dos-version und bootdisks

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.

dos-version und bootdisks

Beitragvon bärchen » Sa 7. Jan 2006, 18:56

so ihr seid glaub ich meine letzte Rettung *grml

Die Geschichte:
Bin dabei mir die Firmware vom dvd-rom upzudaten - das geht aber nur im Dos-Mode und ich hab winxp installiert - da gibts keine Files die in den Dos-Mode booten könnten - nicht mal mit dem erd-commander weil die windows-version offenbar diese Files nicht mehr mitausliefert.
Win98 wollt ich zum booten verwenden aber da krieg ich ebenso eine Meldung daß bereits eine neuere Version installiert ist.
Daher dacht ich mir ich mach mir iiiiirrrendwie ein paar boot-disketten und im Net findet sich auch jede Menge
ABER: nur für die jeweilige DosVersion und die such ich jetz schon richtig verzweifelt :? :?

Wie bitte kann ich feststellen welche Dos-Version auf dem compi is.

Ps: mit ver in der dos-shell krieg ich ne version von xp --> Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]

Help needed
bärchen
 

Beitragvon Jinsu » Sa 7. Jan 2006, 20:05

Eigentlich sollte ein Update der Firmware unter XP möglich sein, da es zu DOS-Zeiten noch nicht wirklich DVD-Laufwerke gab. In heutiger Zeit macht ein DOS-Programm zum Update wenig Sinn, da DVD-Laufwerke nicht wirklich mit DOS kompatibel sind.

Vielleicht ist die Firmware aber selbst eine Bootdisk, die zum Update lediglich eingelegt werden muss.
Benutzeravatar
Jinsu
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 8. Mär 2005, 11:14
Wohnort: NRW

Beitragvon Gast » Sa 7. Jan 2006, 22:29

@bärchen

Auf deinem PC ist doch überhaupt keine DOS-Version drauf. Also brauchst du auch keine herauszufinden. Windows XP emuliert lediglich ein DOS 5, aber das hilft dir sowieso nicht weiter. Lade dir also einfach eine MS-DOS 6.x-Diskette, packe die Firmware drauf und flashe das Ding.
Gast
 

Beitragvon CptKlotz » Sa 7. Jan 2006, 22:37

“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Beitragvon Gast » Sa 7. Jan 2006, 23:18

hi ihr lieben!!!!
Danke für die ganzen Infos :D :D

ähm ... gut zu wissen daß ich gar kein Dos drauf hab sondern es nur emuliert wird (shice ms)

und ich hab übrigens eine Möglichkeit gefunden eine Bootdiskette zu erstellen - die nur im (emulierten?) Dos bootet, trotzdem alle Laufwerke anzeigt.

Für den Fall daß es jemanden interessiert--> im Dialogfeld zum Formatieren einer Diskette gibts eine Option unter "Schnellformatierung" die da heisst: "MS-DOS STartdiskette erstellen". Damit funzt es 8)

Nochmals dankeschön euch allen !!!!

bärchen
Gast
 

Beitragvon bttr » So 8. Jan 2006, 14:20

Also haben wir uns wieder umsonst ein Bein ausgerissen. Das, was XP da auf die Diskette packt, müßte der DOS-Teil von Windows Me sein. Also DOS 8.0.
bttr
 

Beitragvon Gast » So 8. Jan 2006, 22:04

neeeee - natürlich net!!!!!

hoffe du hast noch beide Beine dran :wink:

Es war die "Inspiration" die ich gebraucht hab
Gast
 

Beitragvon Cyberpuer » So 8. Jan 2006, 22:45

Die da wäre?
Nach einer Dos-Diskette zu suchen? :roll:
Cyberpuer
 


Zurück zu Gästeforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste