[connected]..jetzt wollen die auch noch einen Verein gründen

News zum DOS-Forum und zur DOS-Szene

[connected]..jetzt wollen die auch noch einen Verein gründen

Beitragvon Daffy » Mo 4. Nov 2013, 21:35

Hallo liebe Freunde des gepflegten retrocomputings und vintage gamer

Die [connected] dürfte sicherlich dem einen oder anderen User alter und ehrwürdiger Hardware ein Begriff sein ?
Vornehmlich im norddeutschen Raum sehr aktiv, geht sie jetzt in ihr 4. Jahr.

Alle 3 Monate heißt es nun ran an die Tasten/den Stick und die Nacht durchgemacht.
Egal ob an 2 oder sogar 3 Tagen des Events, es wird zusammen geschraubt, repariert, gespielt, programmiert und einfach nur gemütlich beim Kaffee & Kuchen gefachsimpelt.
Kleinere und auch größere Reparaturen, sind Dank des Technik Know Hows der regelmäßigen Besucher vor Ort jederzeit möglich.
Irgendjemand hat immer eine Lötstation, ein oder zwei Dremel, ein Oszilloskop und anderes Werkzeug dabei.
Auch zu jeweiligen und angesagten Themen bieten wir mehrmals im Jahr sog. Workshops und auch Präsentationen an.
Die Themen sind immer recht ausgewogen gehalten.
Irgendwer findet sich immer, der gern ausführlich die Hardware des Systems erklärt.
Wir bieten allen Systemen eine Heimat. Sei es Commodore, Texas Instruments, Amiga, Atari, Sony, IBM oder auch den klassischen Spielkonsolen von Nintendo, Sega oder Sony.
Hier ist jeder gern gesehen und willkommen.

Weitere Infos zur [connected] gibt es hier:
C64-Wiki
RetroSnippet #98
remaxx im Interview mit Videospielgeschichten.de

Gemeinsam haben wir viele schöne Conn's erlebt (13 + Workshops) und wir sind am überlegen, ob wir den nächsten gemeinsamen Schritt gehen sollten.

Die Gründung eines Vereins !

Auf der Suche nach geeigneten Räumlichkeiten, wurden oft nach der Zugehörigkeit zu einem Verein gefragt.
Nach fast einem Jahr, war das nun noch der letzte Auslöser. :)

Unter anderem Planen wir für künftige Vereinsmitglieder folgende Vorteile:
- Eintritt zur connected und zu den Workshops kostenlos
- Kostenfreier Reparatur und Lötservice (Kleinteile auf Vereinskosten)
- Bessere Konditionen und Absprchen bei Sammelbestellungen
- Kostenfreie Nutzung von Vereinseigentum (z.b. Fernseher, Lötstation, Beamer usw.)
- Je nach Veranstaltungsräumlichkeiten, auch die Einlagerung von Hardware
- Bessere Konditionen bei Ausfahrten (z.b. zu anderen Events)

Letztendlich versuchen wir mit dem Verein nur alles Positive dieses Hobbys zu vereinen.
Aber bevor wir damit loslegen, würden wir uns gern eure Meinung dazu anhören / lesen. ;)

Viele Grüße,
Daffy
Benutzeravatar
Daffy
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 31. Mär 2005, 14:03
Wohnort: 25436 Moorrege bei Hamburg

Re: [connected]..jetzt wollen die auch noch einen Verein grü

Beitragvon Daffy » Mo 25. Nov 2013, 23:16

Hallo liebe Freunde,

So es ist geschafft. Am Samstag haben wir mit 10 Gründungsmitgliedern den VCC - Vintage Computing Club gegründet.
Uns haben ganz schön die Köpfe geraucht und es wurde viel diskutiert. Aber jetzt ist es vollbracht. :)
Anschließend gab es noch einen längeren "netten Schnack" mit allen Neumitgliedern bei Kaffee und Kuchen (von Arcardestations Frau) :)
Ford68 hat Bilder gemacht, diese werden die Tage hier gepostet. ;)
Es ist alles nach den Formvorschriften gelaufen un der Schriftkrahm wird demnächst (nach entragung ins VR) auf einer eigenen Homepage veröffentlicht.

Die Unterlagen liegen jetzt zur Prüfung beim Notar, so das es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis der VCC in das Vereinsregister eingetragen wird.
Vereinssitz ist Hamburg und daher wird der Verein auch um Vereinsregister Hamburg eingetragen.

Der gewählte Vorstand besteht aus:

1. Vorsitzender: DaffyC64 (ich)
2. Vorsitzender: remaxx
Schatzmeister und Schriftführer: egmont01

Ich möchte mich hier nochmal bei allen Gründungsmitgliedern für die produktive Diskusion bedanken, so macht Vereinsarbeit Spaß und fällt auf fruchtbaren Boden. :thumbup:
Auf die Zukunft mit euch und unserem Verein freue ich mich.
2014 wird richtig losgelegt! :thumbup:

Die [connected] bleibt eigenständig. Also ist und bleibt was [connected] angeht weiterhin remaxx 1.Ansprechpartner und "Head of the State". ;)

Viele Grüße,
DaffyC64
Benutzeravatar
Daffy
MemMaker-Benutzer
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 31. Mär 2005, 14:03
Wohnort: 25436 Moorrege bei Hamburg


Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast