Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

News zum DOS-Forum und zur DOS-Szene

Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Ja
59
63%
Nein
23
25%
Vielleicht
9
10%
Cookies
2
2%
Meh..
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 93

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Tiberius » Di 25. Nov 2014, 17:12

Ich habe auch mit Nein gestimmt. Der Grund ist der Begriff "Retro". Auch wenn vieles, was ich mit meinem Computer mache (DOS Kommandos benutzen, DOS Spiele spielen, ...) sicher unter diesem Begriff fällt, finde ich ihn einfach zu allgemein. Das besondere Flair dieses Forums würde damit ein wenig verloren gehen - meiner Meinung nach.

Ansonsten würde ich eine weitere Kategorie für Win NT/95/98 auf gleicher Ebene wie die Win 3.x Kategorie vorschlagen. Ich würde beiden Kategorien aber ein "Exkurs" im Namen voranstellen, um noch etwas mehr Abgrenzung zu zeigen. Also
"Exkurs: Windows bis 3.x"
"Exkurs: Windows NT/95/98"

Zum Thema "Retro Spiele" ist für mich die 3D-Beschleunigung die ganz klare plattformübergreifende Grenze. Ob und wie das hier im Forum berücksichtigt werden kann/soll, weiß ich nicht.
Tiberius
Windows 3.11-Benutzer
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 15:44
Wohnort: Niedersachsen

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon SimSaw » Di 6. Jan 2015, 21:36

Ich habe für „Ja“ abgestimmt. Ich nutze selber auch Windows 98 auf Retro-Computern und es ist möglich, dieses Betriebssystem mittlerweile sogar aus DOSBox heraus zu betreiben (zugebenermaßen mit einigen schwierigen Hürden). Ich finde es etwas schade, dass so streng zwischen DOS und Windows getrennt werden soll, aber kann mich mit dem Unterforenvorschlag anfreunden. Wenn man Windows 3.11 einfach auf Windows 95 und 98 erweitern würde, wäre schon viel gewonnen. Andere deutschsprachige Retro-Windows-Foren kenne ich auch nicht und da ich mich hier jetzt schon ein wenig auskenne, würde ich mich freuen, wenn dieses Forum auch in solchen Fragen Ansprechpartner werden würde. Der Name sollte aber auf jeden Fall beibehalten werden.
SimSaw
HELP.COM-Benutzer
 
Beiträge: 33
Registriert: So 17. Aug 2014, 12:22

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Dosenware » Di 6. Jan 2015, 21:54

@ Simsaw
Winhistory
http://www.gaby.de

Windowsware lässt sich üblicherweise auch auf heutigen Systemen ausführen - Probleme gibts aktuell eigentlich nur mit 16Bitprogrammen und jenen, die auf 256 Farben angewiesen sind.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
 
Beiträge: 3529
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 19:29

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon DOSferatu » Di 13. Jan 2015, 18:05

SimSaw hat geschrieben:Wenn man Windows 3.11 einfach auf Windows 95 und 98 erweitern würde, wäre schon viel gewonnen.

Eigentlich wäre mehr verloren als gewonnen.
Grund: Windows-Foren und Dinge für und über Windows gibt es im Internet wie Sand am Meer.
Aber ein Forum mit DOS-Alleinstellungsmerkmal ist eben eine Seltenheit.
Man sollte vermeiden, daß das ganze hier in ein Windows-Forum ausartet - sonst werden die echten DOS-Fans abwandern.
DOSferatu
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1095
Registriert: Di 25. Sep 2007, 11:05

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Roman78 » Di 27. Jan 2015, 13:25

Nun ja, ich selber habe gerade auch einig Probleme mit W95, finde aber kein Windows 9x oder Retro Windows Forum. Entweder ist es echt retro (also C=, Atari, Acorn und so) oder es ist ein Unterforum in einem größeren Windows Forum (wo es mehr um 7,8 und 10 geht). Oder es ist ein fast totes Forum wie das win31.de Forum.

Also habe ich mal auf Ja geklickt (wenn es funktioniert, weil wie schon mal gesagt unter Firefox sieht das ganze etwas komisch aus.)
Schaut doch mal in meinem Blog vorbei.
Benutzeravatar
Roman78
BIOS-Flasher
 
Beiträge: 363
Registriert: Di 6. Jan 2015, 11:38

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Oliver » Di 27. Jan 2015, 16:04

Hallo,

ich habe mit "nein" abgestimmt, da IMHO das Forum mit einer zu weiten Öffnung sein Alleinstellungsmerkmal verliert.

Sollte es doch eine Öffnung geben, plädiere ich für eine klare Abgrenzung und die Unterstützung auf Win9x und ME zu beschränken. Das hier häufig vorgebrachte Windows NT kennzeichnet nicht nur eine oder zwei Versionen (3.5, 4.0), sondern eine ganze Familie, die bis zur aktuellen Windows 10 reicht.

Ich muss gestehen, dass ich solche Diskussionen schon Mitte/Ende der 90'er in meiner Mailbox geführt habe, zu einem Zeitpunkt, wo für den Consumer der Umstieg von DOS auf Win95 voll im Gange war. Die BLUP hat lange Zeit Windows nicht unterstützt und zeitweise sogar beim Login große ANSI Banner ausgeliefert, die auf das "Windows Boykott" hinwiesen. Letztendlich musste ich mich als "Dienstleister" jedoch der Realität stellen und meinen Usern einen Schritt entgegen gehen.
Natürlich alles nicht mehr mit heute vergleichbar ;-)


Grüße
Oliver
BLUP BBS - Eine der letzten ihrer Art. | des-OR-mad - mein Portfolio / Blog
Benutzeravatar
Oliver
Solitärspieler
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 22:04
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon rftl » Mo 13. Apr 2015, 15:59

JA

Aber nur wenn darauf geachtet wird das es nicht der fokus ist.
Also maximal ein paar zusatz boards.

Besonders frühe 3D Anwendugen sind teilweise eine richtige (female dog) zum laufen zu bekommen.
Future events such as these will effect you in the future. (Edward D. Wood Jr.)
Benutzeravatar
rftl
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 1. Jul 2010, 13:27

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Gast » Di 14. Apr 2015, 13:40

Ich habe mit Ja gestimmt, möchte aber Windows nur bis Win9x sehen. Windows NT/2000 gehört nicht hierher weil diese einen anderen Systemkern haben. Windows 9x aber hat als Systemkern DOS.
Gast
 

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon sdram » Di 19. Mai 2015, 13:41

Ich stehe diesem Problem mittlerweile neutral gegenüber, da ich erstens nicht mehr programmiere und zweitens selber eine GUI, sprich Windows eindeutig bevorzuge und daher alles was mit DOS zu tun hatte, weggeschmissen habe, sprich von meinen Datenträgern gelöscht habe.

Andererseits hat eh jeder DOS Fan noch einen Windows Rechner irgendwo stehen, wo alle modernen Programme drauf laufen. Da müsste noch nicht mal Win 3.11 hier mit übernommen werden. Schlißlich kann man ja auch mit einer modernen Programmiersprache unter Windows Programme für die DOS Plattform schreiben. Ich denke da zum Beispiel an das Entwicklungssystem wxDev C++ und Mingw. Damit lassen sich für DOS sogar GUI Programme entwickeln.

Mir ist außerdem aufgefallen, das es hier im Forum so gut wie keine Pascal Programmierer gibt. Eher programmiert Ihr hier in C/C++ und für diese Programmiersprache gibt es DOS GUIs fast wie Sand am Meer. Nur für Pascal sieht es da ein ganzes Stück schlechter aus. Deshalb habe ich vor ca. einem Jahr das LPTK unter Ankündigungen und Neuigkeiten hier vorgeschlagen. Aber wenn niemand in Pascal programmiert.....

So ist es mir mittlerweile egal, inwieweit Windows hier Berücksichtigung findet.

[quote]
Sollte es doch eine Öffnung geben, plädiere ich für eine klare Abgrenzung und die Unterstützung auf Win9x und ME zu beschränken. Das hier häufig vorgebrachte Windows NT kennzeichnet nicht nur eine oder zwei Versionen (3.5, 4.0), sondern eine ganze Familie, die bis zur aktuellen Windows 10 reicht.[/quote]

Windows NT hat einen anderen Kernel, der mit DOS nix mehr zu tun hat. In einem DOS Forum hat diese Plattformfamilie daher nix zu suchen. Maximal noch Win 95/98(SE)/Me. Win NT/2000 nicht, da kein DOS Kernel darunter.
sdram
 

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon matze79 » Fr 22. Mai 2015, 11:47

Gibts hier eigentlich Fortschritte ? :)
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Hypnosekröte » Fr 22. Mai 2015, 20:09

Ich habe schweren Herzens mit NEIN gestimmt, da das DOS-Forum sonst höchstwahrscheinlich in Fluten von Fragen zu NT-Systemen untergehen wird, da sich auch viele Nutzer dieses Forums hier dabei den Kopf zerbrechen, welche Systeme nun zum NT- oder DOS-Kern gehören. Für Retro-PCs gibt es das Forum64 und für 9x-Systeme das Winhistory-Forum, sodass sich eine Renovierung des DOS-Forums einfach nur als eine Tötung dieses besonderen Alleinstellungsmerkmals herausstellen würde, weswegen ich mich überhaupt dort angemeldet habe.
Der alleinige Zweck dieses Beitrags ist es, meinen Counter zu inkrementieren. Jeglicher Sachbezug dient ausschließlich der Dekoration.
Benutzeravatar
Hypnosekröte
Norton Commander
 
Beiträge: 129
Registriert: So 21. Dez 2014, 23:42
Wohnort: Hessen

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon philscomputerlab » Do 16. Jul 2015, 15:18

Wie schaut es damit jetzt aus :)

Ich finde einen Windows 9x Bereich schon Sinnvoll, weil sehr viele sich einen Windows 98 Spiele PC bauen und dann mit dem Einrichten vom MS-DOS Modus (DOS 7.1) Schwierigkeiten haben.

Auch ist die Windows 9x Zeit extrem Spannend, es gab ständig was neues und die Leistung explodierte von Jahr zu Jahr.
Benutzeravatar
philscomputerlab
DOS-Übermensch
 
Beiträge: 1275
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 09:40
Wohnort: Australien

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon matze79 » Mo 21. Sep 2015, 17:41

Auch jetzt gibt es wieder viel spannendes VR wird endlich kommen und erschwinglich.
So eine Occulus wäre schon was :)
Ich dachte damals eigentlich das es schneller geht (VFX-1 und co )
Natürlich haben wir nichts zu verbergen, dennoch machen wir auf dem Klo die Türe zu!
matze79
DOS-Gott
 
Beiträge: 7767
Registriert: So 9. Sep 2012, 19:48

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Apollonios » Do 24. Sep 2015, 15:44

würde ich auch begrüßen! Evtl wäre ein offizieller DosForum Youtube Kanal auch was feines! ähnlich wie bei circuit board.
Benutzeravatar
Apollonios
Kommandozeilenfetischist
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 19:36

Re: Soll das DOS-Forum ein RetroPC-Forum werden (+Win9x)?

Beitragvon Locutus » Do 24. Sep 2015, 20:26

Ein DOS-Forum YouTube-Kanal ist 'ne tolle Idee. Machen wir dann wenn wir Rentner sind und Zeit dafür haben. Bis dahin kann ich dir den hier empfehlen. Ist von unserem Member philscomputerlab.

https://www.youtube.com/channel/UCj9IJ2 ... KSOnUgXIRA

Gruß
locutus

PS: Der Win9x-Bereich wird kommen. Die Frage ist nur wann :-)
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste