Monitor bleibt schwarz

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.

Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon137 » Do 5. Jan 2012, 13:26

Hallo zusammen,

Ich habe noch einen alten i386er PC auf dem Windows 3.11 installiert ist.
Ich habe das Problem das der PC zwar ganz normal startet, aber der Monitor schwarz bleibt, nach einer Weile kommt die Meldung "Out of Range", leider kann man den Rest der Meldung nicht genau erkennen, weil die Meldung nur sehr kurz auftaucht, aber in regelmäßigen Abständen.
Bei einem Versuch mit einem anderen Monitor passiert das gleiche, nur das keine Meldung kommt, sondern der Monitor die ganze Zeit schwarz bleibt.

Danke schon mal in Vorraus für eure Hilfe.

simon137
simon137
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon freecrac » Do 5. Jan 2012, 16:47

simon137 hat geschrieben:Hallo zusammen,

Ich habe noch einen alten i386er PC auf dem Windows 3.11 installiert ist.
Ich habe das Problem das der PC zwar ganz normal startet, aber der Monitor schwarz bleibt, nach einer Weile kommt die Meldung "Out of Range", leider kann man den Rest der Meldung nicht genau erkennen, weil die Meldung nur sehr kurz auftaucht, aber in regelmäßigen Abständen.
Bei einem Versuch mit einem anderen Monitor passiert das gleiche, nur das keine Meldung kommt, sondern der Monitor die ganze Zeit schwarz bleibt.

Danke schon mal in Vorraus für eure Hilfe.

simon137
Es könnte sein das dort entweder eine zu hohe Auflösung, oder eine zu hohe Refreshrate eingestellt ist, welche die Kapazität des verwendeten Monitors überfordert.
Welchen Monitor hast du denn verwendet und wer hat denn das Windows installiert und welche Auflösung dort eingestellt?

Dirk
freecrac
DOS-Guru
 
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon137 » Do 5. Jan 2012, 17:07

Monitor 1: (mit "Out of Range" meldung): Belinea 15" Zoll Plug n Play Monitor (mehr weiß ich leider nicht, da ich ihn von einem Freund geschenkt bekommen habe)
Monitor 2: (bleibt schwarz): CTX 1565GM 15" Zoll Color Monitor

Beide habe ich über einen VGA Anschluss mit dem PC verbunden.
Komisch ist das ich an der Auflösung nichts verändert habe.
Habe den PC ausgeschaltet. Wieder eingeschaltet, und der Monitor bleibt schwarz.
Windows ist von einem Bekannten installiert worden.

simon137
simon137
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon Mystery » Fr 6. Jan 2012, 10:44

Bleibt der Monitor von Anfang an schwarz? Also auch bereits während noch das Bios abgenudelt wird und DOS bootet?
Oder erst in Windows?

Wenn du auch beim Booten kein Bild bekommst, würde ich falsche Einstellungen als Ursache ausschließen.

Hast du evtl. eine andere Grafikkarte die du mal probeweise einbauen kannst?
Die habe ich aktuell im Verdacht, denn dass zwei Monitore quasi gleichzeitig den Geist aufgeben halte ich für etwas unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
Mystery
DOS-Guru
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon freecrac » Fr 6. Jan 2012, 13:31

Mystery hat geschrieben:Bleibt der Monitor von Anfang an schwarz? Also auch bereits während noch das Bios abgenudelt wird und DOS bootet?
Oder erst in Windows?

Wenn du auch beim Booten kein Bild bekommst, würde ich falsche Einstellungen als Ursache ausschließen.

Oh ja, das ist wichtig zu erst einmal Hardwareprobleme als Ursache vorher auszuschließen.
...
Im Bios vom Mainboard könnten aber auch Einträge vorhanden die sich mit den Einstellungen von Windows nicht so richtig vertragen.

Hast du evtl. eine andere Grafikkarte die du mal probeweise einbauen kannst?
Die habe ich aktuell im Verdacht, denn dass zwei Monitore quasi gleichzeitig den Geist aufgeben halte ich für etwas unwahrscheinlich.

(In dem Fall das im Bios alles richtig eingestellt ist und kein Hardwaredefekt vorliegt und Windows 3.11 von DOS aus ggf. auch von Hand normal gestartet werden kann.)
Es könnte aber auch sein das vorher an der Grafikkarte(welche ist es denn?) ein grösserer Monitor etwa ein 19" CRT mit 96khz/160hz angeschlossen war und mit einer Auflösung von 1024x768@100hz betrieben wurde,
dessen hohen Videomode und Refreshrate die nun angeschlossenen 15" CRTs vorrausichtlich damit überfordern würde.

Dirk
freecrac
DOS-Guru
 
Beiträge: 861
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 10:44
Wohnort: Hamburg Horn

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » Fr 6. Jan 2012, 17:37

hallo,

der monitor bleibt von anfang an schwarz, noch bevor Dos startet.
ich starte windows normalerweise manuell aus dos heraus mit demm befehl "win".
welche graka ich habe kann ich leider nicht nachsehen, weil ich von heute bis sontag im urlaub bin.

habe den pc auch schon mal geöffnet und nachgesehen, ob die graka locker ist, dies war aber nicht der fall.

simon137
simon1377
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » Fr 6. Jan 2012, 17:42

ich kann nicht mehr den username simon137 verwenden, weil es heißt "Username ist schon vorhanden", deshalb nehme ich jetzt "simon1377".
simon1377
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » Fr 6. Jan 2012, 17:45

nachtrag:

es war schon immer ein 15" Monitor angeschlossen. ich habe den
monitor nicht gewechselt.

simon137
simon1377
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon Mystery » Fr 6. Jan 2012, 18:40

Wenn der Monitor von Anfang an schwarz bleibt ist es definitiv kein Software Fehler.

Sicherheitshalber den Monitor an einen anderen Rechner anklemmen (kurz den Bios screen sehen reicht) um sicherzugehen dass dieser funktioniert.

Wenn der Rechner prinzipiell im Hintergrund normal weiterbootet aber grundsätzlich (auf mit anderem Monitor) kein Bild kommt, würde ich verstärkt auf einen Defekt der Grafikkarte tippen.


Haben die Monitore ein fest angebrachtes VGA Kabel? Wenn nicht könnte hier auch der Fehlerteufel sitzen. Aber vermutlich ist es die Grafikkarte welche ich testweise mal gegen ein anderes Modell tauschen würde. Reicht ja wenn beim Einschalten ein Bild vom Bios kommt.
Benutzeravatar
Mystery
DOS-Guru
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » Fr 6. Jan 2012, 19:23

Danke für die vielen tipps.
Beide monitore funktionieren mit einem anderen pc/laptop und haben ein fest angebrachtes vga kabel.
wo kann man den heute noch eine so alte graka kaufen, ebay ?? amazon ??

simon137
simon1377
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon Mystery » Fr 6. Jan 2012, 21:01

Ich denke mal, dass es sich bei einem 386er um eine ISA Karte handeln dürfte. Eventuell auch PCI, aber das ist eher unwahrscheinlich (ebenso VESA Local Bus).

Dürfte nicht allzu schwer sein so eine Karte z.B. hier im Marktplatz vom Forum zu bekommen.
Benutzeravatar
Mystery
DOS-Guru
 
Beiträge: 670
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 17:56
Wohnort: NRW

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » Fr 6. Jan 2012, 22:17

Sobald ich wieder Zuhause bin werde ich nachsehen welche Grafikkarte in dem PC verbaut ist, und es hier posten, und mir ggf. eine zu kaufen.

Danke noch mal für alle Tipps und Infos.

simon137
simon1377
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon rfka01 » Sa 7. Jan 2012, 12:36

Ich würde die Kiste einmal aufschrauben, und den Sitz der Grafikkarte im Slot überprüfen. Evtl. auch die Grafikkarte herausnehmen, die Kontakte mit einem Radiergummi abreiben und dann wieder einsetzen und festschrauben.

Gruß, Robert
rfka01
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 27. Dez 2011, 19:05

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » Sa 7. Jan 2012, 17:35

den sitz der graka habe ich schon überprüft, aber ich werde sie mal rausnehmen und das mit den kontakten ausprobieren, sobald ich wieder zu Hause bin.

simon137
simon1377
 

Re: Monitor bleibt schwarz

Beitragvon simon1377 » So 8. Jan 2012, 17:45

Hallo,

habe den PC aufgeschraubt, die graka rausgenommen und die Kontakte überprüft.
Auf ihr war ein Aufkleber: BIBM - CR8S - VLB
* CRYSTAL 8S *
SN: 93481955

dann alles wieder angeschlossen.
monitor bleibt immer noch schwarz, nur diesmal bleibt die "Out of Range" Meldung länger auf dem Monitor (so ca. 7 sec) : Out of Range
FH: ****** MHz
FV *******MHz
Die Werte sind immer verschieden.

simon137
simon1377
 

Nächste

Zurück zu Gästeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste