Mailbox aus der guten alten Zeit

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.

Re: Mailbox aus der guten alten Zeit

Beitragvon PromptFreak » So 23. Jun 2013, 09:47

EleBBS konnte damals als 1. HTML-Dateien darstellen, statt ANSI-Dateien.
Aber heute kann man eine feste IP beantragen, statt einer Dynamischen IP (sich wechselnde).

Nur wer will den noch eine BBS nutzen ohne das Modem-Gejaule und piepsen beim Connect-Aufbau??

Und Computernetze wie Fido sind mit dem Internet fast zerfallen.
Über CB-Funk gabs noch PaketRadio. PaketRadio kam aus dem Amateurfunk wo es heute noch ist?! CB-Funk wurde auch vom Internet verdrängt.

Mailboxen war ein "Server" den man per Telefon anrufen konnte. Mit mehreren Telefonleitungen auch gleichzeitig. MAXIMUS für OS/2, ProBoard oder eine für den Amiga. Und im Sommer hat man oft zusammen gegrillt, mit den Usern der Boxen.

Mailboxen hätte ich mir mit WLAN gewünscht.
Oder PaketRadio mit dem neueren CB-Funk das weiter reicht, komme nicht darauf wie es heißt.

Aber im Internet in ne Malbox ist langweilig :-(
PromptFreak
 

Re: Mailbox aus der guten alten Zeit

Beitragvon Doctor Creep » So 23. Jun 2013, 10:03

PromptFreak hat geschrieben:Aber im Internet in ne Malbox ist langweilig :-(


Dann ruf doch die Tornado Box an (Telnummer siehe YouTube info.txt) 8-)

Benutzeravatar
Doctor Creep
DOS-Guru
 
Beiträge: 970
Registriert: Di 27. Jan 2009, 19:33

Re: Mailbox aus der guten alten Zeit

Beitragvon Oliver » Mo 24. Jun 2013, 10:03

PromptFreak hat geschrieben:Nur wer will den noch eine BBS nutzen ohne das Modem-Gejaule und piepsen beim Connect-Aufbau??


Eigenwerbung ist zwar unschön, aber bei der BLUP BBS piepst es auch noch ;)
BLUP BBS - Eine der letzten ihrer Art. | des-OR-mad - mein Portfolio / Blog
Benutzeravatar
Oliver
Solitärspieler
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 22:04
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Mailbox aus der guten alten Zeit

Beitragvon Prompt-Freak-Reload » Mo 24. Jun 2013, 23:19

Sehr schöne Blup-Präsentation.
Bei den Screenshots sieht das e manchmal nach e aus, als wenn es Absicht wäre.
Die Idee den Text in den Monitor zu setzen ist gut.
Mich hat die User Zahl erstaunt.
Prompt-Freak-Reload
 

Re: Mailbox aus der guten alten Zeit

Beitragvon Oliver » Mo 24. Jun 2013, 23:58

Prompt-Freak-Reload hat geschrieben:Sehr schöne Blup-Präsentation.
Bei den Screenshots sieht das e manchmal nach e aus, als wenn es Absicht wäre.


mhh, wie sieht denn ein "e" aus, wenn es nicht wie ein "e" aussieht? ;)

Prompt-Freak-Reload hat geschrieben:Mich hat die User Zahl erstaunt.


Meinst du wirklich die Anzahl der registrierten User, auch beziehst du dich auf die Anrufzahlen? Ersteres räume ich unregelmäßig auf. Die Anrufzahlen sind natürlich heutzutage nicht mehr so hoch, wie z.B. in den 90'er, aber so 40-50 Anrufer pro Monat sind es dann doch noch. Das sah zu Beginn der 2000'er noch dramatischer aus. Da waren es nur rund eine Handvoll Anrufer im ganzen Jahr.

Ich muss sagen, die Herausforderung ist es heutzutage nicht nur, die Leute in die Box zu "locken", sondern sie so zu begeistert, dass sie auch nochmal wieder kommen. :)
BLUP BBS - Eine der letzten ihrer Art. | des-OR-mad - mein Portfolio / Blog
Benutzeravatar
Oliver
Solitärspieler
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 22:04
Wohnort: Gelsenkirchen


Zurück zu Gästeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste