Mein wunderschönes Gehäuse...

Auswahl, Einrichtung und Betrieb von Rechnern und Komponenten
Benutzeravatar
Ahab
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 09:13
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Mein wunderschönes Gehäuse...

Beitragvon Ahab » Do 30. Jan 2020, 13:30

... wird es hoffentlich bald sein! Mir war wichtig, dass es klein ist und im AT Format, also hab ich das hier ergattert:

image1.jpeg
image1.jpeg (114.29 KiB) 1992 mal betrachtet


Unschwer zu erkennen, es fehlt am Panel vorne was, sicherlich eine halbdurchsichtige Scheibe oder so, vor der Mhz Anzeige. Habe mich schon an die Fa. Recom gewandt, die haben mir erklärt das Gehäuse stammt von Assmann Electronic. Deren Antwort ist noch ausstädndig. Aber vielleicht hat jemand von euch ja das gleiche Gehäuse und kann mir ein Foto davon schicken wie es auszusehen hat. Das wäre ur-super!

MfG
Dan
Sie können den Computer jetzt ausschalten.
System 1
ASUS P2L97, Intel Pentium II 333Mhz, 128MB RAM, Soundblaster 16 CT2910, Matrox Mystique 220, Diamond Monster 3D
System 2
TomatoBoard 4DPS, Enhanced AMD 486DX4 100Mhz, 8MB RAM, Soundblaster 16 CT2940, S3 ViRGE
Benutzeravatar
b20a9
Kommandozeilenfetischist
Beiträge: 187
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 23:54

Re: Mein wunderschönes Gehäuse...

Beitragvon b20a9 » Di 4. Feb 2020, 20:08

Schöner mitt-neunziger Tower, leider durch die fehlende Blende jedoch leider recht beeinträchtigt in der Optik. Falls du beim Hersteller nicht weiterkommst, könntest du einen transparenten Kunststoff mit der entsprechenden Dicke zuschneiden und aufkleben, was natürlich aufgrund der Rundungen ein recht anspruchsvolles Unterfangen werden dürfte. Viel Erfolg!
SNI PCD-4VL 486 DX2/66 , 32MB RAM, Miro PCM12, 3com Etherlink III , FDD + HDD. DOS 6 + WIN 95
Benutzeravatar
Ahab
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 26
Registriert: Mi 3. Apr 2019, 09:13
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Mein wunderschönes Gehäuse...

Beitragvon Ahab » Mo 10. Feb 2020, 11:25

Hi!
Hab nach langer Suche ein paar Fotos gefunden, ich poste sie hier, der Vollständigkeit halber.
Der nette Mensch von der Firma sagte mir, das fehlende Teil hätte die selbe Farbe gehabt wie der Power Knopf, aber das stimmt wohl nicht :-)

189995671_179849775.jpg
189995671_179849775.jpg (60.58 KiB) 1859 mal betrachtet


189995671.jpg
189995671.jpg (74.59 KiB) 1859 mal betrachtet


Ob ich das hinbekomme, naja ich zweifel noch daran.
Sie können den Computer jetzt ausschalten.
System 1
ASUS P2L97, Intel Pentium II 333Mhz, 128MB RAM, Soundblaster 16 CT2910, Matrox Mystique 220, Diamond Monster 3D
System 2
TomatoBoard 4DPS, Enhanced AMD 486DX4 100Mhz, 8MB RAM, Soundblaster 16 CT2940, S3 ViRGE
Gamepower
HELP.COM-Benutzer
Beiträge: 49
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 19:49

Re: Mein wunderschönes Gehäuse...

Beitragvon Gamepower » Mo 10. Feb 2020, 11:39

Hmm... und wenn Du die Frontblende wechselst? Mag sicher nicht mehr authentisch sein, aber wie bei einigen ATX Gehäusen findet man oftmals eine andere passende Front... Das Gehäuse sieht mir nach einem Standard Gehäuse aus, wo man die Front sicher gegen eine andere tauschen kann...

Das mal als Denkanregung ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste