PC-GEOS für DOS noch immer in Entwicklung!

News zum DOS-Forum und zur DOS-Szene
go32
Norton Commander
Beiträge: 104
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

PC-GEOS für DOS noch immer in Entwicklung!

Beitragvon go32 » Sa 17. Feb 2018, 20:55

Ja, Ihr habt richtig gelesen! Seit einigen Tagen beschäftige ich mich mit diesem DOS Aufsatz. Klar gibt es auch Windows 3.11 oder Windows 9.x dafür. Aber eben auch GEOS, das zuerst auf dem C64 bekannt wurde. Später wurde das modernisiert und auf den PC portiert. Sogar eine Office Suite gab es dazu. Ich werde jetzt die Sharewareversion testen, den Link dazu gibt es hier, wenn ich wirklich sicher sein kann, dass ich mir nun wirklich die Shareware Version runter geladen habe. Die darf ich schließlich verbreiten, damit der Eigner der Software möglichst viele Interessenten erreiche. Wenn das System noch aktiv entwickelt wird, sollte sogar eine reguläre Freischaltung der Shareware auf ein Vollversion möglich sein. Zur Sharewareversion kann ich noch nicht viel sagen, die muss ich erst auf Herz und Nieren testen (Welche Funktionen sind enthalten, welche fehlen) Im Idealfall kann ich dann auch sagen wo die Vollversion erhältlich ist und zu welchem Preis und welche Funktionen dann hinzukommen nach der Freischaltung. Weblinks folgen später, wenn ich sicher sein kann, dass alles mit Rechten Dingen zu geht. Hier schon mal der Link zu einem Internetforum, das sich mit GEOS für DOS beschäftigt:

http://www.geos-infobase.de/WBB_317/ind ... eadID=2491

Der Link zur Sharewareversion folgt später, nach Installation meiner Version und so nach dem Studium der zugehörigen Lizenzdatei. SO ich wirklich die Shareware erwischt habe.

Im o.g. Forum richten Goes User Wünsche an die neuen Besitzer von GEOS. Die Beiträge dort sind von November 2017, also gehe ich davon aus, dass dieser DOS Aufsatz noch aktiv weiter entwickelt wird und das ich meine Shreware Version sogar offiziell zu einer Vollversion freischalten lassen kann.

Nach Installation meiner Version werde ich mehr wissen und poste dann die Neuigkeiten hier.
go32
Norton Commander
Beiträge: 104
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

Re: PC-GEOS für DOS noch immer in Entwicklung!

Beitragvon go32 » Sa 17. Feb 2018, 21:37

Ja, es ist die Shareware Version.

Im oben genannten Forum gibt es Diskussionen zu GEOS und sicher werden dort auch Fragen zu Installation und Zusatzsoftware wie auch zum derzeitigen Vertreiber gegeben.

Hier nun gibt es die Sharewareversion zum Download. Die Diskettenversion dürfte besser sein, auf Disketten kopieren und von da aus installieren.

von hier: http://www.rbettsteller.de/
drzeissler
DOS-Gott
Beiträge: 3125
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: PC-GEOS für DOS noch immer in Entwicklung!

Beitragvon drzeissler » So 18. Feb 2018, 16:57

newdeal ist für mich kein geos mehr.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
go32
Norton Commander
Beiträge: 104
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

Re: PC-GEOS für DOS noch immer in Entwicklung!

Beitragvon go32 » Mo 19. Feb 2018, 11:48

drzeissler hat geschrieben:newdeal ist für mich kein geos mehr.


Egal, das ist Auffassungssache.

Hier aber geht es darum, dass da Test- und Sharewareversionen in Umlauf sind, die ja frei weiter gegeben werden dürfen. Somit besteht kein Zwang zur Kommandozeile. Dos kann nicht nur mit Win3.X oder 9.X einen grafischen Aufsatz erhalten, sondern auch mit Geos, Geoworks Ensemble oder NewDial.

Auf der oben verlinkten Seite gibt es sowohl eine Testversion als auch eine Shareware Version.

Heutige Rechner können auch GUI und Geos, Geoworks und NewDial stellen weniger Hardwareansprüche als Windows.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste