Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Mi 28. Nov 2018, 22:03

Danke für das Angebot, aber SCSI fand ich leider noch nie interessant. Leise muss es bei mir auch sein. Also Rattern ja, aber kein Fön
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Do 6. Dez 2018, 21:41

Von 6502 habe ich eine VGA-Karte eingetauscht. Jetzt muss ich die wohl im Blindflug aktivieren. Ein Bild vom BIOS-Setup habe ich im Netz gefunden. Ich muss wohl 6x Cursor unten drücken, um auf das Feld Startupmode zu gelangen.

Meine Frage an Euch: Welche Einstellungen gibt es da, die ich mit PgDwn durchschalten kann?
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
go32
Norton Commander
Beiträge: 125
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 22:51

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon go32 » Di 11. Dez 2018, 18:40

Das ist ja noch richtig Retro. Glückwunsch! Möge der noch viele Jahre funktionieren!
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Mi 12. Dez 2018, 11:18

Nach Umstecken der VGA Karte, die ich vom Nutzer 6502 eingetauscht habe, in den Slot, wo vorher der Controller steckte, konnte ich dem Rechner ein Lebenszeichen entlocken.

In allen anderen Slots nicht. Beim Einschlaten kommt erstmal ein neuer Fehler-Beep-Code - kein Bild. Drücke ich den Resetknopf oder Strg-Alt-Entf kommt ein Bild. Leider aber nur ein total Wirres:
0D37BD4F-F13E-4531-A645-71A908730E61.jpeg
0D37BD4F-F13E-4531-A645-71A908730E61.jpeg (75.62 KiB) 1518 mal betrachtet
B58E6A55-5D5C-4B00-9D23-6EE2E768C8E1.jpeg
B58E6A55-5D5C-4B00-9D23-6EE2E768C8E1.jpeg (77.91 KiB) 1518 mal betrachtet
EF2E1769-5DE2-46A8-8BB3-2C870E5F1982.jpeg
EF2E1769-5DE2-46A8-8BB3-2C870E5F1982.jpeg (110.96 KiB) 1518 mal betrachtet


Habt Ihr eine Idee, welches Teil den Aussetzer produziert? Ist ein EPROM hinüber, hat die VGA-Karte eine Macke?
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
drzeissler
DOS-Gott
Beiträge: 3240
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon drzeissler » Mi 12. Dez 2018, 14:16

so ein Fehlerbild hab ich auch noch nicht gesehen, sieht wie eine Überlagerung
von Ressourcen aus. Hast Du vielleicht ne andere VGA Karte zum Testen?
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Do 13. Dez 2018, 15:14

Hab zu dem Fehlerbild nicht viel finden können. Am RAM auf der Karte scheint es nicht zu liegen, den habe ich getauscht ...

Ich vermute, es liegt am VGA BIOS auf der Karte oder die Karte (Trident 8900) passt einfach nicht zum Tower AT.

Ich motte den Rechner bis zur nächsten Idee oder dem Kauf einer anderen VGA-Karte erstmal ein. :-(
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
drzeissler
DOS-Gott
Beiträge: 3240
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon drzeissler » Do 13. Dez 2018, 20:37

Ich kann Dir ne VGA senden.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Fr 14. Dez 2018, 11:31

PN
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
Beiträge: 809
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon 6502 » Fr 14. Dez 2018, 20:39

hmmm, im 386 lief die karte bei mir bis zuletzt einwandfrei. evtl. irgend ein ressourcenkonflikt?
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Sa 15. Dez 2018, 11:38

Ist ein komisches Fehlerbild. Ich will meinen vollbestückten K6-3 Tower nicht auseinander nehmen, um die VGA Karte in einem anderen System zu testen. Der läuft gerade genauso wie er soll. Die interne Grafik habe ich im Setup abgeschaltet - soweit kann man das Kauderwelsch ja entziffern. Soweit wohl kein Ressourcenkonflikt mit onboard EGA
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
Benutzeravatar
6502
DOS-Guru
Beiträge: 809
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:21

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon 6502 » Mo 17. Dez 2018, 15:59

mal die isa leiste mit alkohol sauber machen? vielleicht ist der kontskt schlecht und je nachdem wie hoch der federdruck der slots ist mal besser und schlechter? wör ne erklärung dass sie bei dir in unterschiedlichen slots anders reagiert und vielleicht hat meiner zufällig sehr viel druck auf den kontakten. lief wie gessgt bis zuletzt prima hier.
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Mo 17. Dez 2018, 16:08

Ich hoffe, ich finde irgendwann die Zeit, mich eingehender mit dem Problem zu beschäftigen. Es scheint jedenfalls nicht trivial zu sein. Falls ich die Zeit absehbar nicht finde, werde ich mich wohl von dem Patienten trennen. Mal schauen.
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
drzeissler
DOS-Gott
Beiträge: 3240
Registriert: Mo 8. Feb 2010, 16:59

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon drzeissler » Mo 17. Dez 2018, 16:28

Das ist definitiv eine Inkompatibilität bzw. ein Ressourcenkonflikt.
Das hatte ich bei den Amiga-BB mit VGA auch schonmal.
Sollte sich mit der passenden Karte lösen lassen.
CPU: 486 DX2/66 MOBO: SNI-D882 RAM: 3x16MB - FDD: 3,5" 1,44MB HDD: 6,4GB Seagate ISA(1): Audican32Plus PCI(1): 3com TX 905 OS: MsDos622 - Win95a - WinNT 3.51
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Do 27. Dez 2018, 18:35

Kleine Fortschritte:

Im Blindflug (siehe oben) könnte ich die richtige Konfiguration der Festplatte auswählen, so dass der Rechner jetzt bootet. Das Bild bleibt leider kryptisch.

Von meiner DOS 6.2 DD Bootdiskette kann ich nicht starten. Nach dem Bootvorgang von Festplatte kann ich aber mit DIR A: darauf zugreifen. Ergebnis natürlich nicht zu entziffern, aber immerhin.
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients
robot2
MemMaker-Benutzer
Beiträge: 59
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:25

Re: Ich habe ihn, den schönsten 286er Schneider Tower AT

Beitragvon robot2 » Fr 11. Jan 2019, 20:48

Geschafft! Hab mir heute eine neue Grafikkarte besorgt. Mit dieser läuft es.
B142220D-C275-499F-AFD5-8B0A83547890.jpeg
B142220D-C275-499F-AFD5-8B0A83547890.jpeg (84.4 KiB) 906 mal betrachtet
Zwei Projekte:Igel-J und Thinclients

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste