Death Rally jetzt Freeware

News zum DOS-Forum und zur DOS-Szene

Death Rally jetzt Freeware

Beitragvon Locutus » Do 22. Okt 2009, 09:50

Hallo zusammen!

Die Entwickler vom DOS-Spiel Death Rally haben ihr Spiel nun als Freeware freigegeben. Es handelt sich bei dem Release um einen Port für Windows:

http://www.remedygames.com/games/death_rally.html

Es soll sogar unter Windows 7 und den 64-Bit-Derivaten laufen.

Gruß,
locutus
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW

Re: Death Rally jetzt Freeware

Beitragvon starkiller » Sa 24. Okt 2009, 21:05

Habs schon getestet :)
Ist wunderbar, das spiel wieder zu zocken.
Euer starkiller
"Die Geissel der Galaxis!"
Benutzeravatar
starkiller
Solitärspieler
 
Beiträge: 20
Registriert: So 1. Apr 2007, 12:56

Re: Death Rally jetzt Freeware

Beitragvon CptKlotz » So 25. Okt 2009, 00:14

Man muß allerdings einschränkend dazu sagen, daß keineswegs die DOS-Version jetzt Freeware ist, sondern nur die neue Windows-Version, in der Multiplayer nicht funktioniert.

Auf meinem ollen Athlon 2800 mit Windows XP hab' ich das Gefühl, daß die Grafik in der Windows-Version etwas unsauberer scrollt als die DOS-Version auf dem P200MMX. Die Strecke scheint bei Bewegung irgendwie ein wenig zu "wabern".

Eigentlich verstehe ich nicht so recht, wieso sich überhaupt jemand die Mühe gemacht hat, das Spiel zu portieren, wenn man bedenkt, wie ausgereift DOSBox mittlerweile ist und daß die meisten DOS-Spiele in DOSBox auf einer alten Gurke wie meinem Athlon sehr ordentlich laufen. Death Rally steht in der Kompatibilitätsliste auch als "supported".

Aber lobenswert ist es schon, daß Remedy sein altes Spiel freigibt. Bei der originalen DOS-Version hat Remedy vielleicht auch gar nicht das Recht, das Spiel als Freeware freizugeben, weil die Rechte wohl noch bei Apogee liegen.

Das Spiel an sich finde ich auch gar nicht übel. Ich hab's vor 'ner Weile mal auf "Speed Makes Me Dizzy" durchgezockt, was durchaus gar nicht allzu leicht war. Hat Spaß gemacht.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Re: Death Rally jetzt Freeware

Beitragvon Locutus » So 25. Okt 2009, 18:37

CptKlotz hat geschrieben:Auf meinem ollen Athlon 2800 mit Windows XP hab' ich das Gefühl, daß die Grafik in der Windows-Version etwas unsauberer scrollt als die DOS-Version auf dem P200MMX. Die Strecke scheint bei Bewegung irgendwie ein wenig zu "wabern".


Ist das vielleicht Tearing?

Wenn ja, Könnte das daran liegen, daß die Entwickler SDL als Grafikbibliothek verwendet haben. Ich hab' mit SDL mal die Erfahrung gemacht, daß V-Sync nicht richtig funktioniert und irgendwie war alles was ich mit SDL bisher so gesehen habe schon immer 'ne ruckelige Angelegenheit. Ansonsten mal probieren, V-Sync für OpenGL zu erzwingen, kann aber sein, daß das nichts bringt.
Benutzeravatar
Locutus
Site Admin
 
Beiträge: 1347
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:33
Wohnort: NRW


Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste