PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Benutzeravatar
wolfig_sys
DOS-Übermensch
Beiträge: 1634
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 18:32

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon wolfig_sys » Do 27. Nov 2014, 19:02

Der Prototyp arbeitet doch relativ fehlerfrei.
Ich hätte auch gerne den Schaltplan.
Layouts erstellen und Ätzen kann ich ja.
Ich hab auch einige PS/2 Mäuse von Microsoft und IBM.
0xDEADBEEF
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7830
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Do 27. Nov 2014, 19:28

rs232-to-ps2-proto.jpg
Mein Lochrasteraufbau.. Funktional :)
Fehlt noch Ablockkondensator, evtl. Diode.. Kleinkram eben.
rs232-to-ps2-proto.jpg (106.48 KiB) 1654 mal betrachtet


Rote LED zeigt Datenverkehr, Grüne - PS/2 Maus gefunden und Funktional.
rs232-to-ps2.jpg
Eine Impression, wie es aussehen könnte, Möglichkeit mit Slotblech und mit Flachbandkabel, Internverkabelbar. Evtl. sollten die LEDs in die Slotblende münden.
Und eben optional RS232 Büchse für externen Betrieb (Z.b. für EuroPC/Tandy etc.), Stromversorgung über Molex oder Externes Netzteil
rs232-to-ps2.jpg (106.21 KiB) 1654 mal betrachtet


Also wenn wir so auf 10-15 Platinen kommen würde ich wieder eine Kleinserie fertigen lassen, wie beim XT-IDE CF.
Und eben Teile zusammen bestellen, Controller könnte man dann auch vorprogrammieren, das nicht jeder gleich einen ISP braucht., Optional müsste man noch einen DIP Schalter oder ähnliches haben um zwischen Nullmodem und Seriellen Kabel zu wählen.

EDIT:
Geht bei mir sogar mit KVM! :)
Paladin
DOS-Guru
Beiträge: 820
Registriert: Di 20. Aug 2013, 13:17

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Paladin » Fr 28. Nov 2014, 00:08

Bei einer Kleinserie wäre ich jeh nach Preis bei 2-3 Stück dabei.
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3598
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Dosenware » Fr 28. Nov 2014, 04:24

matze79 hat geschrieben:EDIT:
Geht bei mir sogar mit KVM! :)

und genau dafür will ich so ein Ding - außerdem gibts PS/2 mit LED ;-)
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2545
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon nicetux » Fr 28. Nov 2014, 08:31

Wahnsinn, matze. Ich finde fantastisch, das du dir damit soviel Mühe und Zeit gibst - und das es überhaupt machbar ist.
.....
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
Beiträge: 624
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Beckenrandschwimmer » Fr 28. Nov 2014, 10:07

Das klingt doch absolut genial!
Ich wäre auch bei 2 bis 3 Stück dabei. Wobei mir die externe Lösung zwecks Flexibilität besser gefällt :)
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dos-reloaded.de/forum/
http://dos-reloaded.de/forum/
Da treiben sich viele Freaks rum :)
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7830
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Fr 28. Nov 2014, 10:14

Ja habs ja nur so angeordnet das es so aussieht wie intern einbaubar :)
Das ist nur ne Idee, weil man eben so kein Extra Netzteil bräuchte.
Ich würde einfach nen Pinheader und die COM Büchse vorsehen.
Die Frage ist ob es überhaupt machbar ist günstig Slotbleche herstellen zu lassen.
Ich Schreib mal James Pierce an der lässt die 3D Drucken.

Edit:
Bleibt noch die Frage ob ein Spannungswandler mit drauf soll und eine DC-Büchse, für die die extern betreiben.
Je kleiner die Platine je niedriger der Preis, deshalb könnte man auch über SOIC Chips nachdenken (SMD).
Aber ich denke DIP kann jeder eher selber löten.
Benutzeravatar
struuunz
DOS-Übermensch
Beiträge: 1208
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 15:15
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon struuunz » Fr 28. Nov 2014, 10:20

Ich würde wohl auch eins nehmen :)
Ritter der DOSianer
-- http://www.dos-reloaded.de --
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7830
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Fr 28. Nov 2014, 10:29

Dann kommen wir doch schon in einen Bereich wo es sich lohnt paar kleine Platinen machen zu lassen :)
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3598
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Dosenware » Fr 28. Nov 2014, 12:03

kommt auf den Preis und die Komplexität an - einseitig wär natürlich super, da reichen Laserdrucker und Lötkolben (und halt was zum ätzen) - 2 seitig ist dann schon von der Positionierung her schwerer.

bräuchte halt 3 Stück...
Benutzeravatar
nicetux
DOS-Gott
Beiträge: 2545
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 11:14
Wohnort: nahe Freiburg

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon nicetux » Fr 28. Nov 2014, 12:30

An drei Stück wäre ich auch interessiert. Vielleicht sollte man die Idee auch in andere Foren vorstellen, vielleicht gäbe es dort auch noch Bedarf? Je mehr desto günstiger.
.....
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7830
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Fr 28. Nov 2014, 12:44

Schon wieder Internal Error *grr* bloeder Webhoster..

@nicetux das reicht erstmal, nur fürs Dosforum sowas zu organisieren ist genug Arbeit.
Es gibt ja bald einen Schaltplan, und eine Datei fürs BRD.
Somit steht es jeden Frei so eine Aktion auch in einen anderen Forum zu starten.

Da das Forum leider kaputt ist und mich keine Liste mehr Posten lässt (Internal Error).. (Das ist eindeutig ein Konfigurationsfehler.)
Hier bei Pastebin:
http://pastebin.com/fxYVeLy4 - Vorläufige Bauteilliste mit ungefähren Kosten. (Ohne Kosten für Platine)

Grüsse Matthias
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3598
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Dosenware » Fr 28. Nov 2014, 13:32

  • EB-DBIOS M06G - MiniDIN Büchse - 0,60 Cent
  • D-SUB ST 09US - RS232 Büchse - 0,22 Cent
  • ATTINY 2313A-PU - Microcontroller - 0,95 Cent
  • RAD 10/35 - 5x 10uf 35V 0,04€ - 0.20 Cent
  • X7R-2,5 100N - 1x 104 100nf - 0,04 Cent
  • MAX 232 CPE - RS232 Line Driver - 0,35 Cent
  • GS 16 - Sockel 16 Polig - 0,05 Cent
  • GS 20P - Sockel 20 Polig - 0,26 Cent
  • RAD 100/16 - Elko 100uf - 0,04 Cent
  • SL 2X10G 2,54 - Stiftleiste - 0.09 Cent

gesamt 2,80€

und besser:

Code: Alles auswählen

    EB-DBIOS M06G   - MiniDIN Büchse    - 0,60 Cent
    D-SUB ST 09US   - RS232 Büchse      - 0,22 Cent
    ATTINY 2313A-PU - Microcontroller   - 0,95 Cent
    RAD 10/35       - 5x 10uf 35V 0,04€ - 0.20 Cent
    X7R-2,5 100N    - 1x 104 100nf      - 0,04 Cent
    MAX 232 CPE     - RS232 Line Driver - 0,35 Cent
    GS 16           - Sockel 16 Polig   - 0,05 Cent
    GS 20P          - Sockel 20 Polig   - 0,26 Cent
    RAD 100/16      - Elko 100uf        - 0,04 Cent
    SL 2X10G 2,54   - Stiftleiste       - 0.09 Cent
    ------------------------------------------------
                                          2,80 Euro



@matze
Das Forum mag dich nicht ;-)
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7830
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Fr 28. Nov 2014, 13:43

Vieleicht nutzt Kabel Deutschland einen Transparenten Proxy am CGN ?

@Dosenware, also wenn wir das PCB anfertigen lassen würde ich sehen was mit weniger cm2 auskommt.
(2 lagig/1 lagig) Den jeder cm2 weniger kostet weniger :)
Natürlich professionell mit Lötstoplack usw.
Beckenrandschwimmer
DOS-Guru
Beiträge: 624
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 14:16
Wohnort: Altrip

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Beckenrandschwimmer » Fr 28. Nov 2014, 14:19

Ach, Platine bräuchte ich gar nicht. Nur den µC. Verdrahte gern auf Lochraster...
Dateianhänge
k-k-Untitled.jpg
k-k-Untitled.jpg (152.78 KiB) 1577 mal betrachtet
Nun bin ich eher hier zu finden:
http://dos-reloaded.de/forum/
http://dos-reloaded.de/forum/
Da treiben sich viele Freaks rum :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste