Neue Forenregel: Antworten auf schlechte Beiträge

News zum DOS-Forum und zur DOS-Szene

Neue Forenregel: Antworten auf schlechte Beiträge

Beitragvon CptKlotz » Di 23. Jan 2007, 20:07

Hallo zusammen,

ich habe eine Bitte an unsere "ernsthaften" Forennutzer, die schon etwas länger dabei sind:


Mir ist aufgefallen, daß einige von Euch sich unnötig Mühe mit Threads geben, die gegen die Regeln verstoßen oder einfach nur Zeitverschwendung sind:

Beispiele: Dieses Posting verstößt in grober Weise gegen die meisten Forenregeln in Abschnitt Nr. 3 - es ist sprachlich und inhaltlich schlecht ausgearbeitet und nur mit Mühe verständlich.

Nach meinem Hinweis hätte es wohl ausgereicht, dem User Zeit zu geben, über sein Verhalten einmal nachzudenken. Die meisten Nutzer werden nach einem solchen Hinweis ohnehin ausfallend oder sind beleidigt und kommen nicht wieder zurück.

Die Antworten von Metalmorphosis und Dosenware waren sicherlich gut gemeint, aber bringt es etwas, auf so ein -Entschuldigung- Gestammel zu antworten?

Als Lohn für Eure Mühe hat sich der betreffende User bis heute nicht mehr hier blicken lassen, geschweige denn, daß er sich einmal bedankt hätte.

Einen ähnlichen Fall sieht man hier. Hätte der User sich einmal dazu bequemt, herunterzuscrollen oder die Suche zu nutzen, hätte er meinen 55SX-Thread gefunden, in dem all seine Fragen bereits behandelt werden.
Odin weist dort schon zurecht auf die mangelnde Zeichensetzung und das Fehlen von Informationen hin und die Reaktion ist auch diesmal... gar keine.

Ich denke persönlich, daß solche User unsere Mühe nicht wert sind. Wer es nicht schafft, einen vernünftigen Beitrag zu schreiben, der den Regeln entspricht, der braucht auch nicht zu erwarten, daß er hier im Forum Hilfe bekommt.

Locutus und ich haben deshalb eine neue Forenregel eingeführt:

3.7 Antworten auf schlechte Postings

Unsere registrierten Benutzer werden gebeten, nicht auf Postings zu antworten, welche die Forenregeln mißachten, um falsches Verhalten nicht zu unterstützen. Ausdrücklich erwünscht ist es jedoch, den Verfasser eines schlechten Postings auf die Forenregeln hinzuweisen.



Wie ihr seht, steht dort "werden gebeten" und nicht "dürfen nicht". Das ganze soll kein strenges Verbot sein, sondern die Bitte, die Verfasser von Müll-Beiträgen möglichst nicht mehr mit Eurer Aufmerksamkeit zu belohnen.

Im Einzelnen ist das natürlich eine Frage Eures Ermessens. Ihr braucht nicht jeden herausekeln, der einmal ein Wort falsch schreibt oder sich aus Unwissenheit unklar ausdrückt.

Wenn jemand freundlich fragt und sich vernünftig ausdrückt sehen wir auch gern darüber hinweg, wenn ein Beitrag ein wenig offtopic ist oder nicht hundertprozentig den Regeln entspricht.


Wenn jemand aber erkennbar Mist baut, wünschen wir uns, daß derjenige dafür nicht auch noch mit einer Antwort belohnt wird. Gern sehen wir natürlich, wenn Ihr den betreffenden User knapp auf die Forenregeln, Netiquette oder die allgemeinen Regeln der Höflichkeit hinweist.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

-Antworten auf schlechte Threads unterlaufen die Durchsetzung der Forenregeln und senken die Qualität der Diskussion.

Wer trotz falschen Verhaltens Hilfe bekommt, wird in seinem Verhalten bestärkt und das ganze hat eine zweifelhafte Vorbildfunktion für den nächsten Neuling. Das ganze führt auf Dauer zu einem sinkenden Niveau im Forum, was sich niemand ernsthaft wünschen dürfte. Im schlimmsten Fall werden kompetente Leute, die eine Bereicherung für das Forum wären, abgeschreckt.

-Viele "Müll-Postings" sind die Mühe einfach nicht wert.

Wer hastig einen Beitrag hinrotzt, verdient keine ausführliche Hilfestellung. Auf eine Rückmeldung oder gar einen Dank für die Hilfe wartet man bei vielen "coolen" Scriptkiddies und Möchtegernhackern auch vergeblich.

-Schlechte Threads werden von uns offline gestellt.

Wie Ihr sicher bemerkt habt, löschen Locutus und ich User, die fortgesetzt stören oder schon bei ihrem ersten Posting richtig Mist bauen und verschieben die betreffenden Threads in den Admin-Bereich.
Wenn ein ernsthafter Nutzer in einen solchen Thread bereits Zeit und Energie investiert hat, gibt es zwei Lösungen, die beide schlecht sind:

a) Wir müssen einen schlechten Thread stehen lassen (senkt das Niveau)

b) Beiträge, mit denen sich jemand Mühe gegeben hat, werden zusammen mit dem schlechten Thread offline gestellt (schade um die Mühe, ärgerlich für den Verfasser)


Deshalb: Gebt Euch bitte keine Mühe mit Usern, die einfach nur gedankenlos ihren Müll in unser Forum posten oder gegen unsere Regeln verstoßen.

Gruß,
Stephan
Zuletzt geändert von CptKlotz am Mo 25. Aug 2008, 19:08, insgesamt 1-mal geändert.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Beitragvon bttr » Mi 24. Jan 2007, 09:47

Finde ich gut und werde versuchen mich danach zu richten.
bttr
 

Beitragvon Metalmorphosis » Mi 24. Jan 2007, 12:49

Ich schließe mich bttr an.

Daß Leute, denen man hilft, sich nicht mehr melden und/oder keine Rückmeldung geben, ob's was geholfen hat, habe ich auch schon desöfteren im C64Games.de-Forum erlebt. Scheint wohl ein gelegentliches Phänomen zu sein...
Tötungstrainingssoftwarebenutzer Bild
Metalmorphosis
Norton Commander
 
Beiträge: 118
Registriert: Fr 15. Apr 2005, 20:47

Beitragvon CptKlotz » Mi 24. Jan 2007, 17:20

Das ist ja genau der Punkt, auf den ich herauswill... Bei Leuten, die so auftreten ist eigentlich von vornherein klar, daß die nur Ärger machen.

Mag ja sein, daß es im Internet genügend Foren gibt, in denen ein solcher Umgangston die Norm oder zumindest akzeptiert ist.

Aber bevor ich mich damit abfinde, daß das Forum auf ein derartiges Niveau absinkt, gebe ich das Engagement hier lieber auf. Ein weiteres Laberforum braucht das Internet nicht.
“It is impossible to defeat an ignorant man in argument.” (William G. McAdoo)
Benutzeravatar
CptKlotz
Site Admin
 
Beiträge: 3002
Registriert: Mo 7. Mär 2005, 23:36
Wohnort: Dorsten

Beitragvon Brueggi » Mo 30. Jul 2007, 21:04

Jup! Stimme dem 1000% zu!
Brueggi
 

Schlechte User-Beiträge im Forum!

Beitragvon Schattentanz » Do 13. Dez 2007, 16:01

Ich schließe mich allen oben genannten Usern voll an.

Ich finde die Idee klasse zumal ich es super finde hohes Niveau bei den Beiträgen einzuhalten, ich selbst versuche möglichst genaue Angaben zu machen und bin sogar auch mal während meiner Arbeitszeit hier, damit ich schneller auf Antworten von Usern reagieren kann.

Da ich erst seit einigen Tagen hier angemeldet bin und dies meine erste Anmeldung in einem Forum ist, habe ich noch sehr wenig Ahnung, aber was ich bisher kennen gelernt habe, gefällt mir sehr. Weiter so!

Ich hoffe sehr, dass ich hier Antworten bzw. Hilfe auf meine Fragen bekomme.

Ansonsten wünsche ich allen ein frohes und fröhliches Weihnachtsfest.
Schattentanz
 


Zurück zu Ankündigungen und Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste