PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » So 24. Mai 2015, 17:51

Sind das nicht nur mechanische Adapter ? rein ohne Elektronik ?


Hab heute mal rumprobiert:
pcb_rev4.jpg
pcb_rev4.jpg (143.09 KiB) 2531 mal betrachtet


Kann jetzt selbst Leiterplatten herstellen.
Der erste Versuch, 2x kleine Fehler, GND vom MAX232 ist in einer Insel gelandet ;)
1 Pin hat eine Brücke mit GND.
Ein bisschen was musste ich mit Edding ausbessern.
Werde das Verfahren optimieren die Tage.

Und Bestückungsdruck geht auch, Schrift leider Spiegelverkehrt:
pcb_rev4_top.jpg
pcb_rev4_top.jpg (81.73 KiB) 2514 mal betrachtet
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Do 18. Jun 2015, 10:51

Ein Software Fehler hat sich in die ersten Versionen eingeschlichen.

Jepeal von Vogons hat einen Fehler entdeckt:
A device is never allowed to push data or clock wires high as they use open collector interface. Well, the ps2_gohi subroutine clearly sets pin high before it sets it to input, so there is a few hundred nanoseconds the pin is a high output. This is especially bad if the other side is pulling low and this device is pulling high, large currents may break something.


Die entsprechende Stelle in Simons Code hab ich gefixt,
ich teste noch ein paar Sachen, dann programmiere ich euch gerne die Controller neu.
Wer will kann das auch selber machen, Hex file gibts später.

Leider muss ich dazu aber das Ende des Poststreiks abwarten.
Darius

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Darius » Do 18. Jun 2015, 13:03

Ah Super,

ja, warten wir erst mal den Poststreik ab, dann schicke ich dir den kleinen Atmel Chip zu, + Rückporto denke ich mal.

Gruß
Benutzeravatar
Dosenware
DOS-Gott
Beiträge: 3626
Registriert: Mi 24. Mai 2006, 20:29

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Dosenware » Do 9. Jul 2015, 05:50

Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Di 21. Jul 2015, 09:39

S+M
DOS-Guru
Beiträge: 760
Registriert: Mo 10. Jun 2013, 17:04
Wohnort: BW

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon S+M » Di 21. Jul 2015, 17:56

Die neu Verschickten sind aber aktuell?!
Benutzeravatar
hofinger
DOS-Guru
Beiträge: 520
Registriert: Sa 22. Nov 2014, 22:56
Wohnort: BA

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon hofinger » Di 21. Jul 2015, 18:54

Päckchen ist heute angekommen :-) :-) :like: :like: :like:
Power to the pixel!
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Di 21. Jul 2015, 20:38

S+M, klar.
Benutzeravatar
Xaar
DOS-Kenner
Beiträge: 432
Registriert: Di 22. Jan 2008, 14:57
Wohnort: Łužyca

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Xaar » Di 21. Jul 2015, 20:57

Hallöchen!

Die Platinen sind bei mir auch angekommen - besten Dank! :)

Eine Frage habe ich aber noch: Welche Betriebsspannung kann ich denn bei dem Adapter anlegen?

Grüße, Xaar.
Atari PC3 - Compaq Portable III & 386 - IBM 5140 & 5155 & 5160 & 5162 & 5170 - IBM PS/2 30 & 55sx & 56 486SLC2 & 70 386 & 76i & 77 486 & 80 - Robotron A7100 & CM1910 & EC1834 - Soemtron PC286
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Di 21. Jul 2015, 21:13

Wenn du 7805 und Diode brückst direkt 5V, dann darfst du aber keinen Kurzen bauen,

Minimal so 6,5V, max. würde ich 12V draufgeben, da der 7805 alles was zuviel ist in Wärme umwandelt wäre für mehr ein Kühlkörper nötig.
Benutzeravatar
Xaar
DOS-Kenner
Beiträge: 432
Registriert: Di 22. Jan 2008, 14:57
Wohnort: Łužyca

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Xaar » Di 21. Jul 2015, 21:23

Ah, danke für die Info. Ich wusste doch, irgendwo war ein Haken bei den Festspannungsreglern :D

Grüße, Xaar.
Atari PC3 - Compaq Portable III & 386 - IBM 5140 & 5155 & 5160 & 5162 & 5170 - IBM PS/2 30 & 55sx & 56 486SLC2 & 70 386 & 76i & 77 486 & 80 - Robotron A7100 & CM1910 & EC1834 - Soemtron PC286
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Di 21. Jul 2015, 21:27

Ja leider sind die anderen Lösungen relativ teuer, oder SMD.
Paladin
DOS-Guru
Beiträge: 820
Registriert: Di 20. Aug 2013, 13:17

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Paladin » Di 21. Jul 2015, 22:16

Meines ist heute auch angekommen, vielen Dank.

Gibt es eine Anleitung? Wo die Chips und Buchsen hinkommen ist klar :D
Benutzeravatar
matze79
DOS-Gott
Beiträge: 7838
Registriert: So 9. Sep 2012, 20:48

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon matze79 » Di 21. Jul 2015, 22:29

Bild

Visuelle Anleitung :)

Einzig bei den LEDs musst du aufpassen, - gehört zum Controller hin.
Kondensatoren richtig rum einsetzen (Weiss ist -)
Diode ist auch markiert wie rum sie reingehört.

Die zwei gleichen Widerstände gehören zu den LEDs oben, der 10kOhm unten an den Reset.

Leider hab ich statt Rot ausversehen Gelbe LEDs bestellt, aber was solls :)
Paladin
DOS-Guru
Beiträge: 820
Registriert: Di 20. Aug 2013, 13:17

Re: PS/2-Maus an RS232-Schnittstelle?

Beitragvon Paladin » Di 21. Jul 2015, 22:42

Ah cool, die kleinen gelben kann man nicht Verpolen? Strom dazu? 5V Reichen,oder? Die Diode ist bestimmt wegen Verpolung,oder?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste