber noch relativ übersichtlich, damit ist es ein Kinderspiel ;)

und das mit der Qual: Das dürfte eher deine I-net Leitung sein als dein Core2Duo, für den ist so ein Bild ein Kinderspiel ;) das Bild kriegt schon ein Pentium 2 ohne weiteres hin, die I-net Leitung ist das Problem :(


Also ne alte Version (eh besser) von Paint Shop Pro ist im Prinzip auch kostenlos ;)

Nee liegt an Chrome - das Teil hakt etwas bei Megapics...

Aber wie gesagt: XXXXXXL Bilder posten muss IMO nicht sein, gell?

Doc
Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: günstige Soundkarte für Retro-PC

Beitragvon gast123 » So 20. Mai 2012, 00:31

okay, kann es nur bei meinem Athlon 64 x2burteilen und der hakt trotz der Bilder nicht ;-)

noch was:
Was für Erfahrungen habt ihr eig. mit dem Zoll gemacht? Ich meine vorallem mit gebrauchten Waren. Müsste man bei einer alten SCC-1 wirklich Einfuhrgebühren zahlen?(Würde das Ganze deutlich unrentabler machen)
Bei neuen Sachen aus China sind sie pingelig, das hab ich schon gemerkt :D (War allerdings bisher immer unter 21€ -> frei, aber eine SCC-1 wäre das sicher nicht :-( )
gast123
 

Re: günstige Soundkarte für Retro-PC

Beitragvon Gast » So 30. Aug 2015, 12:02

Moin Moin,

ich bin auch dabei mir nebenbei einen DOOS Computer zusammenzustellen und habe mit etwas Glück eine SCB-55 bekommen. Welche Karte nimt man denn da jetzt am besten als Trägerkarte her? ich hätte aktuell folgende Karten zur Auswahl: Aztech MM Pro 16 ABI EP-U oder Terratec Maestro 16/95

Zusätzlich habe ich auch noch eine Gravis Clone am Start. Viele kombinieren ja mehrere Karten. Wie ist das denn wenn ich zwei oder drei Soundkarten in einem Rechner stecken habe, muss ich dann hinten je nach Game und verwendeter Soundkarte immer die Kabel umstecken?

thx
Gast
 

Vorherige

Zurück zu Gästeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast