Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Hier dürfen auch unregistrierte Gäste posten.
Ichbinderichbin

Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Ichbinderichbin » So 14. Apr 2019, 13:38

Hallo. Ich habe nun seit mehreren Tagen ein Problem für das ich keine Lösung in Google finde.
Ich habe ein Sockel 775 System gebaut. Bestehend aus einem ASRock 775i65g, einer audigy 2 zs und aktuell einer Radeon 9600 xt. Ich hatte bereits eine 9800 xt und eine 6600 gt probiert. Das Ergebnis blieb gleich. Ich versuche rollcage stage II zu starten. Ich bekomme keine Möglichkeit die Auflösung vorher auszuwählen. Das intro startet und danach Abbruch. Mit directx7 bekomme ich gar keine Meldung. Mit DirectX 9 zeigt er mir einen Fehler mit der ddhelp an. Ich habe keine Ahnung wo das Problem liegt. Aber offenbar scheint es nicht an den gpus zu liegen.
Alle Treiber sind isntalliert. Keine Geräte Konflikte werden im Geräte Manager angezeigt.
Benutzeravatar
Thomas
LAN Manager
Beiträge: 249
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 12:29
Wohnort: Nähe von Limburg / Lahn
Kontaktdaten:

Re: Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Thomas » So 14. Apr 2019, 16:54

Leider habe ich keine Ahnung aber wäre es möglich dass das System zu schnell für 98 ist? 775 ist ja Pentium D, Core2 generation.
Wie gesagt, weis ich nicht.
Aber ich habe dazu auch eine Frage: Gab es 775 System mit AGP? Oder sind die GraKas PCI?
Ein bisschen DOS kann oft mehr als ein Haufen Fenster.

Gigabyte GA-586HX, P54C 100@75MHz, 24MB RAM, AVGA3-22-1M ISA, RTL8029AS PCI, Goldstar Prime 2 ISA, MA5ASOUND, Dreambl. X2 DB, HD 4x2GB, 48x CD, 3,5" Floppy, 2xRS232, 1xPar., PS/2 Maus
Osmodia

Re: Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Osmodia » So 14. Apr 2019, 18:57

Wie viel RAM? Win 9x reagiert allergisch auf mehr als 512 MB.
Ichbinderichbin

Re: Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Ichbinderichbin » So 14. Apr 2019, 20:58

Die RAM Begrenzung ist mir bekannt. Dafür gibt's aber ein workaround, damit es auch gut mit 1gig läuft. Allerdings sind in meinem system tatsächlich nur 512 MB verbaut.

Zu schnell kann ich mir nicht vorstellen. Hatte das Spiel auf einem dual core mit XP und besserer Grafik problemlos am laufen...
Es gibt ein paar 775 Boards mit agp.
Benutzeravatar
Thomas
LAN Manager
Beiträge: 249
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 12:29
Wohnort: Nähe von Limburg / Lahn
Kontaktdaten:

Re: Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Thomas » So 14. Apr 2019, 23:39

Ok
Ein bisschen DOS kann oft mehr als ein Haufen Fenster.

Gigabyte GA-586HX, P54C 100@75MHz, 24MB RAM, AVGA3-22-1M ISA, RTL8029AS PCI, Goldstar Prime 2 ISA, MA5ASOUND, Dreambl. X2 DB, HD 4x2GB, 48x CD, 3,5" Floppy, 2xRS232, 1xPar., PS/2 Maus
Ichbinderichbin

Re: Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Ichbinderichbin » Mo 15. Apr 2019, 00:02

Problem gelöst. Ich musste den Patch 1.0c installieren.
Benutzeravatar
Thomas
LAN Manager
Beiträge: 249
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 12:29
Wohnort: Nähe von Limburg / Lahn
Kontaktdaten:

Re: Rollcage stage II bricht nach Intro unter Windows 98 ab

Beitragvon Thomas » Mo 15. Apr 2019, 08:24

Super. :like:
Ein bisschen DOS kann oft mehr als ein Haufen Fenster.

Gigabyte GA-586HX, P54C 100@75MHz, 24MB RAM, AVGA3-22-1M ISA, RTL8029AS PCI, Goldstar Prime 2 ISA, MA5ASOUND, Dreambl. X2 DB, HD 4x2GB, 48x CD, 3,5" Floppy, 2xRS232, 1xPar., PS/2 Maus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast