Mein 8GB-HDD-Problem - und die Lösung

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten

Mein 8GB-HDD-Problem - und die Lösung

Beitragvon Odin » Mo 22. Mai 2006, 15:27

Hallo,

ich habe mir gedacht, ich schreib das mal hier hin, vielleicht interessiert das ja jemanden...

Also ich hatte folgendes Problem: Ich wollte meinem DOS-Rechner eine grössere Festplatte einbauen und dabei das Maximum ausnutzen. Also habe ich mir eine 8GB-Festplatte genommen, eingebaut und ... beim booten (von Diskette) hat sich der Rechner aufgehängt :( . Und das immer wieder. Vom BIOS wurde die Platte korrekt erkannt, deshalb habe ich den Fehler da nicht gesucht.

Also habe ich mir gedacht, es liegt eventuell an der alten Partitionierung (da war mal Win98 drauf) und habe die Platte in einem anderen Rechner mit Partition Magic neu partitioniert, formatiert und ein abschliessender Oberflächentest brachte keinen Fehler zum Vorschein... Für mich war damit alles in Ordnung, also habe ich die Platte in den DOS-Rechner gesetzt - und hatte wieder das gleiche Problem :( .

An diesem Punkt war ich mit meinem Latein am Ende... Deshalb habe ich beschlossen, verschiedene Festplatten einzubauen, und zu gucken, ob es geht. Wie sich herausstellte, lag es nicht an der Grösse der Festplatte auch manche kleinere liefen nicht... Ich fand das ziemlich merkwürdig und habe dann angefangen, die Festplatten zu vergleichen - und habe den Unterschied schnell gefunden: die Platten, die nicht laufen, haben 16 Köpfe (Heads) und die, die laufen, haben nur 15 Köpfe... Also habe ich im BIOS über manuelle Einstellungen die Zahl der zu nutzenden Köpfe (bei der 8GB-Platte) auf 15 reduziert. Und plötzlich ging es :) ... Ich habe dadurch zwar nur noch ca. 7,5GB Speicher, aber das reicht mir.

Da sieht man mal wieder, dass es Fehler gibt, die auf die kleinsten Kleinigkeiten zurückzuführen sind. Und wer ahnt schon, dass so ein 486er BIOS die Platte zwar erkennen, aber nicht nutzen kann... Ist mir alles ein Rätsel.

Gruss, Odin
"640k ought to be enough for anybody." - Bill Gates (1981)
"Windows 95 needs at least 8MB RAM." - Bill Gates (1996)
... also braucht niemand Windows 95 !!!
Benutzeravatar
Odin
DOS-Guru
 
Beiträge: 740
Registriert: Fr 3. Feb 2006, 16:52

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 3 Gäste